Suchbegriff:
  • KL A1
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A1

Nullacht erntet Lorbeeren spät


Von Luca Adolph

(27.03.23) Bei Westfalia Kinderhaus III brauchte die zweite Garnitur vom SC Münster 08 einige Zeit, um sich zu akklimatisieren. Nach einem durchwachsenen ersten Durchgang fanden die Nullachter jedoch immer besser ins Spiel. Dann waren die Gäste nur schwer zu stoppen und drehten zwei Rückstände noch zu einem 3:2 (0:1)-Sieg um.

Aller Anfang ist eben schwer. So starteten die Nullachter zunächst noch nervös. Kinderhaus nutzte hingegen die Chance und ging durch Nico Iwanowski in Front (36.). Danach wurde es zu einer Halbzeit auf Augenhöhe. "Die erste Halbzeit stand unter dem Deckmantel der Nervosität und Unkonzentriertheiten. Dann haben wir aber immer besser reingefunden", sagte Nullacht-Coach Fabian Stiller.

Iwanowski zieht nach innen

Mit seiner sowie der Einwechslung von Steffen Koch brachte Nullacht die nötige Erfahrung ins Spiel (46.). Das half. Die Gäste spielten sich nun eine Vielzahl an Chancen raus. Den Schuss von Stiller ließ Torhüter Patrick Beyer abklatschen. Fionn Jördens stocherte jedoch im Nachschuss ein (54.). Dann drückte Nullacht und verpasste durch Stiller und Sargon Chabo den Führungstreffer. Das rächte sich, als Iwanowski den Ball in Ribéry-Manier ins Tor bugsierte (73.). Dennoch brachte Kinderhaus den Vorsprung nicht ins Ziel.

"Sehr ärgerlich, dass wir so spät noch das Spiel verloren haben. Das ist aber auch nicht komplett unverdient. Spielerisch hat Nullacht teilweise schon sehr gut agiert. Und uns ist nachher die Kraft ausgegangen. Neun Ausfälle konnten wir nicht bis zum Schluss auffangen", sagte SC-Coach Marcel Nordhoff. Die Angriffe der Gastmannschaft bekam Kinderhaus in der Folge nicht mehr gestoppt. Nullacht drehte nun richtig auf.

Ähnlich wie Iwanowski schlug auch der stark aufgelegte Jan Günther das Spielgerät in die Maschen (78.). Kurz darauf legte der Torschütze für Stiller vor, dessen Schuss wurde aber noch auf der Linie geblockt. Den Nachschuss setzte erneut Jördens zwischen die Pfosten (88.). Damit war Kinderhaus dann geschlagen. "Aufgrund des Spielverlaufs war es knapp, aber am Ende mehr als verdient. Wir waren über weite Strecken feldüberlegen, sodass der Sieg für uns völlig in Ordnung geht. Mit einem Unentschieden wären wir unzufrieden gewesen", sagte Stiller.

SC Westfalia Kinderhaus III – SC Münster 08 II     2:3 (1:0)
1:0 Iwanowski (36.), 1:1 Jördens (54.),
2:1 Iwanowski (73.), 2:2 Günther (78.),
2:3 Jördens (88.)



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Krombacher-Pokal MS 2023/24: SV Mauritz - SC Münster 08 16:15 n.E.
» [mehr...] (1.150 Klicks)
2 Kreisliga A1 Münster: 1.FC Gievenbeck II - SV Mauritz 1:4
» [mehr...] (570 Klicks)
3 Kreisliga B2 MS 23/24: Quickies - 23. Spieltag
» [mehr...] (401 Klicks)
4 Kreisliga A2: TuS Altenberge - TuS Ascheberg 7:1
» [mehr...] (301 Klicks)
5 Kreisliga A2 MS: Anschwitzen, 25. Spieltag
» [mehr...] (276 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 24    104:19 65  
2    Germ. Hauenhorst 24    78:25 63  
3    SG Sendenhorst 24    72:20 62  
4    VfB Alstätte 24    64:19 62  
5    FC Nordwalde 23    72:22 58  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
SC Westfalia Kinderhaus III - Ems Westbevern 1:3
TuS Ascheberg - BW Ottmarsbocholt 2:6
SV Bösensell - Fortuna Schapdetten 3:1
SG Sendenhorst - VfL Senden II 5:0
SG Selm - Saxonia Münster 1:0
SC Everswinkel - SC Füchtorf 3:3
BSV Ostbevern - SC Münster 08 II 0:4
GW Gelmer - SG Telgte II 2:1
1.FC Mecklenbeck - TuS Freckenhorst II 5:2
FC Greffen - 1.FC Gievenbeck II 4:1
SV Herbern II - SC Nienberge 4:1
SV Rinkerode - GW Albersloh 2:0
GS Hohenholte - GW Amelsbüren 2:1
BW Aasee - TuS Altenberge 1:4
TSV Handorf - BW Beelen 5:3
1.FC Gievenbeck II - SV Mauritz 1:4
SC Füchtorf - 1.FC Mecklenbeck 4:3
SC Westfalia Kinderhaus III - BSV Ostbevern 4:2
BW Beelen - TuS Freckenhorst II 4:0
Saxonia Münster - Fortuna Schapdetten 2:2
Ems Westbevern - SC Everswinkel 1:1
GW Albersloh - SV Herbern II 1:4
SV Bösensell - GW Amelsbüren 2:3
SC Münster 08 II - TSV Handorf 1:2
VfL Sassenberg - SV Mauritz 2:2
GW Gelmer - VfL Sassenberg 0:5
BW Ottmarsbocholt - SC Nienberge 0:0
SG Sendenhorst - BW Aasee 6:1
SG Selm - GS Hohenholte 2:2
VfL Senden II - SV Rinkerode 2:0
TuS Altenberge - TuS Ascheberg 7:1
GW Gelmer - SC Westfalia Kinderhaus III 3:3
SG Telgte II - FC Greffen 3:0
BSV Ostbevern - Ems Westbevern 0:1
TSV Handorf - SC Füchtorf 5:1
SV Mauritz - BW Beelen 4:1
SC Everswinkel - SG Telgte II 3:4
VfL Sassenberg - TuS Freckenhorst II 2:3
1.FC Mecklenbeck - 1.FC Gievenbeck II 0:5
FC Greffen - SC Münster 08 II 3:1
SC Münster 08 II - GW Gelmer 2:1
TuS Freckenhorst II - TSV Handorf 1:2
Ems Westbevern - VfL Sassenberg 0:5
SC Füchtorf - BSV Ostbevern 1:0
BW Beelen - FC Greffen 3:2
1.FC Gievenbeck II - SC Everswinkel 1:0
BW Ottmarsbocholt - Fortuna Schapdetten 2:2
VfL Senden II - GS Hohenholte 0:2
GW Albersloh - BW Aasee 2:2
GW Amelsbüren - SV Herbern II 5:3