Suchbegriff:
Mehr Sport im Münsterland bei Deine Tageszeitung! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!


  • Tabelle
  • Spielplan
  • KL A2

Keinem gelingt der Befreiungsschlag

von Malte Greshake 

(13.05.19) Ein vorsichtiges und dabei sehr zerfahrenes Spiel zwischen zwei noch nicht ganz geretteten Mannschaften fand an diesem Sonntag keinen Sieger. Weil der TuS Ascheberg und SC Nienberge jeweils einmal kurz nach der Pause jubeln durften, endete die Begegnung schließlich mit 1:1 (0:0)-Unentschieden, wobei die Hausherren kurz vor dem Abpfiff dann doch noch einmal knapp an drei möglichen Punkten vorbeirutschten. 

Um genau zu sein, war es der Pfosten, der den Aschebergern im Weg stand: Dennis Heinrich fehlte bei seinem Schuss einfach das nötige Glück (88.). Bis zu diesem brenzligen Zeitpunkt war es in Durchgang zwei aber eine ziemlich chancenarme Partie gewesen. Kurz nach der Pause hatte Simon Stude nach dem "ersten schönen Angriff" der Nienberger, wie es Serdar Hizlitürk umschrieb, die Führung für seine Farben erzielt (48.). Doch nur wenige Minuten später hatte der TuS auch schon die passende Antwort parat: Jannik Sennes setzte Heinrich in Szene, der prompt wieder auf Gleichstand stellte (50.).

Die Null musste stehen

Sowieso hatte man von Anfang in dieser Begegnung die ganze Zeit das Gefühl gehabt, dass beide Teams alles in die Waagschale werfen wollten, um möglichst nicht als Verlierer vom Platz zu gehen. Dementsprechend war auch die erste Halbzeit verlaufen, einzig Heinrich hätte den TuS vielleicht schon eher in Front schießen können. Weil aber nach seinem Pfostenknaller in den Schlussminuten den Nienbergern auch nichts mehr einfiel, blieb es dann bei der Punkteteilung. 

"Man hat gesehen, dass beide Mannschaften die Null halten wollten", bestätigte Hizlitürk hinterher. "Die Chancen waren gerecht verteilt, mal waren wir drückender, mal die Ascheberger. Am Ende war es dann ein gerechtes Ergebnis." Da beide Teams ohne einen Dreier keinen entscheidenden Schritt in Richtung Klassenerhalt machen konnten, läuft es also weiterhin auf eine Entscheidung in der letzten beiden Spielen dieser Saison hinaus.

TuS Ascheberg - SC Nienberge     1:1 (0:0)
0:1 Stude (48.), 1:1 Heinrich (50.)

P.S.: Das Verbreiten unserer Texte per Screenshot verstößt gegen das Urheberrecht und schadet obendrein unserer Redaktion. Bitte denkt daran, bevor ihr euren Freunden "etwas Gutes" tun wollt. Fordert sie lieber auf, sich endlich mal selbst zu registrieren.



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Davert-Pokal: Liveblog
» [mehr...] (736 Klicks)
2 Kreisliga A2 Münster: SV GS Hohenholte - SC Capelle 1:3
» [mehr...] (675 Klicks)
3 Kreisliga A1 MS: BW Beelen Zu- und Abgänge
» [mehr...] (669 Klicks)
4 Kreisliga A1 MS: Frommer schickt Ostbevern in den Kampfanzug
» [mehr...] (631 Klicks)
5 Kreisliga C2 MS: SG Dyckburg - Portu Münster 1:1
» [mehr...] (620 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 10    37:6 30  
2    SV Bösensell 10    26:6 28  
3    Neuenkirchen II 10    45:13 26  
4    GW Gelmer 10    35:17 25  
5    SV Mesum II 10    36:18 24  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
SC Münster 08 II - Warendorfer SU 5:1
SV Rinkerode - DJK GW Albersloh 1:0
SV BW Aasee II - SG Selm 1:4
SV Mauritz - SC Westfalia Kinderhaus II 3:0
SC Füchtorf - VfL Sassenberg 0:3
Eintracht Münster - BW Beelen 2:4
Concordia Albachten II - SC Gremmendorf 0:5
Centro Espanol Hiltrup - TuS Hiltrup II 1:6
SC Münster 08 III - BW Beelen II 1:0
Eintracht Münster II - SG Telgte 4:2
BSV Ostbevern - RW Milte 3:0
BSV Ostbevern II - RW Alverskirchen 3:3
Ems Westbevern - Warendorfer SU 1:1
TuS Altenberge II - GW Albersloh 0:4
BW Ottmarsbocholt - Werner SC II 4:4
VfL Senden II - GW Amelsbüren 6:5
Wacker Mecklenbeck - SV Davaria Davensberg 4:4
SG Selm - SV GS Hohenholte 1:3
FC Münster 05 - SC Hoetmar 6:1
SV Mauritz - SC Füchtorf 3:1
FC Greffen - BW Beelen 2:1
BW Beelen - VfL Sassenberg 1:3
Warendorfer SU - SG Sendenhorst 2:4
GW Gelmer - SV Mauritz 6:0
SC Westfalia Kinderhaus II - SC Hoetmar 5:1
SG Selm - TuS Altenberge 1:1
SV GS Hohenholte - SV Bösensell 0:3
FC Greffen - SV Ems Westbevern 0:1
SG Sendenhorst - VfL Sassenberg 2:2
Grün-Weiß Gelmer - Westfalia Kinderhaus II 3:1
TSV Handorf - SC DJK Everswinkel 4:0
Eintracht Münster - SC Münster 08 II 2:5
BSV Roxel II - SV Bösensell 1:2
SW Havixbeck - SV Fort. Schapdetten 3:1
SV Herbern II U23 - SV Rinkerode 1:2
TuS Ascheberg - SC Nienberge 3:2
Drensteinfurt II - SC Capelle 2:0
DJK RW Alverskirchen - TuS Freckenhorst II 1:3
DJK RW Milte - TSV Ostenfelde 3:3
Wacker Mecklenbeck III - SG Sendenhorst II 4:4
SV Südkirchen - GW Amelsbüren 2:1
TSV Handorf - SG Sendenhorst 3:4
SV GS Hohenholte - SW Havixbeck 1:1
BW Beelen - SV Mauritz 5:0
VfL Sassenberg - SC Münster 08 II 0:2
Warendorfer SU - GW Gelmer 2:1
SC Gremmendorf - TuS Saxonia Münster 0:1
SG Selm - TuS Ascheberg 3:0
FC Greffen - FC Münster 05 4:2
SC Hoetmar - FC Füchtorf 2:1