Suchbegriff:
Mehr Sport im Münsterland bei Deine Tageszeitung! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!


  • Tabelle
  • Spielplan
  • KL A2

  • Heimspiel-online - KL A2 Münster - Tabelle / Statistiken
  • Heimspiel-online - KL A2 Münster - Ergebnisse / Berichte
  • Heimspiel-online - KL A2 Münster - Aktuelles / Hintergründe
Hohenholtes Johannes Aldenhövel (l.) im Duell mit Roxels Tim Niesing.

3:1 gegen Roxel II: Hohenholte beendet Heimfluch


Von Robert Wojtasik

(04.10.15) Auf dem Besprechungszettel von Dirk Nottebaum stand am Sonntag eines ganz oben: Ein Heimsieg - das, was seinen SV GS Hohenholte in der letzten Saison so stark gemacht hatte. Es klappte, GSH besiegte den BSV Roxel 3:1 (2:0), profitierte dabei aber auch von zwei Geschenken der Gäste.

"Ich bin echt sprachlos", sagte BSV-Trainer Daniel Ferreira, der spielerisch in der ersten Halbzeit "einen Klassenunterschied" ausgemacht hatte - und zwar zugunsten seines Teams. "Aber dann machen wir wieder zwei dumme Fehler."

Waltring, Bogenlampe, drin

Den ersten Bock leistete sich Christopher Fritzsch. Roxels Innenverteidiger hielt den Ball tief in der eigenen Hälfte viel zu lange und als er sich entschloss, die Kugel dann doch mal wegzudreschen, war Stephan Waltring schon nah genug dran, hielt den Fuß hin und produzierte so eine Bogenlampe über Keeper Simon Tegeler hinweg (15.). Kurios: Waltring war zuvor schon angeschossen und am Kiefer getroffen worden, weshalb ihn Nottebaum eigentlich schon auswechseln wollte.

Beim 2:0 der Gastgeber leistete Torhüter Tegeler Hilfestellung, als er einen Freistoß von David Bussmann eigentlich schon gefangen hatte, dann aber zusammen mit dem Ball im Tor landete. "Roxel war spielerisch aktiver und immer gefährlich", sagte Nottebaum. "Aber wenn wir solche Geschenke bekommen..."

Im zweiten Durchgang versuchte Roxel nochmal alles, aber die Leichtigkeit war weg und Hohenholte hatte in Yannick Boonk einen sicheren Rückhalt, der zudem noch als Vorbereiter ins Erscheingun trat: Sein Abwurf landete bei Ferdinand Vogelsang, der in der 68. Minute zu schnell für die Roxeler war und nach einem Sprint über den halben Platz das 3:0 erzielte. Für die Gäste reichte es nur noch zu etwas Kosmetik durch Marian Diederichs (81.), der per Freistoß traf.

"Ich kann der Mannschaft gar nicht böse sein", so Ferreira. "Sie hat guten Fußball gespielt, sich aber nicht belohnt und eben doofe Fehler gemacht." Nottebaum hatte "eine richtig tolle Mannschaftsleistung" gesehen.

GS Hohenholte - BSV Roxel II     3:1 (2:0)
1:0 Waltring (15.), 2:0 Bussmann (29.),
3:0 Vogelsang (68.), 3:1 Diederichs (81.)



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Aufstiegsrelegation: Bei der Dritten von Westfalia Kinderhaus enttäuschen nur die Rückennummern
» [mehr...] (330 Klicks)
2 Kreisliga B1 MS: Bollwerk für Wackers Zwote
» [mehr...] (288 Klicks)
3 Aufstiegsrelegation: Nullachts Fünfte hat mächtig Glück und steigt auf
» [mehr...] (268 Klicks)
4 Kreisliga B1 MS: Förstermann und der Plan mit dem nach vorne spielen
» [mehr...] (245 Klicks)
5 Quer: Der Kreis trauert um Helmut Götz
» [mehr...] (179 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Borussia Münster 30    112:34 79  
2    Germ. Hauenhorst 30    82:30 77  
3    Conc. Albachten 30    78:34 74  
4    SC Hörstel 30    103:40 68  
5    Warendorfer SU 30    81:32 63  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
Eintracht Münster - BW Greven 5:4 n.E.
BSV Ostbevern - Wacker Mecklenbeck 5:6 n.E.
1. FC Gievenbeck - SV Herbern 0:2
FC Nordkirchen - 1. FC Gievenbeck 1:2
SV Herbern - TuS Hiltrup 4:2
GW Albersloh - TuS Altenberge II 3:1
BW Greven - Eintracht Münster 1:2
TuS Hiltrup II - Warendorfer SU II 0:3
SV Herbern II - Davaria Davensberg 2:1
Warendorfer SU II - SV Rinkerode 7:1
SV Bösensell - GW Albersloh 3:1
BSV Ostbevern - TuS Freckenhorst II 6:1
SG Selm - SV Herbern III 9:0
Fort. Schapdetten - GS Hohenholte 0:1
SC Füchtorf - SC Münster 08 III 3:2
Warendorfer SU - TSV Handorf 3:1
BSV Roxel II - TuS Ascheberg 0:1
BW Beelen - SV Mauritz 6:0
Westfalia Kinderhaus II - SC Everswinkel 7:2
RW Alverskirchen - TSV Handorf II 3:1
SC Müssingen - SC Gremmendorf 0:4
GW Westkirchen - BW Greven 1:3
SG Sendenhorst - VfL Sassenberg 3:1
Ems Westbevern - GW Gelmer 2:5
SV Südkirchen - SC Capelle 0:0
VfL Senden II - DJK GW Amelsbüren 3:2
Conc. Albachten - TuS Hiltrup II 1:2
SC Nienberge - Wacker Mecklenbeck 1:2
Borussia Münster - SC Hoetmar 2:0
Eintracht Münster - FC Münster 05 2:2
TuS Altenberge II - BW Aasee II 0:1
Wacker Mecklenbeck - Fort. Schapdetten 1:1
SC Müssingen - TuS Freckenhorst II 1:1
TSV Handorf II - SC Füchtorf 0:1
Davaria Davensberg - Warendorfer SU II 3:0
TSV Ostenfelde - BSV Ostbevern 1:4
SV Rinkerode - Conc. Albachten 1:3
FC Münster 05 - GW Westkirchen 7:0
TuS Ascheberg - SC Nienberge 1:1
DJK Wacker Mecklenbeck III - SG Selm 1:4
SV Drensteinfurt II - DJK GW Amelsbüren 3:3
TuS Hiltrup II - BSV Roxel II 2:0
GS Hohenholte - TuS Altenberge II 1:5
SV Bösensell - SV Herbern II 6:0
BW Aasee II - GW Albersloh 0:2
SV Capelle - Werner SC II 9:1
VfL Senden II - VfL Wolbeck II 1:2
GW Gelmer - Eintracht Münster 6:0
BW Beelen - Borussia Münster 2:3
TSV Handorf - SV Ems Westbevern 6:0