Suchbegriff:
  • KL A1
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A1

Greffen bleibt in der Erfolgsspur


Von Luca Adolph

(19.11.22) Wenn das so weitergeht, bauen sie Besnik Bojku in Greffen noch eine Statue. In den letzten zwei Spielen konnte das einst abgeschlagene Schlusslicht schon gewinnen und kam nun auch wieder zu einem Punktgewinn. Bescheiden wie er ist, schob es Bojku nach dem 2:2 (1:1) gegen den BSV Ostbevern jedoch auf seine Jungs. Die legen gerade nämlich richtig gut los.

"Ich erzähle denen nichts, was sie nicht schon wüssten. Nach der schwierigen Zeit bringen es die Männer Woche für Woche auf den Platz und werden dafür gerade belohnt. Respekt an die Jungs! Durch unsere Leistungen haben wir uns ein richtig gutes Gefühl geholt", sagte der Erfolgscoach. Allerdings tragen besonders seine Umstellungen aktuell Früchte. Bei André Leismann wechselte er den Flügel von links auf rechts. Auf seiner angestammten Position wirbelt neuerdings Tom Rabe rum. Und ganz vorne setzt er momentan auf Steffen Leismann, durch dessen Sonntagsschuss Greffen gegen Ostbevern in Führung kam (20.).

Ostbevern zieht an

Ebenso schön aus der Distanz setzte auch Lucas Wigger seinen Schuss in den Knick (33.). Hiermit kam der BSV sodann zurück. Im zweiten Durchgang legten die Gäste wieder über Wigger nach. Nach einer Verlagerung packte er erneut seinen Hammer aus (54.). Als Greffens André Leismann bei seinem rausgeholten Elfmeter im Eck an Tobias Jürgens scheiterte, legten die Gäste nun einen Zahn zu und kamen so zu mehreren Aktionen. "Wir haben zwei Punkte liegen gelassen, weil wir das dritte Tor nicht nachgelegt haben. Dazu hatten wir die Gelegenheiten und waren spielerisch die bessere Elf", sagte Daniel Kimmina, Trainer der Ostbeverner.

In der Druckphase der Gäste scheiterten Wigger und Carsten Knoblich bei ihren Chancen. Bei einem Kopfball bekam Carsten Esser zudem nicht den gewohnten Druck auf den Ball. Greffen antwortete durch Rabe mit einem Lattenkracher, den erneut Jürgens stark ans Alu lenkte. Während Ostbevern den dritten Treffer liegen ließ, kamen die Hausherren bei einer Ecke erneut zum Stich. Im zweiten Versuch hielt Jonas Pickhinke auf den Kasten und besorgte Greffen den Ausgleich (83.).

Für Carsten Esser ging es dann nach wiederholtem Foulspiel vorzeitig duschen (85.). Auch ohne ihren Top-Stürmer kam Ostbevern aber noch vors Tor. Mit Massel und dank eines stark aufgelegten Henrik Schulte im Tor (90.), behielt der FCG jedoch einen Punkt an der Herbergerstraße. "Gerechtes Unentschieden mit Hochkarätern auf beiden Seiten", unterschrieb Bojku das Ergebnis am Ende des Spiels.

FC Greffen – BSV Ostbevern     2:2 (1:1)
1:0 S. Leismann (20.), 1:1 Wigger (33.),
1:2 Wigger (54.), 2:2 Pickhinke (83.)

Bes. Vorkommnis: Ostbeverns Tobias Jürgens hält einen Foulelfmeter von André Leismann (ca. 65.). Carsten Esser vom BSV sieht die Gelb-Rote Karte nach wiederholtem Foul (85.).



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A2 MS: Trainerübersicht 2023/24
» [mehr...] (520 Klicks)
2 Kreisliga B2 MS: Westkirchen verlängert mit Westhues und holt drei Neue
» [mehr...] (360 Klicks)
3 Querpass: Fußballkreis Münster führt "Perspektivliga" ein
» [mehr...] (357 Klicks)
4 Kreisliga B3 MS: Kim Terhaar wird Cheftrainer von Wolbeck II
» [mehr...] (353 Klicks)
5 Kreisliga B1 MS: SC Sprakel verlängert mit 99prozentiger Wahrscheinlichkeit
» [mehr...] (267 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    W. Mecklenbeck 17    58:15 44  
2    SV Mauritz 06 18    58:21 44  
3    Falke Saerbeck 18    46:23 44  
4    Holtwick 17    55:18 43  
5    Arm. Ibbenbüren 18    57:26 43  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
SV Herbern II - GS Hohenholte 3:4
SC Nienberge - SG Selm 1:2
BW Ottmarsbocholt - TuS Ascheberg 0:2
TuS Hiltrup II - GW Albersloh 2:0
BSV Ostbevern - SV Mauritz 1:2
SC Everswinkel - SC Füchtorf 1:2
SG Telgte - Eintracht Münster 4:1
TSV Handorf - Münster 05 3:4
VfL Sassenberg - Westfalia Kinderhaus III 4:2
SV Bösensell - TuS Saxonia Münster 3:3
SV Rinkerode - BSV Roxel II 2:2
BW Aasee II - 1. FC Gievenbeck II 1:2
SG Sendenhorst - SV Ems Westbevern 1:1
SC Münster 08 II - FC Greffen 3:0
SV Ems Westbevern - SC Münster 08 II 3:2
Fortuna Schapdetten - Wacker Mecklenbeck 0:1
SW Havixbeck - GW Amelsbüren 3:2
Wacker Mecklenbeck - SV Rinkerode 1 0:1
BW Ottmarsbocholt - SW Havixbeck 4:4
FC Münster 05 - SC Füchtorf 6:3
GS Hohenholte - SC Nienberge 2:1
GW Amelsbüren - TuS Hiltrup II 4:0
TuS Saxonia Münster - SV Herbern II 3:1
GW Albersloh - SV Bösensell 2:2
SC Westfalia Kinderhaus III - TSV Handorf 2:3
Eintracht Münster - BW Aasee II 1:3
FC Münster 05 - SC Everswinkel 2:5
SV Mauritz - SG Telgte II 6:1
Warendorfer SU - BSV Ostbevern 1:0
SC Füchtorf - SG Sendenhorst 0:4
SG Selm - Fortuna Schapdetten 3:1
BSV Roxel II - TuS Ascheberg 4:2
1. FC Gievenbeck II - VfL Sassenberg 4:0
SC Westfalia Kinderhaus III - SC Everswinkel 3:1
SV Mauritz - TSV Handorf 4:0
BW Ottmarsbocholt - TuS Hiltrup II 3:0
Wacker Mecklenbeck - TuS Ascheberg 5:0
GS Hohenholte - Fortuna Schadpetten 4:0
TuS Saxonia Münster - SC Nienberge 1:1
SV Ems Westbevern - SG Telgte II 2:1
1. FC Gievenbeck II - SC Füchtorf 2:2
SC Westfalia Kinderhaus III - FC Münster 05 5:1
FC Greffen - BW Aasee II 5:2
Eintracht Münster - SC Everswinkel 2:6
SC Münster 08 II - BSV Ostbevern 5:3
BSV Roxel II - SW Havixbeck 4:1
SV Herbern II - SV Bösensell 1:2
SG Selm - SV Rinkerode 4:1
Warendorfer SU - VfL Sassenberg 3:0
Eintracht Münster - VfL Sassenberg 0:6