Suchbegriff:
  • KL A2
  • Spielplan
  • Tabelle
Bewundernswert, was Aasees Julius Greiwe (links) so alles mit dem runden Leder anstellen kann.

Aasee nimmt Spaß am Fußball


von Pascal Bonnekoh

(02.12.19) BW Aasee II überraschte mit einem couragierten Auftritt gegen den Tabellenvierten SW Havixbeck. Mit dem Ergebnis rechneten wohl nur die wenigsten, doch trotzdem gewann Blau-Weiß zurecht mit 4:3 (0:2) bei Schwarz-Weiß. Havixbecks Coach Jens Könemann war mit der Einstellung seiner Mannschaft nicht zufrieden: "Wir hatten nicht den nötigen Willen, um dagegen zu halten. Aasee hat uns mit einfachen Mitteln den Spaß am Fußball genommen. So haben sie die drei Punkte nicht ganz unverdient mitgenommen."

In der ersten Halbzeit war Havixbeck noch klar am Drücker. Zumindest wenn man auf die genutzten Torchancen schaut. Nach Toren von Johannes Franke in der 22. und Dennis Minnerop in der 45. Minute ging der Gastgeber mit einer komfortablen 2:0-Führung in die Pause. Auf Grund einer sehr ansehnlichen Leistung seiner Mannschaft konnte sich BW-Coach Björn Hartmann den Pausenstand jedoch nicht so wirklich erklären: "Als ich in die Kabine gegangen bin habe ich mich gefragt, wie es 2:0 steht. Dann habe ich aber eine ganz gute Ansprache gefunden."

Greiwe bringt die Wende

Die Worte des Übungsleiters sind beim Team offensichtlich perfekt angekommen. Vier Minuten nach Wiederanpfiff traf Nadeem Rabi nach einer offensiven Balleroberung zum Anschluss. Nachdem Havixbeck bereits zum 2:0 vom Elfmeterpunkt traf, erhielt auch Blau-Weiß einen Strafstoß. Julius Greiwe ließ sich nicht zwei mal bitten und verwandelte den Elfmeter in der 75. Minute. Nur drei Minuten später brachte erneut Greiwe Aasee dann auch noch in Führung. Abermals ging das Spiel nach einer Balleroberung ganz schnell.

Über die Aufholjagd Aasees freute sich Könemann jedoch keineswegs: "Ich hatte gerade nach der 2:0-Führung gehofft, dass wir das in der zweiten Halbzeit souveräner nach Hause spielen können." Sein Team ließ sich davon jedoch keineswegs schocken. Direkt nach dem Blau-Weißen Führungstreffer glichen sie wiederum die Partie aus. Nach einem geklärten Standard rückte Aasee nicht konsequent raus. Johannes Nienhaus nutzte die unsortierte gegnerische Defensivlinie aus und traf zum erneuten Ausgleich. Aasee hatte jedoch noch einen letzten Pfeil im Köcher. Den Schlusspunkt dieser turbulenten Partie setzte Mohamad Abu Yunis, der in der 83. Minute zum 4:3-Endstand für Aasee traf.

Coach Hartmann war die Erleichterung durchaus anzumerken: "Das war richtig geil. Ich bin zufrieden. Das ganze Team hat gemerkt, was man leisten kann, wenn man als Team auftritt. Das muss uns auszeichnen. Wir waren über 90 Minuten das klar bessere Team." Einen negativen Beigeschmack hatte die Partie jedoch trotzdem noch parat. Aasees Lasse Maßmann sah in der 89. Minute noch die Rote Karte.

SW Havixbeck - BW Aasee II     3:4 (2:0)
1:0 Franke (22.), 2:0 Minnerop (45./FE)
2:1 Rabi (49.), 2:2 Greiwe (75./FE)
2:3 Greiwe (78.), 3:3 Nienhaus (79.)
3:4 Abu Yunis (83.)

Besonderes Vorkommnis: Rote Karte für Aasees Lasse Maßmann (89.)

P.S.: Das Verbreiten unserer Texte per Screenshot verstößt gegen das Urheberrecht und schadet obendrein unserer Redaktion. Bitte denkt daran, bevor ihr euren Freunden "etwas Gutes" tun wollt. Fordert sie lieber auf, sich endlich mal selbst zu registrieren.



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Querpass: Münsters Kreisvorsitzender Norbert Krevert wendet sich an die Vereine
» [mehr...] (322 Klicks)
2 Kreisliga A1 MS: Barfuß oder Lackschuh - Kebba Touray (SC Westfalia Kinderhaus II)
» [mehr...] (319 Klicks)
3 Kreisliga A1 MS: Barfuß oder Lackschuh - Stefan Wortmann (VfL Sassenberg)
» [mehr...] (288 Klicks)
4 Kreisliga A2 MS: Wacker Mecklenbecks Julian Kampschulte ausgebremst
» [mehr...] (281 Klicks)
5 Kreisliga B3/B1 MS: Saxonia macht mit allen Trainern weiter
» [mehr...] (253 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
RW Milte - SC Münster 08 III 6:4
SC Hoetmar - Ems Westbevern 1:3
SG Sendenhorst - TSV Handorf 3:1
TSV Ostenfelde - RW Milte 4:5
Eintracht Münster II - TSV Handorf II 4:4
SC Füchtorf - SC Hoetmar 3:2
SV Rinkerode - SV Bösensell 0:3
BW Aasee II - GW Albersloh 2:1
SV Herbern II - Davaria Davensberg 3:4
SW Havixbeck - GS Hohenholte 3:0
GW Gelmer - Warendorfer SU 2:1
SC Münster 08 II - VfL Sassenberg 4:0
FC Münster 05 - FC Greffen 5:1
SV Mauritz - BW Beelen 0:3
Eintracht Münster - SC Everswinkel 3:2
Fortuna Schapdetten - SC Nienberge 2:0
TuS Altenberge II - VfL Wolbeck II 0:2
BSV Roxel II - Wacker Mecklenbeck 2:4
TuS Ascheberg - SG Selm 1:1
BW Aasee II - TuS Ascheberg 2:4
BW Beelen - SV Ems Westbevern 2:2
SC Westfalia Kinderhaus II - SC Füchtorf 1:1
SC Hoetmar - SC Münster 08 II 0:2
GW Gelmer - FC Münster 05 6:1
SC Everswinkel - SV Mauritz 3:2
FC Greffen - SG Sendenhorst 0:4
Warendorfer SU - VfL Sassenberg 0:3
TSV Handorf - Eintracht Münster 0:0
GW Albersloh - SV Bösensell 0:1
SG Selm - BSV Roxel II 1:2
VfL Wolbeck II - Fortuna Schapdetten 3:2
SC Nienberge - SV Rinkerode 0:0
GS Hohenholte - TuS Altenberge II 1:2
Wacker Mecklenbeck - SV Herbern II 3:2
BG Gimbte - RW Alverskirchen 3:2
Saxonia Münster - GW Amelsbüren 0:1
SG Dyckburg - SC Everswinkel 0:3
TSV Handorf - FC Nordkirchen 1:8
Eintracht Münster - SW Havixbeck 8:6 n.E.
BW Greven - SC Gremmendorf 2:0
Ems Westbevern - Concordia Albachten 1:0
SC Nienberge - SC Münster 08 1:2
FC Mecklenbeck - SC Reckenfeld 2:0
TuS Ascheberg - TuS Hiltrup 0:6
SC Greven 09 - BSV Roxel 7:6
Teutonia Coerde - SV Südkirchen 4:0
SV Rinkerode - GW Gelmer 2:0
TSV Ostenfelde - FC Münster 05 1:3
SC Hoetmar - Borussia Münster 3:2
SG Telgte - BSV Ostbevern 7:6