Suchbegriff:
  • KL A1
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A1

SGS zündet nach Schlappstart


Von Luca Adolph

(04.12.22) Die SG Sendenhorst zeigte sich gut aufgelegt, bevor es kommende Woche gegen Ems Westbevern noch ein schönes Abschlussspielchen gibt. Auswärts siegte die Elf von Florian Kraus mit 4:0 (2:0) und kam somit gegen den SC Füchtorf zu einem relativ ungefährdeten Erfolg. Naja, zumindest wenn man die erste halbe Stunde nicht beäugt.

Die Gäste starteten nämlich weniger stark ins Spiel und hatten gegen bemühte Füchtorfer oft das Nachsehen. Füchtorfs Nazmi Muja wie Christian Boltz kamen hier zum Abschluss. Die Ecke von Lukas Gellrich trudelte zudem unberührt durch Sendenhorsts Fünfer. Hinten hielt der SC seine Räume bis dahin geschlossen. Erst eine sträfliche Flanke brachte Füchtorf ins Wanken.

Ratering bestraft mit der Birne

Marcel Brillowski, SGS-Flügelspieler, schlug das Spielgerät unbekümmert auf den zweiten Pfosten. Für Marek Ratering ein gefundenes Fressen (35.). Tim Wittenbrink stibitzte seinem zuvor erfolgreichen Mittelstürmer anschließend den Doppelpack. Auch sein zweiter Kopfball wäre über die Linie gesegelt, hätte Wittenbrink das 2:0 nicht selbst noch veredelt (45.). Füchtorfs Trainer Thorsten Butz hatte da leicht was dagegen: "Ganz klar abseits und ich verstehe nicht, warum er hier nicht pfeift. Ich stand mit ihm auf einer Linie, trotzdem hätten wir es aber auch besser verteidigen können. Wir haben sie gut vorm Tor weghalten und dann zwei Dinger gekriegt. Dann geht es so aus gegen ein richtiges gutes Team."

Kurz nach dem Wiederanpfiff liefen die Gäste mit drei Leuten aufs Gehäuse. Patrick Schröter trieb es noch zu weit raus, dafür hatte er das Auge für einen besser postierten Mann. Vor Niklas Versmold behielt Sendenhorsts Torversicherung die Ruhe. Wieder war es Ratering, dem es diesmal butterweich vom Schuh ging (53.). "Im Endeffekt hochverdient. Aber in der ersten Halbzeit hatten wir eine Phase, in der es zu hektisch zuging. Es hat gedauert, bis wir die Kontrolle übernommen haben. Wir mussten die Ballverluste abstellen und haben es damit dann nach Hause gebracht", resümierte SGS-Trainer Florian Kraus.

Bei Anbruch der Schlussphase klatschte Sendenhorst noch mal das 3:0 ab. Schröter legte für Ratering auf, der hiernach zu seinem dritten Tor kam (73.). Anschließend nahm Kraus noch seinen Zehner Hasan Abu Dalal von der Platte (77.). Nicht wie im Anschwitzen angekündigt, verpasste er damit seinen ersten Saisontreffer. Nachträglich noch mal alles Gute! Die Saison ist noch lang, die Bude machst Du schon noch..

SC Füchtorf – SG Sendenhorst     0:4 (0:2)
0:1 Ratering (35.), 0:2 Wittenbrink (45.),
0:3 Ratering (53.), 0:4 Ratering (73.)



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A2 MS: Trainerübersicht 2023/24
» [mehr...] (520 Klicks)
2 Kreisliga B2 MS: Westkirchen verlängert mit Westhues und holt drei Neue
» [mehr...] (360 Klicks)
3 Querpass: Fußballkreis Münster führt "Perspektivliga" ein
» [mehr...] (357 Klicks)
4 Kreisliga B3 MS: Kim Terhaar wird Cheftrainer von Wolbeck II
» [mehr...] (353 Klicks)
5 Kreisliga B1 MS: SC Sprakel verlängert mit 99prozentiger Wahrscheinlichkeit
» [mehr...] (267 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    W. Mecklenbeck 17    58:15 44  
2    SV Mauritz 06 18    58:21 44  
3    Falke Saerbeck 18    46:23 44  
4    Holtwick 17    55:18 43  
5    Arm. Ibbenbüren 18    57:26 43  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
SV Herbern II - GS Hohenholte 3:4
SC Nienberge - SG Selm 1:2
BW Ottmarsbocholt - TuS Ascheberg 0:2
TuS Hiltrup II - GW Albersloh 2:0
BSV Ostbevern - SV Mauritz 1:2
SC Everswinkel - SC Füchtorf 1:2
SG Telgte - Eintracht Münster 4:1
TSV Handorf - Münster 05 3:4
VfL Sassenberg - Westfalia Kinderhaus III 4:2
SV Bösensell - TuS Saxonia Münster 3:3
SV Rinkerode - BSV Roxel II 2:2
BW Aasee II - 1. FC Gievenbeck II 1:2
SG Sendenhorst - SV Ems Westbevern 1:1
SC Münster 08 II - FC Greffen 3:0
SV Ems Westbevern - SC Münster 08 II 3:2
Fortuna Schapdetten - Wacker Mecklenbeck 0:1
SW Havixbeck - GW Amelsbüren 3:2
Wacker Mecklenbeck - SV Rinkerode 1 0:1
BW Ottmarsbocholt - SW Havixbeck 4:4
FC Münster 05 - SC Füchtorf 6:3
GS Hohenholte - SC Nienberge 2:1
GW Amelsbüren - TuS Hiltrup II 4:0
TuS Saxonia Münster - SV Herbern II 3:1
GW Albersloh - SV Bösensell 2:2
SC Westfalia Kinderhaus III - TSV Handorf 2:3
Eintracht Münster - BW Aasee II 1:3
FC Münster 05 - SC Everswinkel 2:5
SV Mauritz - SG Telgte II 6:1
Warendorfer SU - BSV Ostbevern 1:0
SC Füchtorf - SG Sendenhorst 0:4
SG Selm - Fortuna Schapdetten 3:1
BSV Roxel II - TuS Ascheberg 4:2
1. FC Gievenbeck II - VfL Sassenberg 4:0
SC Westfalia Kinderhaus III - SC Everswinkel 3:1
SV Mauritz - TSV Handorf 4:0
BW Ottmarsbocholt - TuS Hiltrup II 3:0
Wacker Mecklenbeck - TuS Ascheberg 5:0
GS Hohenholte - Fortuna Schadpetten 4:0
TuS Saxonia Münster - SC Nienberge 1:1
SV Ems Westbevern - SG Telgte II 2:1
1. FC Gievenbeck II - SC Füchtorf 2:2
SC Westfalia Kinderhaus III - FC Münster 05 5:1
FC Greffen - BW Aasee II 5:2
Eintracht Münster - SC Everswinkel 2:6
SC Münster 08 II - BSV Ostbevern 5:3
BSV Roxel II - SW Havixbeck 4:1
SV Herbern II - SV Bösensell 1:2
SG Selm - SV Rinkerode 4:1
Warendorfer SU - VfL Sassenberg 3:0
Eintracht Münster - VfL Sassenberg 0:6