Suchbegriff:
  • KL A1
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A1

Kinderhaus langt erstmals zu


Von Luca Adolph

(22.08.22) Der Aufsteiger SC Westfalia Kinderhaus III ist nun offiziell in der Liga angekommen und hat aus der jüngsten Pleite beim TSV Handorf die richtigen Schlüsse gezogen. Dem VfL aus Sassenberg vermieste er hierbei die Partie und packte beim 3:0-Heimsieg (2:0) erstmalig den Deckel drauf.

"Wir haben die richtigen Worte gefunden. Das reinigende Gewitter war wohl nötig", scherzte SC-Trainer Marcel Nordhoff nach dem 0:3 gegen Handorf und erzählte weiter über das Sassenberg-Spiel: "Am Ende des Tages war der Sieg in der Höhe sogar schmeichelhaft, weil wir kläglich mit dem Ausspielen unserer Chancen umgegangen sind."

Goalgetter Kraatz meldet sich zurück

Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase legte Kinderhaus eine Schippe drauf und spielte mit einem Doppelpass im VfL-Sechzehner dank Rachid Kraatz wunderschön die Führung aus (13.). Mit massig Selbstvertrauen legte Kraatz kurz vor der Pause einen nach und packte aus spitzem Winkel das 2:0 drauf (43.). "Ich bin froh, dass er die Flaute abstellen konnte und nach seinen 37 Toren in der Vorsaison jetzt angekommen ist", sagte Nordhoff.

Der Gast aus Sassenberg fiel am gestrigen Tag in seine alten Muster zurück und hatte mit Ausfällen in der Verteidigung ordentlich zu kämpfen. Vor dem 0:1 hatte Tobi Brand eine Chance. Danach kam vom VfL nur noch wenig Richtung Tor. "Wir haben personellen Aderlass und wussten, dass es eine schwierige Saison werden würde. Trotz der Niederlagen im Pokal und dem Unentschieden gegen Gievenbeck waren die Spiele bisher gar nicht so schlecht. Nur gegen Kinderhaus hatten wir zu viele Fehler im Aufbauspiel und hätten auch noch mehr Tore kassieren können. Das ist zum ersten Mal enttäuschend, weil es auch mit an der Einstellung lag", verlor VfL-Trainer Patrick van der Sanden über den Auftritt seiner Elf.

Nach einem Pass in die Tiefe brachte Kinderhaus' Albor Jaha kurzerhand die Entscheidung hervor (61.). Aus kurzer Distanz vergab Kraatz dann noch seine Möglichkeit auf einen Dreierpack und Justus Baum wollte es bei seinem Lupfversuch wohl auch zu schön gestalten. Für den Gastgeber war es aber wurscht. Er gewann nach gutem Auftritt an der Großen Wiese mit 3:0 und hielt vielleicht auch wegen des neuen Torwart-Trainers Patrick Beyer erstmalig die Null.

SC Westfalia Kinderhaus III – VfL Sassenberg     3:0 (2:0)
1:0 Kraatz (13.), 2:0 Kraatz (43.),
3:0 Jaha (61.)



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A1 Münster: SV Mauritz - SG Telgte II 6:1
» [mehr...] (380 Klicks)
2 Kreisliga A2 MS: Anschwitzen, 16. Spieltag
» [mehr...] (339 Klicks)
3 Kreisliga A2: Wacker Mecklenbeck - SV Rinkerode 10:1
» [mehr...] (322 Klicks)
4 Querpass: SCN-Münsterland-Cup - Alles ist angerichtet
» [mehr...] (262 Klicks)
5 Kreisliga A1 Münster: Anschwitzen, 18. Spieltag
» [mehr...] (245 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Falke Saerbeck 17    45:21 44  
2    W. Mecklenbeck 16    57:15 41  
3    SV Mauritz 06 17    56:20 41  
4    Warendorfer SU 17    54:14 40  
5    Mettingen 17    51:14 40  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
Wacker Mecklenbeck - SV Rinkerode 1 0:1
BW Ottmarsbocholt - SW Havixbeck 4:4
Ems Westbevern - VfL Sassenberg 2:3
FC Münster 05 - SC Everswinkel 2:5
Warendorfer SU - BSV Ostbevern 1:0
SV Mauritz - SG Telgte II 6:1
GW Albersloh - SV Bösensell 2:2
TuS Saxonia Münster - SV Herbern II 3:1
GW Amelsbüren - TuS Hiltrup II 4:0
Eintracht Münster - BW Aasee II 1:3
FC Münster 05 - SC Füchtorf 6:3
GS Hohenholte - SC Nienberge 2:1
SC Westfalia Kinderhaus III - TSV Handorf 2:3
Warendorfer SU - SC Westfalia Kinderhaus III 6:1
BSV Roxel II - TuS Ascheberg 4:2
SG Selm - Fortuna Schapdetten 3:1
1. FC Gievenbeck II - VfL Sassenberg 4:0
SC Füchtorf - SG Sendenhorst 0:4
SV Ems Westbevern - SC Münster 08 II 3:2
SC Westfalia Kinderhaus III - SC Everswinkel 3:1
TuS Hiltrup II - SG Selm 1:3
GW Amelsbüren - BSV Roxel II 6:3
BW Ottmarsbocholt - SV Bösensell 1:1
1. FC Gievenbeck II - SG Sendenhorst 0:2
VfL Sassenberg - SC Münster 08 II 2:2
SC Westfalia Kinderhaus III - Eintracht Münster 3:3
SC Füchtorf - Warendorfer SU 2:2
SG Telgte II - BSV Ostbevern 1:5
FC Münster 05 - SV Mauritz 1:4
BW Ottmarsbocholt - TuS Hiltrup II 3:0
SV Mauritz - TSV Handorf 4:0
GS Hohenholte - SW Havixbeck 1:2
Fortuna Schapdetten - SC Nienberge 1:4
GW Albersloh - Wacker Mecklenbeck 1:2
SC Everswinkel - FC Greffen 2:0
SV Rinkerode - SV Herbern II 5:0
TuS Ascheberg - TuS Saxonia Münster 4:1
TSV Handorf - SV Ems Westbevern 1:3
Eintracht Münster - SC Everswinkel 2:6
TuS Saxonia Münster - SC Nienberge 1:1
FC Greffen - BW Aasee II 5:2
GS Hohenholte - Fortuna Schadpetten 4:0
Wacker Mecklenbeck - TuS Ascheberg 5:0
SC Westfalia Kinderhaus III - FC Münster 05 5:1
SC Münster 08 II - BSV Ostbevern 5:3
1. FC Gievenbeck II - SC Füchtorf 2:2
SV Ems Westbevern - SG Telgte II 2:1
Eintracht Münster - TSV Handorf 2:4
SC Everswinkel - 1. FC Gievenbeck II 2:0
BSV Ostbevern - SV Ems Westbevern 1:3