Suchbegriff:
  • KL A1
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A1

Nullacht punktet effektiv


Von Luca Adolph

(17.10.22) Nach dem eher enttäuschenden Auftritt zuhause gegen den SC Füchtorf fand die Zwote vom SC Münster 08 nun zu alter Stärke zurück. Beim SC Everswinkel gestaltete sie weitestgehend das Spiel und packte sich auch alle drei Punkte ins Gepäck. Effektiv machte sie beim 2:1 (1:0) aus nur wenig Möglichkeiten viel und feierte hiernach ihren schon fünften Sieg.

"Mit Blick auf das letzte Heimspiel gegen Füchtorf hat die Mannschaft ein komplett anderes Gesicht gezeigt. Sie ist kritisch mit sich umgegangen und war unzufrieden mit dem Punkt. Von der ersten bis zur letzten Minute hat sie jetzt einen starken Auftritt gezeigt. Das war richtig gut", freute sich Spielertrainer Fabian Stiller über die gelungene Antwort seiner Mannschaft. Ein glücklicher Freistoß von Luis Völkel hatte sie hierbei auf die Siegerstraße geführt. Abgefälscht von einem Everswinkler Silberrücken ließ es Völkel unhaltbar im Kasten klingeln (30.).

Treffer kommt 08 teuer zu stehen

Ansonsten war es aber eine wohl eher chancenarme Partie. Mit viel Ballbesitz versuchten die Nullachter immer wieder, ihre schnellen Flügelspieler auf die Reise zu schicken. Gefährlich wurde es auf beiden Seiten dennoch selten, wie es SCE-Coach Christopher Dunkel-Steinhoff bestätigte: "Nullacht hatte immer die Kontrolle über das Spiel. Es war aber jetzt nicht so, dass man da von Chancen sprechen kann. Was die Gegentore betrifft, sind wir gerade auf einem guten Weg. Ausgenommen von dem Handorf-Spiel haben wir das in den Griff gekriegt."

Einen Treffer ließ sich die Everswinkler Hintermannschaft trotzdem noch einschenken. Gegen David John war auf außen kein Kraut gewachsen. Seine Flanke landete bei Stiller, der die mitgenommene Pille dann an Nico Werschbizky weiterleitete. Mit zwei Finten ließ er die Hausherren nun aussteigen und behielt nach einem vermeintlichen Foulspiel dennoch die Ruhe, um die Murmel noch zwischen die Stangen zu schieben (74.). "Bitter für uns, dass er sich dabei an den Bändern verletzt und erstmal ausfällt. Das tut uns weh, weil er einfach ein guter Fußballer ist", beklagte Stiller den Ausfall.

Durch einen Schnitzer des ansonsten sicheren Till Rosenberger kam Everswinkel noch einmal ran. Spielführer Marian Brügger kam hierdurch an den Ball und bescherte dem SCE eine Ecke, die Lars Ottens danach ins Tor bugsierte (90.). Das Aufbäumen kam aber zu spät, weil schon bald der Schlusspfiff ertönte.

SC Everswinkel – SC Münster 08 II     1:2 (0:1)
0:1 Völkel (30.), 0:2 Werschbizky (74.),
1:2 Ottens (90.)



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A2 MS: Trainerübersicht 2023/24
» [mehr...] (518 Klicks)
2 Kreisliga B2 MS: Westkirchen verlängert mit Westhues und holt drei Neue
» [mehr...] (359 Klicks)
3 Querpass: Fußballkreis Münster führt "Perspektivliga" ein
» [mehr...] (356 Klicks)
4 Kreisliga B3 MS: Kim Terhaar wird Cheftrainer von Wolbeck II
» [mehr...] (352 Klicks)
5 Kreisliga B1 MS: SC Sprakel verlängert mit 99prozentiger Wahrscheinlichkeit
» [mehr...] (266 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    W. Mecklenbeck 17    58:15 44  
2    SV Mauritz 06 18    58:21 44  
3    Falke Saerbeck 18    46:23 44  
4    Holtwick 17    55:18 43  
5    Arm. Ibbenbüren 18    57:26 43  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
SV Herbern II - GS Hohenholte 3:4
SC Nienberge - SG Selm 1:2
BW Ottmarsbocholt - TuS Ascheberg 0:2
TuS Hiltrup II - GW Albersloh 2:0
BSV Ostbevern - SV Mauritz 1:2
SC Everswinkel - SC Füchtorf 1:2
SG Telgte - Eintracht Münster 4:1
TSV Handorf - Münster 05 3:4
VfL Sassenberg - Westfalia Kinderhaus III 4:2
SV Bösensell - TuS Saxonia Münster 3:3
SV Rinkerode - BSV Roxel II 2:2
BW Aasee II - 1. FC Gievenbeck II 1:2
SG Sendenhorst - SV Ems Westbevern 1:1
SC Münster 08 II - FC Greffen 3:0
SV Ems Westbevern - SC Münster 08 II 3:2
Fortuna Schapdetten - Wacker Mecklenbeck 0:1
SW Havixbeck - GW Amelsbüren 3:2
Wacker Mecklenbeck - SV Rinkerode 1 0:1
BW Ottmarsbocholt - SW Havixbeck 4:4
FC Münster 05 - SC Füchtorf 6:3
GS Hohenholte - SC Nienberge 2:1
GW Amelsbüren - TuS Hiltrup II 4:0
TuS Saxonia Münster - SV Herbern II 3:1
GW Albersloh - SV Bösensell 2:2
SC Westfalia Kinderhaus III - TSV Handorf 2:3
Eintracht Münster - BW Aasee II 1:3
FC Münster 05 - SC Everswinkel 2:5
SV Mauritz - SG Telgte II 6:1
Warendorfer SU - BSV Ostbevern 1:0
SC Füchtorf - SG Sendenhorst 0:4
SG Selm - Fortuna Schapdetten 3:1
BSV Roxel II - TuS Ascheberg 4:2
1. FC Gievenbeck II - VfL Sassenberg 4:0
SC Westfalia Kinderhaus III - SC Everswinkel 3:1
SV Mauritz - TSV Handorf 4:0
BW Ottmarsbocholt - TuS Hiltrup II 3:0
Wacker Mecklenbeck - TuS Ascheberg 5:0
GS Hohenholte - Fortuna Schadpetten 4:0
TuS Saxonia Münster - SC Nienberge 1:1
SV Ems Westbevern - SG Telgte II 2:1
1. FC Gievenbeck II - SC Füchtorf 2:2
SC Westfalia Kinderhaus III - FC Münster 05 5:1
FC Greffen - BW Aasee II 5:2
Eintracht Münster - SC Everswinkel 2:6
SC Münster 08 II - BSV Ostbevern 5:3
BSV Roxel II - SW Havixbeck 4:1
SV Herbern II - SV Bösensell 1:2
SG Selm - SV Rinkerode 4:1
Warendorfer SU - VfL Sassenberg 3:0
Eintracht Münster - VfL Sassenberg 0:6