Suchbegriff:
  • KL A1
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A1 MS

Dieses Lachen sagt eigentlich alles, oder? Christopher Dunkel-Steinhoff bleibt Chefcoach des SC Everswinkel. Foto: Teipel

"Die Perspektive reizt mich sehr"


Von Malte Greshake

(06.01.23) Die Worte von Dieter Rengers über Christopher Dunkel-Steinhoff könnten wohl eindeutiger nicht sein: "Wir freuen uns sehr, mit diesem angenehmen Menschen und kompetenten Trainer den erfolgreich eingeschlagenen Weg weiter fortzuführen, mit vielen jungen und einigen erfahrenen Spielern aus dem eigenen Verein guten Fußball spielen zu lassen." So wird der Fußball-Obmann des SC Everswinkel in einer Mitteilung des Vereins zitiert. Denn der A-Ligist baut auch in der kommenden Spielzeit auf seinen Chefcoach.

Also ist eigentlich alles gesagt, oder? Mitnichten! Ein paar weitere Häppchen aus Everswinkel haben wir noch. "Unser Ziel ist es, die Mannschaft fußballerisch und personell so weiterzuentwickeln, dass wir uns perspektivisch im oberen Mittelfeld der Kreisliga A etablieren können", heißt es nämlich weiterhin von Obmann Rengers.

Erst zu Beginn dieser Saison hatte Dunkel-Steinhoff die erste Mannschaft übernommen, war bis dahin aber natürlich kein Unbekannter im Verein gewesen. Seit seinem 19 Lebensjahr hatte er als Spielertrainer in Everswinkel als Seniorencoach gearbeitet. Jahrelang trainierte er die Dritte des Vereins, ehe es ihn zum SV Mauritz verschlug. Dort feierte Dunkel-Steinhoff mit seinem Team den Aufstieg in die A-Liga. 2020 legte er dann auf eigenen Wunsch eine Pause ein. 

Die Offensive im Fokus

Auch der Coach selbst kommt in der Mitteilung des Vereins zu Wort: "Ich habe weiter große Lust auf die Aufgabe am Sportpark Wester. Mit den jungen und alten Wilden auf dem Platz, dem Umfeld im Verein und den tollen Fans möchte ich zu gerne sehen, wie es hier weitergeht und was tatsächlich noch alles in der Mannschaft steckt."

Zudem sehe Dunkel-Steinhoff weiterhin großes Potential beim SC Everswinkel. "Die Perspektive reizt mich sehr", sagt er. "Ich möchte, dass die Jungs ihre individuelle Klasse auf den Platz bringen und zeigen, was sie gemeinsam schaffen können."

In der Liga überwintert Everswinkel mit 21 Punkten auf Platz elf. Ging es in der Hinrunde noch darum, die Defensive zu stabilisieren, will sich Dunkel-Steinhoff in der restlichen Spielzeit aufs Offensivspiel konzentrieren. "Hier können wir noch konsequenter agieren, besser zusammenspielen und wieder torgefährlicher werden", heißt es abschließend vom Chefcoach.



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A2 MS: Sebastian Hübener und Felix Schröter zieht es ebenfalls zu GW Amelsbüren
» [mehr...] (546 Klicks)
2 Kreisliga A1 Münster: SV Mauritz - FC Greffen 12:0
» [mehr...] (462 Klicks)
3 Kreisliga A2 MS: Anschwitzen, 18. Spieltag
» [mehr...] (352 Klicks)
4 Kreisliga B2 MS 23/24: Quickies - 17. Spieltag
» [mehr...] (302 Klicks)
5 Kreisliga A1 Münster: TSV Handorf - FC Greffen 6:2
» [mehr...] (253 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Germ. Hauenhorst 18    57:21 48  
2    SV Mauritz 06 17    72:11 46  
3    SG Sendenhorst 17    48:12 46  
4    VfL Billerbeck 18    46:18 43  
5    1. FC Gievenbeck II 17    62:13 42  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
BW Beelen - BSV Ostbevern 2:0
TuS Freckenhorst II - SC Everswinkel 2:1
GW Albersloh - SG Sendenhorst 1:6
SC Füchtorf - Westfalia Kinderhaus III 3:1
SC Münster 08 II - Ems Westbevern 0:2
GW Amelsbüren - Fortuna Schapdetten 1:2
1.FC Mecklenbeck - TSV Handorf 2:7
BW Ottmarsbocholt - BW Aasee 2:1
SV Herbern II - TuS Ascheberg 2:2
Saxonia Münster - GS Hohenholte 1:5
TuS Altenberge - VfL Senden II 2:4
SG Telgte II - VfL Sassenberg 1:7
SV Bösensell - SG Selm 0:2
1.FC Gievenbeck II - GW Gelmer 0:0
SV Mauritz - FC Greffen 1 2:0
SV Rinkerode - SC Nienberge 1:0
TSV Handorf - FC Greffen 6:2
GW Gelmer - BW Beelen 1:2
VfL Sassenberg - TSV Handorf 2:0
FC Greffen - 1.FC Mecklenbeck 3:2
BSV Ostbevern - TuS Freckenhorst II 2:1
GS Hohenholte - TuS Ascheberg 1:4
SV Rinkerode - GW Amelsbüren 1:4
SG Selm - BW Ottmarsbocholt 2:1
SG Sendenhorst - SV Bösensell 2:0
SG Telgte II - SC Münster 08 II 2:0
SC Westfalia Kinderhaus III - 1.FC Gievenbeck II 1:3
SC Everswinkel - SV Mauritz 0:2
BW Aasee - SC Nienberge 0:4
Saxonia Münster - TuS Altenberge 0:5
Fortuna Schapdetten - SV Herbern II 3:0
Ems Westbevern - SC Füchtorf 2:1
VfL Senden II - GW Albersloh 4:2
1.FC Gievenbeck II - Westfalia Kinderhaus III 7:1
TuS Freckenhorst II - SG Telgte II 3:0
Ems Westbevern - TuS Freckenhorst II 3:0
TuS Freckenhorst II - Westfalia Kinderhaus III 6:3
VfL Sassenberg - SC Münster 08 II 3:1
GW Amelsbüren - BW Aasee 2:3
1.FC Gievenbeck II - SG Telgte II 6:0
FC Greffen - VfL Sassenberg 5:2
BW Beelen - Ems Westbevern 1:4
SV Herbern II - BW Aasee 2:1
Fortuna Schapdetten - GS Hohenholte 1:2
GW Albersloh - TuS Altenberge 0:5
GW Amelsbüren - SG Selm 1:2
SC Füchtorf - SC Münster 08 II 0:3
TuS Ascheberg - SV Rinkerode 2:1
SC Nienberge - SG Sendenhorst 0:1
SV Bösensell - Saxonia Münster 4:0