Suchbegriff:
  • KL A1
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A1

Rassiges Remis


Von Luca Adolph

(26.09.22) Die Warendorfer SU muss den Namen ihrer Serie ändern, wollte sie doch eigentlich gegen den SV Mauritz den dritten Sieg in Folge nachlegen. "Statt Siegesserie nennen wir sie jetzt einfach Ungeschlagenenserie", warf WSU-Trainer Lukas Krumpietz dazwischen, nachdem seine Elf gegen eine hartnäckige Truppe vom SV Mauritz nicht über ein 1:1 (0:1) hinausgekommen war. Dennoch ging der Punkt an der Von-Ketteler-Straße wohl in Ordnung. Nur war es so, dass Warendorf wohl fälschlicherweise zu einem Tor kam.

Wie schon in den vergangenen Wochen blieb die Torausbeute der WSU auch diesmal wieder ausbaufähig. Nachdem zunächst noch Mauritz' Nils Hönicke zentral mit seinem Kopfball gescheitert war (1.), vergaben die Warendorfer mehrfach den Führungstreffer. Statt auf den langen Pfosten zu gehen, setzte Julian Gösling seinen Schuss auf den kurzen, wo Simon König hielt. Anschließend hatte Warendorf den Jubelschrei schon auf den Lippen. König war schon geschlagen, doch Gösling kam eine Erhebung im Rasen oder sowas wie ein Maulfwurfshügel dazwischen.

SVM-Führung nicht abzusehen

"Starke Mannschaft! Warendorf hat uns zwei, dreimal ausgekontert und ist nach unserem schlechten Stellungsspiel frei auf unseren Torwart zugelaufen", sagte Ivo Kolobaric, Trainer des SV Mauritz. Da Warendorf aber nicht zuschlug, gingen erstmal die Gäste in Führung. Nils Hönicke gewann das Spielgerät zentral und servierte für Wenzel Voß passgenau (28.).

Anschließend ging es zwischen den Teams heiß her und beide hatten Chancen, für ihre Farben ein Tor zu erzielen. Der Ausgleich für die Warendorfer fiel dann nach einer fragwürdigen Situation. Das vermeintliche Handspiel von Jure Soce resultierte durch einen Schuss aus kürzester Distanz und es war wohl eher sein Oberschenkel dran als tatsächlich die Hand. "In dem Moment habe ich zwar auch aufgeschrien, muss aber zugeben, dass man den nicht pfeifen muss. Mit Glück haben wir den Elfer zugesprochen bekommen, letztlich aber zurecht das Unentschieden geholt", sagte Krumpietz.

Gian-Luc Klemckow traf für die WSU vom Punkt (74.). Danach legte Mauritz noch mal los. In der Schlussphase kamen Soce und Hönicke zum Versuch, scheiterten hierbei bloß. Nach zwei Gelb-Roten Karten ging die Partie dann zu Ende. Fromme langte taktisch zu (87.). Bei Soce waren es hingegen die Emotionen (89.). "Die Kasse wird klingeln. Da unterstütze ich den Schiri, wenn Jure den Ball wegschießt Beim Elfmeter nicht. Das war Quatsch für mich", ärgerte sich Kolobaric über die Situation, die seinen Mauritzern zwei Punkte gekostet hatte.

Warendorfer SU - SV Mauritz     1:1 (0:1)
0:1 Voß (28.), 1:1 Klemckow (74., HE.)

Bes. Vorkommnisse: Gelb-Rote Karte für Warendorfs Niklas Fromme wegen taktischen Foulspiels (87.). Ebenso für Mauritz' Jure Soce wegen Ballwegschießens (89.).



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A1 Münster: SV Mauritz - SG Telgte II 6:1
» [mehr...] (380 Klicks)
2 Kreisliga A2 MS: Anschwitzen, 16. Spieltag
» [mehr...] (339 Klicks)
3 Kreisliga A2: Wacker Mecklenbeck - SV Rinkerode 10:1
» [mehr...] (322 Klicks)
4 Querpass: SCN-Münsterland-Cup - Alles ist angerichtet
» [mehr...] (262 Klicks)
5 Kreisliga A1 Münster: Anschwitzen, 18. Spieltag
» [mehr...] (245 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Falke Saerbeck 17    45:21 44  
2    W. Mecklenbeck 16    57:15 41  
3    SV Mauritz 06 17    56:20 41  
4    Warendorfer SU 17    54:14 40  
5    Mettingen 17    51:14 40  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
Wacker Mecklenbeck - SV Rinkerode 1 0:1
BW Ottmarsbocholt - SW Havixbeck 4:4
Ems Westbevern - VfL Sassenberg 2:3
FC Münster 05 - SC Everswinkel 2:5
Warendorfer SU - BSV Ostbevern 1:0
SV Mauritz - SG Telgte II 6:1
GW Albersloh - SV Bösensell 2:2
TuS Saxonia Münster - SV Herbern II 3:1
GW Amelsbüren - TuS Hiltrup II 4:0
Eintracht Münster - BW Aasee II 1:3
FC Münster 05 - SC Füchtorf 6:3
GS Hohenholte - SC Nienberge 2:1
SC Westfalia Kinderhaus III - TSV Handorf 2:3
Warendorfer SU - SC Westfalia Kinderhaus III 6:1
BSV Roxel II - TuS Ascheberg 4:2
SG Selm - Fortuna Schapdetten 3:1
1. FC Gievenbeck II - VfL Sassenberg 4:0
SC Füchtorf - SG Sendenhorst 0:4
SV Ems Westbevern - SC Münster 08 II 3:2
SC Westfalia Kinderhaus III - SC Everswinkel 3:1
TuS Hiltrup II - SG Selm 1:3
GW Amelsbüren - BSV Roxel II 6:3
BW Ottmarsbocholt - SV Bösensell 1:1
1. FC Gievenbeck II - SG Sendenhorst 0:2
VfL Sassenberg - SC Münster 08 II 2:2
SC Westfalia Kinderhaus III - Eintracht Münster 3:3
SC Füchtorf - Warendorfer SU 2:2
SG Telgte II - BSV Ostbevern 1:5
FC Münster 05 - SV Mauritz 1:4
BW Ottmarsbocholt - TuS Hiltrup II 3:0
SV Mauritz - TSV Handorf 4:0
GS Hohenholte - SW Havixbeck 1:2
Fortuna Schapdetten - SC Nienberge 1:4
GW Albersloh - Wacker Mecklenbeck 1:2
SC Everswinkel - FC Greffen 2:0
SV Rinkerode - SV Herbern II 5:0
TuS Ascheberg - TuS Saxonia Münster 4:1
TSV Handorf - SV Ems Westbevern 1:3
Eintracht Münster - SC Everswinkel 2:6
TuS Saxonia Münster - SC Nienberge 1:1
FC Greffen - BW Aasee II 5:2
GS Hohenholte - Fortuna Schadpetten 4:0
Wacker Mecklenbeck - TuS Ascheberg 5:0
SC Westfalia Kinderhaus III - FC Münster 05 5:1
SC Münster 08 II - BSV Ostbevern 5:3
1. FC Gievenbeck II - SC Füchtorf 2:2
SV Ems Westbevern - SG Telgte II 2:1
Eintracht Münster - TSV Handorf 2:4
SC Everswinkel - 1. FC Gievenbeck II 2:0
BSV Ostbevern - SV Ems Westbevern 1:3