Suchbegriff:
  • KL A1
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A1

Westbevern antwortet stark


Von Luca Adolph

(25.08.22) Rumstata! Ems Westbevern hat sich nach seinem ersten Dämpfer aus dem Spiel mit der SG Sendenhorst (1:3) zurückgemeldet und eine astreine Antwort geliefert. Für den FC Greffen gab es an der Ems jedenfalls nichts zu holen. Hier siegte Westbevern einwandfrei und makellos. 4:0 (3:0) lautete das Ergebnis, bei dem der Gastgeber sogar schluderte und eigentlich mehr im Tank hatte, was er nur nicht rausholte.

Vor großer Kulisse und den prominenten Augen von Ex-Ems-Kicker Hannes John und Henry Hupe, seinem Coach bei Borussia Münster, ließ der Hausherr rein gar nichts anbrennen und feierte einen ungefährdeten Start-Ziel-Sieg. "Es ehrt uns, dass so viele Leute und vertraute Gesichter da waren und zeigt, dass sich hier was tut bei uns in Westbevern", freute sich Trainer Andrea Balderi über den hohen wie zahlreichen Besuch.

Schlunz sagt ja zu Frau und Tor

Da Hendrik Schlunz am Wochenende zur freien Trauung ruft, kam Greffen dem Bräutigam entgegen und spielte schon unter der Woche am Sickerhook. Großartig dankbar zeigte sich Schlunz allerdings nicht. Gegen Manuel Korfs Laufrichtung zeigte er Greffen nach einem langen Ball früh, was eine Harke ist (18.). Wenig später durfte dann auch Marius Weimann seinen Einstand feiern und erstmals im Kreisliga-Oberhaus einen reineiern (26.).

Infolgedessen sorgte Michael Licher nach einem Doppelpass mit Hendrik Schlunz für Ruhe im Karton (30.). Zur Pause stand hiernach ein stabiles 3:0. "Wir waren in allen Belangen überfordert. Westbevern war hingegen fitter, spritziger und eingespielter – eben eine richtig gute Mannschaft", sagte Greffen-Trainer Emanuel Thomas voll des Lobes zum spielfreudigen Gegner.

Nach dem Pausentee hatte allerdings Greffens Tom Rabe gleich zweimal die Möglichkeit, Ergebniskosmetik zu betreiben. Bei seinem Lupfer war Kilian Neufend jedoch wieder auf Linie zurück und sein Schuss ins lange Eck ging auch nur knapp daneben. Danach legte Schlunz von links außen einen nach (62.) und Westbevern schaltete nach weiteren Hochkarätern fürs Erste ab. "Es war hochverdient und hätte sicher auch noch höher ausgehen können. Am Ende ist das aber egal und wir freuen uns einfach nur aufs freie Wochenende", sagte Balderi abschließend.

SV Ems Westbevern – FC Greffen     4:0 (3:0)
1:0 Schlunz (18.), 2:0 Weimann (26.),
3:0 Licher (30.), 4:0 Schlunz (62.)



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A1 Münster: SV Mauritz - SG Telgte II 6:1
» [mehr...] (378 Klicks)
2 Kreisliga A2 MS: Anschwitzen, 16. Spieltag
» [mehr...] (339 Klicks)
3 Kreisliga A2: Wacker Mecklenbeck - SV Rinkerode 10:1
» [mehr...] (321 Klicks)
4 Querpass: SCN-Münsterland-Cup - Alles ist angerichtet
» [mehr...] (260 Klicks)
5 Kreisliga A1 Münster: Anschwitzen, 18. Spieltag
» [mehr...] (245 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Falke Saerbeck 17    45:21 44  
2    W. Mecklenbeck 16    57:15 41  
3    SV Mauritz 06 17    56:20 41  
4    Warendorfer SU 17    54:14 40  
5    Mettingen 17    51:14 40  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
BW Ottmarsbocholt - SW Havixbeck 4:4
Ems Westbevern - VfL Sassenberg 2:3
FC Münster 05 - SC Everswinkel 2:5
Warendorfer SU - BSV Ostbevern 1:0
SV Mauritz - SG Telgte II 6:1
GW Albersloh - SV Bösensell 2:2
TuS Saxonia Münster - SV Herbern II 3:1
GW Amelsbüren - TuS Hiltrup II 4:0
Eintracht Münster - BW Aasee II 1:3
FC Münster 05 - SC Füchtorf 6:3
GS Hohenholte - SC Nienberge 2:1
SC Westfalia Kinderhaus III - TSV Handorf 2:3
Warendorfer SU - SC Westfalia Kinderhaus III 6:1
BSV Roxel II - TuS Ascheberg 4:2
SG Selm - Fortuna Schapdetten 3:1
Wacker Mecklenbeck - SV Rinkerode 1 0:1
1. FC Gievenbeck II - VfL Sassenberg 4:0
SC Füchtorf - SG Sendenhorst 0:4
SV Ems Westbevern - SC Münster 08 II 3:2
SC Westfalia Kinderhaus III - SC Everswinkel 3:1
TuS Hiltrup II - SG Selm 1:3
GW Amelsbüren - BSV Roxel II 6:3
BW Ottmarsbocholt - SV Bösensell 1:1
1. FC Gievenbeck II - SG Sendenhorst 0:2
VfL Sassenberg - SC Münster 08 II 2:2
SC Westfalia Kinderhaus III - Eintracht Münster 3:3
SC Füchtorf - Warendorfer SU 2:2
SG Telgte II - BSV Ostbevern 1:5
FC Münster 05 - SV Mauritz 1:4
BW Ottmarsbocholt - TuS Hiltrup II 3:0
SV Mauritz - TSV Handorf 4:0
GS Hohenholte - SW Havixbeck 1:2
Fortuna Schapdetten - SC Nienberge 1:4
GW Albersloh - Wacker Mecklenbeck 1:2
SC Everswinkel - FC Greffen 2:0
SV Rinkerode - SV Herbern II 5:0
TuS Ascheberg - TuS Saxonia Münster 4:1
TSV Handorf - SV Ems Westbevern 1:3
Eintracht Münster - SC Everswinkel 2:6
TuS Saxonia Münster - SC Nienberge 1:1
FC Greffen - BW Aasee II 5:2
GS Hohenholte - Fortuna Schadpetten 4:0
Wacker Mecklenbeck - TuS Ascheberg 5:0
SC Westfalia Kinderhaus III - FC Münster 05 5:1
SC Münster 08 II - BSV Ostbevern 5:3
1. FC Gievenbeck II - SC Füchtorf 2:2
SV Ems Westbevern - SG Telgte II 2:1
Eintracht Münster - TSV Handorf 2:4
SC Everswinkel - 1. FC Gievenbeck II 2:0
BSV Ostbevern - SV Ems Westbevern 1:3