Suchbegriff:
Mehr Sport im Münsterland bei Deine Tageszeitung! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!


  • Tabelle
  • Spielplan
  • KL A2
Niklas Schulte (l.) und seine Mitspieler rundeten an diesem Abend eine hervorragende Rückrunde ab.

Mit Bravour gemeistert

von Malte Greshake 

(17.05.19) Am Ende musste es wohl genauso passieren. Die Reserve von BW Aasee belohnte sich an diesem Donnerstagabend für eine überragende Rückserie und gewann bei der zweiten Mannschaft des TuS Altenberge mit 1:0 (1:0). Nicht nur machten die Jungs von Gökhan Tahca so in dieser vorgezogenen Partie den Nichtabstieg am vorletzten Spieltag der Saison perfekt, sondern belegen nun in der Rückrundentabelle einen eindrucksvollen fünften Platz.

Gegen die favorisierten Hausherren merkten alle Beteiligten, dass die Münsteraner es von Anfang an einfach mehr wollten. "Es war genauso, wie wir es uns vorgestellt haben", meinte Tahca hinterher. "Wir waren bemüht und wussten, dass viel mehr geben mussten als der Gegner." Die Gäste setzten demnach auf die einfachen Dinge, machten hinten die Räume eng und versuchten immer wieder zu kontern. Der TuS hatte der Taktik der Blau-Weißen kaum etwas entgegen zu setzten, nur eine mickrige Torchance konnte sich Tranows Jungs in den ersten 45 Minuten erspielen.

Aasee war zunächst aber auch alles andere als gefährlich vor des Gegners Kasten. Aus diesem Grund fiel das erste und einzige Tor des Tages dann auch wie aus dem Nichts: Nach einem Gästeangriff konnte Altenberge-Keeper Jan-Fabian Winter den Ball nicht ausreichend klären, sodass Lennart Rettler aus dem Gewusel zum Schuss mit dem Knie ansetzen konnte (38.). So gingen die Gäste mit der knappen Führung in die Kabine.

Es gibt einfach diese Tage

Auch in der zweiten Hälfte bestätigte sich dann Tranows Gefühl, dass es manchmal einfach solche Tage gibt. "Solche Spiele hast du vielleicht ein- oder zweimal die Saison, in denen du das Gefühl hast, kein Tor schießen zu können", so der Coach. Denn auch nach der Pause blieben seine Kicker komplett harmlos. Eher konnten die Gastgeber froh sein, dass es bis zum Schluss nur bei einem Gegentreffer blieb. Die Gäste nutzten ihre Konterchancen nämlich nicht ganz konsequent aus. Die beste Möglichkeit hatte hierbei noch der eingewechselte Paul Meyerhof, doch ihm blieb sein erste Saisontor verwehrt (88.). 

"Vielleicht haben wir uns auf den letzten Wochen zu sehr ausgeruht", versuchte Tranow, als die Niederlage dann feststand, eine Erklärung zu finden. "Vielleicht war es wirklich diese Selbstzufriedenheit, aber manchmal gibt es auch einfach solche Tage." Zum Teil lag es natürlich aber auch an dem Leistungsvermögen der Gäste, für die es hinterher noch ein längerer Abend wurde. "Ein paar Jungs haben in Münsters Allstadt noch ein wenig gefeiert", berichtete ein mehr als zufriedener Tahca. " Zum Spiel aber auch zur kompletten Rückserie lässt sich aber sagen, dass sich letztendlich unsere zurückgewonnen Sicherheit durchgesetzt hat." Und dem ist auch nichts mehr hinzuzufügen.

TuS Altenberge II - BW Aasee II     0:1 (0:1)
0:1 Rettler (38.)

P.S.: Das Verbreiten unserer Texte per Screenshot verstößt gegen das Urheberrecht und schadet obendrein unserer Redaktion. Bitte denkt daran, bevor ihr euren Freunden "etwas Gutes" tun wollt. Fordert sie lieber auf, sich endlich mal selbst zu registrieren.



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Davert-Pokal: Liveblog
» [mehr...] (735 Klicks)
2 Kreisliga A2 Münster: SV GS Hohenholte - SC Capelle 1:3
» [mehr...] (675 Klicks)
3 Kreisliga A1 MS: BW Beelen Zu- und Abgänge
» [mehr...] (669 Klicks)
4 Kreisliga A1 MS: Frommer schickt Ostbevern in den Kampfanzug
» [mehr...] (631 Klicks)
5 Kreisliga C2 MS: SG Dyckburg - Portu Münster 1:1
» [mehr...] (620 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 10    37:6 30  
2    SV Bösensell 10    26:6 28  
3    Neuenkirchen II 10    45:13 26  
4    GW Gelmer 10    35:17 25  
5    SV Mesum II 10    36:18 24  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
SC Münster 08 II - Warendorfer SU 5:1
SV Rinkerode - DJK GW Albersloh 1:0
SV BW Aasee II - SG Selm 1:4
SV Mauritz - SC Westfalia Kinderhaus II 3:0
SC Füchtorf - VfL Sassenberg 0:3
Eintracht Münster - BW Beelen 2:4
Concordia Albachten II - SC Gremmendorf 0:5
Centro Espanol Hiltrup - TuS Hiltrup II 1:6
SC Münster 08 III - BW Beelen II 1:0
Eintracht Münster II - SG Telgte 4:2
BSV Ostbevern - RW Milte 3:0
BSV Ostbevern II - RW Alverskirchen 3:3
Ems Westbevern - Warendorfer SU 1:1
TuS Altenberge II - GW Albersloh 0:4
BW Ottmarsbocholt - Werner SC II 4:4
VfL Senden II - GW Amelsbüren 6:5
Wacker Mecklenbeck - SV Davaria Davensberg 4:4
SG Selm - SV GS Hohenholte 1:3
FC Münster 05 - SC Hoetmar 6:1
SV Mauritz - SC Füchtorf 3:1
FC Greffen - BW Beelen 2:1
BW Beelen - VfL Sassenberg 1:3
Warendorfer SU - SG Sendenhorst 2:4
GW Gelmer - SV Mauritz 6:0
SC Westfalia Kinderhaus II - SC Hoetmar 5:1
SG Selm - TuS Altenberge 1:1
SV GS Hohenholte - SV Bösensell 0:3
FC Greffen - SV Ems Westbevern 0:1
SG Sendenhorst - VfL Sassenberg 2:2
Grün-Weiß Gelmer - Westfalia Kinderhaus II 3:1
TSV Handorf - SC DJK Everswinkel 4:0
Eintracht Münster - SC Münster 08 II 2:5
BSV Roxel II - SV Bösensell 1:2
SW Havixbeck - SV Fort. Schapdetten 3:1
SV Herbern II U23 - SV Rinkerode 1:2
TuS Ascheberg - SC Nienberge 3:2
Drensteinfurt II - SC Capelle 2:0
DJK RW Alverskirchen - TuS Freckenhorst II 1:3
DJK RW Milte - TSV Ostenfelde 3:3
Wacker Mecklenbeck III - SG Sendenhorst II 4:4
SV Südkirchen - GW Amelsbüren 2:1
TSV Handorf - SG Sendenhorst 3:4
SV GS Hohenholte - SW Havixbeck 1:1
BW Beelen - SV Mauritz 5:0
VfL Sassenberg - SC Münster 08 II 0:2
Warendorfer SU - GW Gelmer 2:1
SC Gremmendorf - TuS Saxonia Münster 0:1
SG Selm - TuS Ascheberg 3:0
FC Greffen - FC Münster 05 4:2
SC Hoetmar - FC Füchtorf 2:1