Suchbegriff:
Mehr Sport im Münsterland bei Deine Tageszeitung! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!


  • Tabelle
  • Spielplan
  • KL A2

Für Jungfermann bleibt es müßig

von Malte Greshake 

(13.05.19) Sie lassen einfach nicht nach: Obwohl es beim Meister aus Albachten nicht mehr um viel geht, bestätigen die Jungs von Jens Truckenbrod immer noch Woche für Woche ihre herausragende Mentalität. Beim SV Rinkerode konnten die Concorden schlussendlich einen 3:1 (1:0)-Sieg einfahren, wobei auch die Hausherren in Sachen Motivation die Saison ohne Zweifel noch nicht abgeschrieben haben.

Denn die Rinkeroder waren an diesem Sonntag mehr als ebenbürtig: Vor allem im ersten Durchgang schafften es die Gastgeber aber nicht, sich mit ihren Möglichkeiten zu belohnen. Felix Schmidt scheiterte im Eins-gegen-Eins gegen Maximilian Jonitz (20.) und auch Aron Jakab agierte vor dem gegnerischen Tor zu hektisch (30.). So ließ es sich die abgezockteste Truppe der Liga nicht nehmen, selbst die Führung zu erzielen: Julian Rehne passte von der Grundlinie aus den Ball in den Rückraum, von wo Silas Nübel nur noch einschieben musste (36.).

Kurz vor der Pause besaß der SVR dann wohl die größte Möglichkeit für ein eigenes Tor: Weil Luis Bertels von einem Albachtener im Sechzehner unsanft zu Fall gebracht wurde, zeigte Schiri Benjamin De Boer auf den Punkt. Jan Hoenhorst ließ die Chance vom Punkt allerdings verstreichen, Jonitz hatte den Braten gerochen und parierte den Schuss aus elf Metern (41.).

Fröhning wechselt sich selber ein - und trifft

"Im zweiten Durchgang hatten wir dann nicht mehr ganz so viele Chancen", beobachtete Roland Jungfermann, wie die Kräfte seiner Männer nachließen. Und prompt war die Concordia wieder zur Stelle: Nach Riko Dondrups Flanke musste Fabian Fröhning nur noch den Treter hinhalten (66.). Zwar schaffte es Hoenhorst dann doch noch einmal, kurzzeitig auf 1:2 zu stellen (79.), doch Serwen Agirmans Treffer machte schließlich allen Rinkeroder Hoffnungen den Garaus (81.).

"Die Mentalität der Mannschaft ist natürlich überragend, wir pushen uns immer noch und hängen uns rein", zeigte sich auch Truckenbrod immer noch beeindruckt von dem unbändigen Willen seiner Schützlinge. "Rinkerode hat zwar auch seine Klasse gezeigt und sich einige Chancen erarbeitet, am Ende haben wir es aber super gespielt." Und Jungfermann? Der sieht seit Wochen das gleiche Problem. "Ein Unentschieden war heute machbar, aber wir haben es wieder nicht geschafft, uns zu belohnen", so der SVR-Coach. "So bleibt es einfach müßig, wir hätten in dieser Saison deutlich mehr Punkte haben müssen."

SV Rinkerode - Conc. Albachten     1:3 (0:1)
0:1 Nübel (36.), 0:2 Fröhning (66.),
1:2 Hoenhorst (79.), 1:3 Agirman (82.)

P.S.: Das Verbreiten unserer Texte per Screenshot verstößt gegen das Urheberrecht und schadet obendrein unserer Redaktion. Bitte denkt daran, bevor ihr euren Freunden "etwas Gutes" tun wollt. Fordert sie lieber auf, sich endlich mal selbst zu registrieren.



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Davert-Pokal: Liveblog
» [mehr...] (734 Klicks)
2 Kreisliga A2 Münster: SV GS Hohenholte - SC Capelle 1:3
» [mehr...] (675 Klicks)
3 Kreisliga A1 MS: BW Beelen Zu- und Abgänge
» [mehr...] (667 Klicks)
4 Kreisliga A1 MS: Frommer schickt Ostbevern in den Kampfanzug
» [mehr...] (631 Klicks)
5 Kreisliga C2 MS: SG Dyckburg - Portu Münster 1:1
» [mehr...] (620 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 10    37:6 30  
2    SV Bösensell 10    26:6 28  
3    Neuenkirchen II 10    45:13 26  
4    GW Gelmer 10    35:17 25  
5    SV Mesum II 10    36:18 24  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
SV BW Aasee II - SG Selm 1:4
SC Münster 08 II - Warendorfer SU 5:1
SV Mauritz - SC Westfalia Kinderhaus II 3:0
Concordia Albachten II - SC Gremmendorf 0:5
Centro Espanol Hiltrup - TuS Hiltrup II 1:6
SC Münster 08 III - BW Beelen II 1:0
Eintracht Münster II - SG Telgte 4:2
BSV Ostbevern - RW Milte 3:0
BSV Ostbevern II - RW Alverskirchen 3:3
Ems Westbevern - Warendorfer SU 1:1
TuS Altenberge II - GW Albersloh 0:4
BW Ottmarsbocholt - Werner SC II 4:4
VfL Senden II - GW Amelsbüren 6:5
Wacker Mecklenbeck - SV Davaria Davensberg 4:4
SG Selm - SV GS Hohenholte 1:3
FC Münster 05 - SC Hoetmar 6:1
SV Mauritz - SC Füchtorf 3:1
FC Greffen - BW Beelen 2:1
BW Beelen - VfL Sassenberg 1:3
Warendorfer SU - SG Sendenhorst 2:4
GW Gelmer - SV Mauritz 6:0
SC Westfalia Kinderhaus II - SC Hoetmar 5:1
SV GS Hohenholte - SV Bösensell 0:3
FC Greffen - SV Ems Westbevern 0:1
SG Sendenhorst - VfL Sassenberg 2:2
Grün-Weiß Gelmer - Westfalia Kinderhaus II 3:1
TSV Handorf - SC DJK Everswinkel 4:0
Eintracht Münster - SC Münster 08 II 2:5
BSV Roxel II - SV Bösensell 1:2
SW Havixbeck - SV Fort. Schapdetten 3:1
SV Herbern II U23 - SV Rinkerode 1:2
TuS Ascheberg - SC Nienberge 3:2
Drensteinfurt II - SC Capelle 2:0
DJK RW Alverskirchen - TuS Freckenhorst II 1:3
DJK RW Milte - TSV Ostenfelde 3:3
Wacker Mecklenbeck III - SG Sendenhorst II 4:4
SV Südkirchen - GW Amelsbüren 2:1
TSV Handorf - SG Sendenhorst 3:4
SV GS Hohenholte - SW Havixbeck 1:1
BW Beelen - SV Mauritz 5:0
VfL Sassenberg - SC Münster 08 II 0:2
Warendorfer SU - GW Gelmer 2:1
SC Gremmendorf - TuS Saxonia Münster 0:1
SG Selm - TuS Ascheberg 3:0
FC Greffen - FC Münster 05 4:2
SC Hoetmar - FC Füchtorf 2:1
VfL Wolbeck II - TuS Altenberge 0:2
DJK GW Albersloh - SV BW Aasee II 4:2
TSV Handorf II - Eintracht Münster II 4:6
SC Münster 08 II - SC Füchtorf 3:0