Suchbegriff:
  • KL A2
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A2

Wiethölters Abstauber ist genug

von Malte Greshake

(18.03.19) Am Ende reichte es dann doch für die Fortuna: Gegen die Zweite der Warendorfer SU fuhren die Jungs von Johannes Aldenhövel mit dem 1:0 (1:0) den mittlerweile bereits zehnten Sieg in dieser Saison ein. Eine beachtliche Quote für den Aufsteiger, der in dieser Partie allerdings wieder mit einem alten Manko zu kämpfen hatte.

Auf der roten Erde in Schapdetten taten sich zu Beginn der Begegnung vor allem die Gäste schwer, Struktur in ihr Spiel zu bekommen. Die Hausherren wussten allerdings, was zu tun war: Manuel Heumann setzte sich irgendwann über außen durch und flankte in die Mitte. Zunächst konnte Manuel Langenbach Hendrik Schröders Schuss noch parieren, doch bei Marius Wiethölters Abstauber war dann nichts mehr zu machen (20.). Danach waren weiterhin eher die Schapdettener auffällig vor des Gegners Kasten: Wiethölters Kopfball (25.) flog allerdings am Tor vorbei und bei Niemanns Schuss spielte wohl ein Platzfehler die entscheidende Rolle (30.), warum die Kugeln nicht im Netz landete. So ging es ohne weiteren Treffer in die Kabine.

Endlich mal wieder zu Null

Nach dem Seitenwechsel taten die Warendorfer dann mehr für das Spiel. "Wir haben wirklich eine Halbzeit gebraucht, bis wir uns auf den Boden eingestellt hatten", beobachtete auch Metin Ograk. Die beste Chance zum Ausgleich besaß noch Moritz Wenning, doch dessen Schuss prallte vom Pfosten ab (80.). Weil sich auch die Gastgeber vor dem Tor nicht mehr allzu glücklich anstellten, blieb es schließlich bei dem knappen 1:0.

"Ich hatte irgendwie die Befürchtung, dass uns noch einer reinfliegt", musste Aldenhövel hinterher zugeben. "Das wäre natürlich wieder die perfekte Fußballgeschichte gewesen, wenn sich das bei unseren ganzen Möglichkeiten noch gerächt hätte." Doch am Ende konnte sich nicht nur 'Aldi' darüber freuen, auch endlich mal wieder zu Null gespielt zu haben.

Metin Ograk hingegen ärgerte es, erneut den Punkt zu bemängeln, der ihn schon seit Wochen stört. "Wir haben viele Spieler, die eine unterschiedliche Herangehensweise mit unserer Situation haben", so der Coach. "Wenn die Einstellung nicht stimmt, ist es Woche für Woche einfach hart."  

Fort. Schapdetten - Warendorfer SU II     1:0 (1:0)
1:0 Wiethölter (20.)

P.S.: Das Verbreiten unserer Texte per Screenshot verstößt gegen das Urheberrecht und schadet obendrein unserer Redaktion. Bitte denkt daran, bevor ihr euren Freunden "etwas Gutes" tun wollt. Fordert sie lieber auf, sich endlich mal selbst zu registrieren.



Lesetipps der Redaktion
Kreispokal: Schwerer Brocken für den TuS Recke
(432 Klicks)
Kreisliga A2 AH-COE: Wechselwünsche und Angriffspläne bei SuS Ledgen
(210 Klicks)
Querpass: Luis Sprekelmeyer ist der nächste VfL-Profi aus Brochterbeck
(342 Klicks)
Kreisliga B1 MS: Zuwachs bei der Nullneun-Reserve
(422 Klicks)
Kreisliga A Steinfurt: Birdir sagt "Bye, bye, Mesum"
(675 Klicks)

» Mehr Lesetipps

Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A1 MS: Sechs Neue und ein Coup für den BSV Ostbevern
» [mehr...] (571 Klicks)
2 Kreisliga A3 MS: Nienberge kann Steinkamp nicht mehr geheim halten
» [mehr...] (405 Klicks)
3 Kreisliga A3 MS: Havixbeck wird um's frühe Sahnehäubchen gebracht
» [mehr...] (352 Klicks)
4 Querpass: Saisonstart am 28./29. August
» [mehr...] (151 Klicks)
5 Kreisliga A2 MS: Elf neue beim TuS Hiltrup II
» [mehr...] (98 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
SV Bösensell - SV Rinkerode 2:2
TuS Saxonia Münster - Borussia Münster III 9:1
Marathon Münster - DJK Wacker Mecklenbeck II 3:1
TSV Ostenfelde II - TSV Ostenfelde 0:6
SC Capelle - SV Rinkerode 3:4
Ems Westbevern - Warendorfer SU 1:1
Warendorfer SU II - VfL Sassenberg 2:4
Wacker Mecklenbeck - Warendorfer SU II 1:0
TuS Hiltrup II - SV Bösensell 2:2
TuS Hiltrup IV - GW Amelsbüren II 4:2
SW Havixbeck - Fortuna Schapdetten 3:3
SV Herbern II - SV Rinkerode 4:4
Concordia Albachten - GS Hohenholte 3:1
Fort. Schapdetten - Warendorfer SU II 1:0
Warendorfer SU - TSV Handorf 3:1
Fortuna Schapdetten - VfL Wolbeck II 2:2
SV Bösensell II - Centro Espanol 2:3
GW Amelsbüren II - VFL Wolbeck II 1:3
SV Concordia Albachten II - FC Nordkirchen II 1:0
SV Herbern II - SC Nienberge 2:0
VfL Wolbeck - Warendorfer SU 5:7 n.E.
BSV Ostbevern II - Westfalia Kinderhaus 0:6
TuS Ascheberg II - FC Nordkirchen II 1:2
TuS Altenberge II - SC Capelle 5:1
FC Greffen - TSV Ostenfelde 2:1
BW Beelen - SC Everswinkel 3:1
SG Selm - SC Capelle 4:0
SG Sendenhorst - FC Greffen 8:2
SC Everswinkel - SC Hoetmar 5:1
SC Gremmendorf - Centro Espanol Hiltrup 1:0
TuS Altenberge III - Eintracht Münster II 3:3
Werner SC II - ESV Münster 2:0
SV Herbern II - TuS Altenberge II 4:2
SV Rinkerode - SC Nienberge 4:3
SC Münster 08 II - SC Hoetmar 3:0
SV Ems Westbevern - TSV Handorf 0:5
BG Gimbte - RW Alverskirchen 3:2
Saxonia Münster - GW Amelsbüren 0:1
SG Dyckburg - SC Everswinkel 0:3
TSV Handorf - FC Nordkirchen 1:8
Eintracht Münster - SW Havixbeck 8:6 n.E.
BW Greven - SC Gremmendorf 2:0
Ems Westbevern - Concordia Albachten 1:0
SC Nienberge - SC Münster 08 1:2
FC Mecklenbeck - SC Reckenfeld 2:0
TuS Ascheberg - TuS Hiltrup 0:6
SC Greven 09 - BSV Roxel 7:6
Teutonia Coerde - SV Südkirchen 4:0
SV Rinkerode - GW Gelmer 2:0
TSV Ostenfelde - FC Münster 05 1:3