Suchbegriff:
  • KL A1
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A1

Nicht nur Fünferpacker Maffenbeier überragt

Von Finn Bruns

(12.05.24) Da hat die Reserve der SG Telgte im Abstiegskampf aber mal einen rausgehauen! Mit 7:1 (2:1) fertigte die Truppe von Björn Busch die ersatzgeschwächte Zwote vom TuS Freckenhorst ab, dabei profitierte sie zum einen von der langen Überzahl nach der Ampelkarte gegen Freckenhorsts Abwehrmann Matthias Mersmann, zum anderen von der Unterstützung aus der ersten Mannschaft. Da war einmal Josef Maffenbeier, der mal eben fünf (!) Treffer beisteuerte, aber auch Joost Hagedorn und Jan Plagge, die sich problemlos in das Spiel einfügten und in vielen Situationen den Unterschied machten. 

"Ein Sonderlob gibt es für Joost, der wurde fast immer von zwei Freckenhorstern gedeckt, sodass Jo dann viel Platz hatte", erklärte Busch. Nach einer Viertelstunde war Telgte in Führung gegangen, ein direkter Freistoß von Maffenbeier fand seinen Weg durch die Mauer und zappelte im Netz (16.). Zuvor war Philipp Rüter bereits an TuS-Keeper Marcel Scheimann gescheitert. "Wir hatten Schwierigkeiten, ins Spiel zu kommen und haben durchaus verdient zurückgelegen. Nach einiger Zeit wurde es aber besser, wir haben mehr Zweikämpfe gewonnen und sind mit einer der ersten Chancen zum Ausgleich gekommen", berichtete Freckenhorsts Coach Christian Klemann. 

Telgte nutzt die Überzahl

Sebastian Hustert nutzte ein Missverständnis in Telgtes Defensive aus und traf nach einem Anspiel von Marius Becker zum 1:1 (31.). Kurz darauf kam es dann zur womöglich spielentscheidenden Szene: Der bereits verwarnte Mersmann wusste sich gegen Hagedorn nur mit einem Foul zu helfen und flog folgerichtig vom Platz (40.). "Bei dem Wetter, dem warmen Kunstrasen und unserer nicht so guten Personalsituation wurde es dann schwierig", so Klemann. Noch vor der Pause traf Maffenbeier zum zweiten Mal (45.+1). 

Mit seinem dritten Treffer kurz nach Wiederanpfiff war das Ding eigentlich gegessen, dieses Mal vollendete der erfahrene Angreifer einen Spielzug über Rüter und Jonas Allmich (47.). Maffenbeier legte noch zwei weitere Tore nach (63., 67./FE), auch Hagedorn (77.) und Rüter (82.) belohnten sich noch für ihre starken Leistungen. "Ich glaube, das war der höchste Sieg meiner Trainerkarriere. Die Ausgangssituation hat sich heute für uns extrem verbessert", freute sich Busch. "Wenn wir jetzt nächste Woche in Beelen gewinnen, sind wir durch." 

SG Telgte II - TuS Freckenhorst II 7:1 (2:1)
Tore:
1:0 Maffenbeier (16.), 1:1 Hustert (31.), 
2:1 Maffenbeier (45.+1), 3:1 Maffenbeier (47.), 
4:1 Maffenbeier (63.), 5:1 Maffenbeier (67./FE), 
6:1 Hagedorn (77.), 7:1 Rüter (82.)
Bes. Vorkommnis: Gelb-Rot für Freckenhorsts Matthias Mersmann (40./wiederholtes Foulspiel) 



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga B: Zu- und Abgänge 2024/25
» [mehr...] (947 Klicks)
2 Kreisliga B1 MS: IKSV Münster landet einen Transfercoup
» [mehr...] (429 Klicks)
3 Querpass: Die Sommer-Vorbereitungsturniere 2024/25 im Fußballkreis Münster
» [mehr...] (369 Klicks)
4 Kreisliga A2 MS: Gerrit Rolwes hat nochmal Bock
» [mehr...] (242 Klicks)
5 Kreisliga A1 MS: Zu- und Abgänge 2024/25
» [mehr...] (235 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 30    129:28 83  
2    FC Nordwalde 30    92:27 77  
3    SG Sendenhorst 31    91:28 77  
4    Germ. Hauenhorst 30    87:30 76  
5    VfL Billerbeck 30    88:28 71  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
SC Füchtorf - VfL Sassenberg 2:4
Saxonia Münster - TuS Ascheberg 5:0
VfL Sassenberg - FC Greffen 4:3
GW Gelmer - SV Mauritz 4:5
SC Westfalia Kinderhaus III - TuS Freckenhorst II 5:4
VfL Senden II - BW Ottmarsbocholt 2:3
BW Aasee - SV Herbern II 6:2
GS Hohenholte - Fortuna Schapdetten 2:1
SG Telgte II - 1.FC Gievenbeck II 1:3
SC Everswinkel - TSV Handorf 3:1
BSV Ostbevern - 1.FC Mecklenbeck 1:0
SC Münster 08 II - SC Füchtorf 1:2
SV Rinkerode - TuS Ascheberg 0:5
Saxonia Münster - SV Bösensell 1:2
SG Sendenhorst - SC Nienberge 5:1
SG Selm - GW Amelsbüren 1:3
TuS Altenberge - GW Albersloh 6:0
Ems Westbevern - BW Beelen 1:1
TuS Freckenhorst II - Ems Westbevern 1:3
1.FC Gievenbeck II - SC Münster 08 II 4:1
1.FC Mecklenbeck - GW Gelmer 3:2
FC Greffen - SC Everswinkel 2:5
BW Beelen - SG Telgte II 0:1
SV Herbern II - SG Selm 5:6
GW Albersloh - GS Hohenholte 0:2
Fortuna Schapdetten - SV Rinkerode 6:3
SC Nienberge - VfL Senden II 1:4
BW Ottmarsbocholt - Saxonia Münster 0:3
SV Bösensell - TuS Altenberge 0:2
SV Mauritz - SC Westfalia Kinderhaus III 9:1
TuS Ascheberg - BW Aasee 2:2
TSV Handorf - BSV Ostbevern 5:5
SG Sendenhorst - SV Herbern 3:1
GW Amelsbüren - SG Sendenhorst 2:2
SC Münster 08 II - BW Beelen 3:1
GW Albersloh - SV Bösensell 2:2
SG Selm - TuS Ascheberg 5:1
BW Aasee - Fortuna Schapdetten 3:2
VfL Senden II - GW Amelsbüren 1:2
SC Füchtorf - 1.FC Gievenbeck 1:3
GW Gelmer - TSV Handorf 3:3
SG Telgte II - TuS Freckenhorst II 7:1
SC Westfalia Kinderhaus III - 1.FC Mecklenbeck 1:2
Ems Westbevern - SV Mauritz 0:2
SV Rinkerode - GS Hohenholte 1:2
TuS Altenberge - BW Ottmarsbocholt 7:2
Saxonia Münster - SC Nienberge 1:3
BSV Ostbevern - FC Greffen 2:1
SC Everswinkel - VfL Sassenberg 1:2
Fortuna Schapdetten - SG Selm 8:1