Suchbegriff:
  • KL A2
  • Spielplan
  • Tabelle

Wacker besteht Einstellungstest


von Pascal Bonnekoh

(01.12.19) Wacker Mecklenbecks Coach Costa Fetsch wusste genau, was gegen Fortuna Schapdetten auf seine Mannschaft zukommen wird: "Es war auf dem seifigen Ascheplatz vor allem eine Einstellungsfrage." Seine Spieler ließen umgehend den Worten Taten folgen und gewannen auswärts souverän mit 5:1 (3:0). 

Beide Teams sind mit einem ähnlichen Plan in dieses Spiel gegangen. Frühst möglich sollte der Gegner unter Druck gesetzt. Die Mecklenbecker setzten diese Vorgabe jedoch besonders in der Anfangsphase deutlich besser um. Nach nur sieben Minuten stocherte Sander Michael Frehse einen Freistoß zum 1:0 in die Maschen. Keine zehn Minuten später kam Marco Lolaj aus 15 Metern Torentfernung frei zum Abschluss und erhöhte bereits auf 2:0. 

Lob für alle

Ein kleines Schapdettener Aufbäumen kurz vor der Halbzeit unterband Wacker umgehend. Mika Lahrmann fälschte in der 44. Minute einen Schuss von Lolaj ab und entschied damit bereits frühzeitig diese Partie. "Das war der Knackpunkt. Wir hatten vorher besser ins Spiel gefunden", so Fortuna-Coach Marco Müller. Im zweiten Durchgang hielt Wacker das Tempo hoch und schraubte weiter am Ergebnis. Jan Hoffmann und erneut Frehse stellten bis zur 80. Minute auf 5:0.

Schapdetten durfte aber auch nochmal. Lars Bunge besorgte in der 88. Spielminute den Ehrentreffer. Und den hatte sich laut Fetsch der Gegner auch redlich verdient: "Schapdetten ist ein Phänomen. Die liegen mit 0:5 hinten und versuchen trotzdem noch alles." Insbesondere freute sich Fetsch aber über die Leistung seiner Mannschaft: "Ich muss ein großes Kompliment aussprechen. Früher waren solche Spiele bei Wacker ein großes Problem, aber wir haben die richtige Einstellung zum Spiel und zu den Gegebenheiten gefunden. Die Mannschaft hat heute wieder eine riesige Mentalität gezeigt." 

Fortuna Schapdetten - Wacker Mecklenbeck     1:5 (0:3)
0:1 Frehse (7.), 0:2 Lolaj (16.)
0:3 Lahrmann (44.), 0:4 Hoffmann (60.)
0:5 Frehse (80.), 1:5 Bunge (88.)

P.S.: Das Verbreiten unserer Texte per Screenshot verstößt gegen das Urheberrecht und schadet obendrein unserer Redaktion. Bitte denkt daran, bevor ihr euren Freunden "etwas Gutes" tun wollt. Fordert sie lieber auf, sich endlich mal selbst zu registrieren.



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A2 MS: Teamcheck Hinrunde 2019/2020
» [mehr...] (627 Klicks)
2 Querpass: TuS Hiltrup trauert um Jochen Frerich
» [mehr...] (540 Klicks)
3 Kreisliga A1: Teamchecks Hinrunde 2019/20
» [mehr...] (470 Klicks)
4 Kreisliga A1 MS: "Ein Beyer" aus Berlin für Westfalia II
» [mehr...] (374 Klicks)
5 Kreisliga A1 MS: Gelmers Suche nach verborgenen Diamanten
» [mehr...] (373 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 17    59:11 49  
2    TGK Tecklenburg 18    68:20 45  
3    SV Bösensell 17    45:10 43  
4    Neuenkirchen II 18    66:24 40  
5    GW Gelmer 17    47:25 38  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
BG Gimbte - RW Alverskirchen 3:2
Saxonia Münster - GW Amelsbüren 0:1
SG Dyckburg - SC Everswinkel 0:3
TSV Handorf - FC Nordkirchen 1:8
Eintracht Münster - SW Havixbeck 8:6 n.E.
BW Greven - SC Gremmendorf 2:0
Ems Westbevern - Concordia Albachten 1:0
SC Nienberge - SC Münster 08 1:2
FC Mecklenbeck - SC Reckenfeld 2:0
TuS Ascheberg - TuS Hiltrup 0:6
SC Greven 09 - BSV Roxel 7:6
Teutonia Coerde - SV Südkirchen 4:0
SV Rinkerode - GW Gelmer 2:0
TSV Ostenfelde - FC Münster 05 1:3
SC Hoetmar - Borussia Münster 3:2
SG Telgte - BSV Ostbevern 7:6
GW Marathon - BW Aasee 0:4
SV Mauritz - Werner SC 6:4 n.E.
Centro Espanol - BW Ottmarsbocholt 0:14
BW Beelen - SG Selm 1:3
GW Albersloh - SV Bösensell 7:8 n.E.
SC Füchtorf - VfL Sassenberg 2:1
Klub Mladost - RW Milte 1:2
FC Greffen - SW Münster 4:1
SC Müssingen - Westfalia Kinderhaus 2:9
SC Everswinkel - TuS Freckenhorst 2:4
ESV Münster - IFC Warendorf 5:1
GW Amelsbüren - Warendorfer SU 2:3
SG Sendenhorst - SV Herbern 3:4
SC Sprakel - SC Capelle 2:8
ESV Münster - Davaria Davensberg 3:2 n.V.
BG Gimbte - Wacker Mecklenbeck 0:3
GS Hohenholte - TuS Altenberge 0:2
VfL Wolbeck - 1. FC Gievenbeck 1:0 n.V.
Davaria Davensberg - SV Herbern II 3:3
Fortuna Schapdetten - GW Westkirchen 5:6 n.E.
TuS Hiltrup II - BW Ottmarsbocholt 4:4
SW Havixbeck - BSV Roxel II 0:0
SV Südkirchen - Concordia Albachten 1:4
SG Selm - SV Rinkerode 4:1
SC Capelle - SV Bösensell 3:2
Wacker Mecklenbeck II - BG Gimbte 2:1
Klub Mladost - SG Dyckburg 2:3
TuS Hiltrup IV - BW Ottmarsbocholt II 1:0
GW Amelsbüren II - VFL Wolbeck II 1:3
BW Aasee - GS Hohenholte 5:2
SC Capelle - TuS Hiltrup II 1:2
BSV Roxel II - SV Bösensell 2:0
SV Rinkerode - BW Aasee 0:3
Davaria Davensberg - SW Havixbeck 2:2