Suchbegriff:
  • KL A2
  • Spielplan
  • Tabelle

Bärenstarker Bußmann beruhigt Bösensell


von Pascal Bonnekoh

(27.11.19) Allein auf Grund seines Nachnamens bietet sich SV Bösensells Florian Bußmann bereits ausgezeichnet für eine Alliteration an. Wenn der Torjäger nach zwei Niederlagen in Folge beim 3:0 (1:0)-Heimerfolg gegen den VfL Wolbeck II dann auch noch alle Buden macht und vom gegnerischen Trainer Danicious Jeyandran als "bärenstark" betitelt wird, ist die Überschrift so gut wie fertig.

Bereits in der 16. Minute brachte er nach einem Fehler Wolbecks seinen SV Bösensell in Führung. Mit einem lupenreinen Hattrick wurde es leider jedoch nichts, da sich der Torjäger mit Treffer zwei und drei erstmal ein bisschen Zeit ließ. In der 56. Minute war es dann aber wieder soweit. Nach einem Einwurf tankte sich Bußmann durch und erhöhte auf 2:0. Die Vorentscheidung fiel in der 68. Spielminute. Nach einem verlängerten langen Ball tauchte der Bösenseller plötzlich völlig allein vor dem gegnerischen Kasten auf. Da ließ sich der Vollblutstürmer natürlich nicht zwei Mal bitten und traf zum 3:0-Endstand.

Auf dem Weg zur Torjägerkanone

Am Ende dieser Saison können erstmals auch Kreisligaspieler die berüchtigte Torjägerkanone erhalten. "Fußball.de" und "Kicker" zeichnen erstmals die Toptorjäger aller Ligen in Deutschland aus. Nicht nur dank seines Hattricks ist Bußmann auf dem besten Weg zu dieser Trophäe. Mit inzwischen 16 Buden hat er bereits fünf Mal häufiger genetzt, als der Zweitplatzierte Gufäb Hatam vom BSV Roxel II.

Nach der Partie blieb Jeyandran nicht viel anderes übrig, als dem Gegner Respekt zu zollen: "Die waren die bessere Mannschaft mit viel Ballbesitz. Mit langen Bällen haben die unser komplettes Mittelfeld überspielt. Dadurch kamen wir gar nicht ins Spiel. Die sind vorne brutal effizient. Wir mussten hingegen auf Sven Möllmann und Jonas Hesse verzichten. Dadurch fehlte uns die Offensivkraft."

SV Bösensell - VfL Wolbeck II     3:0 (1:0)
1:0 Bußmann (16.), 2:0 Bußmann (56.)
3:0 Bußmann (68.)

P.S.: Das Verbreiten unserer Texte per Screenshot verstößt gegen das Urheberrecht und schadet obendrein unserer Redaktion. Bitte denkt daran, bevor ihr euren Freunden "etwas Gutes" tun wollt. Fordert sie lieber auf, sich endlich mal selbst zu registrieren.



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga B3 MS: Hülsi geht an den Häpper
» [mehr...] (515 Klicks)
2 Kreisliga A1 MS: Brandts wenig optimistischer Vorschlag
» [mehr...] (406 Klicks)
3 Kreisliga A1 MS: Männer mit Stallgeruch ersetzen Kosoric bei Eintracht Münster
» [mehr...] (388 Klicks)
4 Kreisliga A2 MS: Anschwitz History - SV Bösensell gegen SW Havixbeck
» [mehr...] (365 Klicks)
5 Kreisliga A2 MS: Geschaffene Fakten in der Zwoten des VfL Wolbeck
» [mehr...] (296 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
BW Aasee II - TuS Ascheberg 2:4
BW Beelen - SV Ems Westbevern 2:2
SC Westfalia Kinderhaus II - SC Füchtorf 1:1
SC Hoetmar - SC Münster 08 II 0:2
GW Gelmer - FC Münster 05 6:1
TSV Handorf - Eintracht Münster 0:0
Warendorfer SU - VfL Sassenberg 0:3
FC Greffen - SG Sendenhorst 0:4
SG Selm - BSV Roxel II 1:2
GW Albersloh - SV Bösensell 0:1
VfL Wolbeck II - Fortuna Schapdetten 3:2
Wacker Mecklenbeck - SV Herbern II 3:2
GS Hohenholte - TuS Altenberge II 1:2
SC Nienberge - SV Rinkerode 0:0
RW Milte - SC Münster 08 III 6:4
SC Hoetmar - Ems Westbevern 1:3
SG Sendenhorst - TSV Handorf 3:1
TSV Ostenfelde - RW Milte 4:5
Eintracht Münster II - TSV Handorf II 4:4
SC Füchtorf - SC Hoetmar 3:2
SV Rinkerode - SV Bösensell 0:3
BW Aasee II - GW Albersloh 2:1
SV Herbern II - Davaria Davensberg 3:4
SW Havixbeck - GS Hohenholte 3:0
GW Gelmer - Warendorfer SU 2:1
SC Münster 08 II - VfL Sassenberg 4:0
FC Münster 05 - FC Greffen 5:1
SV Mauritz - BW Beelen 0:3
Eintracht Münster - SC Everswinkel 3:2
Fortuna Schapdetten - SC Nienberge 2:0
TuS Altenberge II - VfL Wolbeck II 0:2
BSV Roxel II - Wacker Mecklenbeck 2:4
TuS Ascheberg - SG Selm 1:1
SC Everswinkel - SV Mauritz 3:2
BG Gimbte - RW Alverskirchen 3:2
Saxonia Münster - GW Amelsbüren 0:1
SG Dyckburg - SC Everswinkel 0:3
TSV Handorf - FC Nordkirchen 1:8
Eintracht Münster - SW Havixbeck 8:6 n.E.
BW Greven - SC Gremmendorf 2:0
Ems Westbevern - Concordia Albachten 1:0
SC Nienberge - SC Münster 08 1:2
FC Mecklenbeck - SC Reckenfeld 2:0
TuS Ascheberg - TuS Hiltrup 0:6
SC Greven 09 - BSV Roxel 7:6
Teutonia Coerde - SV Südkirchen 4:0
SV Rinkerode - GW Gelmer 2:0
TSV Ostenfelde - FC Münster 05 1:3
SC Hoetmar - Borussia Münster 3:2
SG Telgte - BSV Ostbevern 7:6