Suchbegriff:
  • KL A2
  • Spielplan
  • Tabelle

Aasee zieht Albersloh in den Abstiegskampf


von Pascal Bonnekoh

(09.03.20) Zum Rückrundenauftakt zeigte GW Albersloh eine starke Partie gegen den unangefochtenen Tabellenführer aus Bösensell. Am Ende standen sie trotzdem ohne Punkte da. Nach einer überschaubaren Leistung verloren die Grün-Weißen an diesem Wochenende abermals mit 1:2 (0:2) gegen BW Aasee II. Spätestens mit dieser Niederlage sind die Albersloher im Abstiegskampf angekommen.

In dieser Liga ist mit jedem Abstiegskandidaten zu rechnen. Das bewies Aasee mal wieder eindrucksvoll. Nach einem spielfreien Wochenende stiegen sie erst an diesem Spieltag wieder in den Spielbetrieb mit ein. Und sofort bezwangen sie einen direkten Konkurrenten mit 2:1. Den Erfolg leiteten Nick Steffen und Manuel Stricker in die Wege. Steffen schob in der neunten Minute nach einem langen Ball die Kugel ins lange Eck und Stricker war in der 18. Spielminute nach einem Standard erfolgreich. Die ersten Minuten der Rückrunde begannen somit wie gemalt für die Blau-Weißen.

Anschlusstreffer kommt zu spät

Zugegebenermaßen war von Albersloh im ersten Durchgang aber auch nicht viel zu sehen. "Wir waren unkonzentriert, hatten Stellungsfehler, unser Passspiel war schlecht und es gab kein Aufbäumen", fasste GW-Coach Julian Spangenberg die Leistung seiner Mannschaft in den ersten 45 Minuten zusammen. Nach der Pause sah es aus Sicht der Gäste immerhin ein wenig besser aus. Für die gefährlichste Annäherung war der eingewechselte Aaron Martin Bonse in der 65. Minute verantwortlich. Seinen scharf getretenen Freistoß hielt Aaron Wolszon im Kasten der Blau-Weißen aber vortrefflich.

Immer mal wieder hatte Albersloh die Chance zum Anschluss, doch auch Aasee vergab die ein oder andere Kontermöglichkeit im zweiten Durchgang. Der letztendliche Anschlusstreffer durch Lukas Uhlenbrock fiel wiederum deutlich zu spät. Erst in der 84. Spielminute war der Albersloher vom Punkt erfolgreich, nachdem Bernd Grenzer im gegnerischen Sechzehner regelwidrig gestoppt wurde. "Wäre der Ball von Aaron in der 65 Minuten reingegangen, hätten wir das Spiel gedreht. Ob das verdient gewesen wäre, lass ich mal dahingestellt", resümierte Spangenberg etwas konsterniert die Partie.

BW Aasee II - GW Albersloh     2:1 (2:0)
1:0 Steffen (9.), 2:0 Stricker (18.),
2:1 Uhlenbrock (84./Elf.)

P.S.: Das Verbreiten unserer Texte per Screenshot verstößt gegen das Urheberrecht und schadet obendrein unserer Redaktion. Bitte denkt daran, bevor ihr euren Freunden "etwas Gutes" tun wollt. Fordert sie lieber auf, sich endlich mal selbst zu registrieren.



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A1 MS: Barfuß oder Lackschuh - Peter Stöpel (SV Mauritz)
» [mehr...] (672 Klicks)
2 Querpass: Heimspiel-Regelkunde - Die Abstoßregel
» [mehr...] (359 Klicks)
3 Kreisliga A2 MS: Sven Möllmann steht auf Entspannung mit einem Schuss Ehrgeiz
» [mehr...] (231 Klicks)
4 Kreisliga A1 MS: Barfuß oder Lackschuh - Robin Lackmann (SG Sendenhorst)
» [mehr...] (225 Klicks)
5 Kreisliga A1 MS: Barfuß oder Lackschuh - Fabian Steghaus (Eintracht Münster)
» [mehr...] (224 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
SV Bösensell - Davaria Davensberg 7:2
SG Sendenhorst - TSV Handorf 3:1
SC Hoetmar - Ems Westbevern 1:3
TSV Ostenfelde - RW Milte 4:5
SV Herbern II - Davaria Davensberg 3:4
SV Rinkerode - SV Bösensell 0:3
SC Münster 08 II - VfL Sassenberg 4:0
FC Münster 05 - FC Greffen 5:1
GW Gelmer - Warendorfer SU 2:1
SW Havixbeck - GS Hohenholte 3:0
BW Aasee II - GW Albersloh 2:1
SC Füchtorf - SC Hoetmar 3:2
BSV Roxel II - Wacker Mecklenbeck 2:4
TuS Altenberge II - VfL Wolbeck II 0:2
TuS Ascheberg - SG Selm 1:1
Fortuna Schapdetten - SC Nienberge 2:0
Eintracht Münster - SC Everswinkel 3:2
SV Mauritz - BW Beelen 0:3
BW Aasee II - TuS Ascheberg 2:4
BW Beelen - SV Ems Westbevern 2:2
SC Westfalia Kinderhaus II - SC Füchtorf 1:1
SC Hoetmar - SC Münster 08 II 0:2
GW Gelmer - FC Münster 05 6:1
TSV Handorf - Eintracht Münster 0:0
Warendorfer SU - VfL Sassenberg 0:3
FC Greffen - SG Sendenhorst 0:4
SG Selm - BSV Roxel II 1:2
GW Albersloh - SV Bösensell 0:1
VfL Wolbeck II - Fortuna Schapdetten 3:2
Wacker Mecklenbeck - SV Herbern II 3:2
GS Hohenholte - TuS Altenberge II 1:2
SC Nienberge - SV Rinkerode 0:0
RW Milte - SC Münster 08 III 6:4
Eintracht Münster II - TSV Handorf II 4:4
SC Everswinkel - SV Mauritz 3:2
BG Gimbte - RW Alverskirchen 3:2
Saxonia Münster - GW Amelsbüren 0:1
SG Dyckburg - SC Everswinkel 0:3
TSV Handorf - FC Nordkirchen 1:8
Eintracht Münster - SW Havixbeck 8:6 n.E.
BW Greven - SC Gremmendorf 2:0
Ems Westbevern - Concordia Albachten 1:0
SC Nienberge - SC Münster 08 1:2
FC Mecklenbeck - SC Reckenfeld 2:0
TuS Ascheberg - TuS Hiltrup 0:6
SC Greven 09 - BSV Roxel 7:6
Teutonia Coerde - SV Südkirchen 4:0
SV Rinkerode - GW Gelmer 2:0
TSV Ostenfelde - FC Münster 05 1:3
SC Hoetmar - Borussia Münster 3:2