Suchbegriff:
  • KL A2
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A2

Aschespezialisten mit Ascheschlacht


von Pascal Bonnekoh

(08.03.20) Auf Fortuna Schapdettens Ascheplatz, war selten an schönen Fußball zu denken. Die sich im Abstiegskampf befindenden Gastgeber nahmen die Situation aber pflichtbewusst an und bezwungen den Gast vom SC Nienberge mit 2:0 (0:0).

Nienberge und Schapdetten sind die beiden einzigen Teams in der Kreisliga A2, die im Winter gezwungen sind auf den verhassten roten Rasen auszuweichen. Das heißt aber noch lange nicht, dass ein Aufeinandertreffen dieser beiden Teams auf einem Ascheplatz automatisch ein schönes Spiel ergibt. Tatsächlich war so ziemlich das Gegenteil der Fall. Spielerisch war von beiden Seiten eher selten ein Kunststück zu sehen. Viel lieber konzentrierte man sich auf die Arbeit gegen den Ball.

Typischer Führungstreffer

Für Nienberges Coach Lucas Bögemann war Schapdettens Treffer zum 1:0 symptomatisch für diese Partie: "Das war ein Ball aus dem Halbfeld, der irgendwie durch geht, einmal auftickt und wo keiner mehr dran ist. Wer das erste Tor macht, für den ist es dann einfacher." Manuel Heumann brachte den Gastgeber in diese vortreffliche Lage. In der Schlussphase wurde es für Nienberge dann bitter. Ein Foulspiel Patrick Meyers wurde, laut Bögemann zurecht, mit der Roten Karte bestraft. Somit war Nienberge ab der 80. Minute auch noch ein Mann weniger auf dem Platz.

In der Nachspielzeit machte Schapdetten dann auch alles klar. Den letzten Angriff dieser Partie vollendete Dominik Ahlers zum 2:0-Endstand. Die Freude auf Seiten der Schapdettener war groß. "Das war einfach nur geil. Der Sieg ist mehr als verdient. Wir kommen sowieso über die Mentalität und das war heute richtig gut", so Fortuna-Coach Thorsten Ehrensberger. Bögemann ärgerte sich über die Art und Weise der Niederlage: "Das hatte mit Fußball wenig zu tun, was da auf beiden Seiten fabriziert wurde. Das war eine Ascheschlacht. In dem was wir da gespielt haben, waren die Schapdettener besser. Die haben gekämpft, was das Zeug hält." 

Fortuna Schapdetten - SC Nienberge     2:0 (0:0)
1:0 Heumann (59.), 2:0 Ahlers (90.+4)
Bes. Vork.: Rote Karte für Nienberges Patrick Meyer (80./Tätlichkeit)

P.S.: Das Verbreiten unserer Texte per Screenshot verstößt gegen das Urheberrecht und schadet obendrein unserer Redaktion. Bitte denkt daran, bevor ihr euren Freunden "etwas Gutes" tun wollt. Fordert sie lieber auf, sich endlich mal selbst zu registrieren.



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga B3 MS: Amelsbüren: Aufstieg ja, Stress nein
» [mehr...] (232 Klicks)
2 Kreisliga A3 MS: Roxel und der Trimagische Pokal
» [mehr...] (231 Klicks)
3 Kreisliga A1 MS: Andrea Balderi - fußballverrückt und ehrgeizig
» [mehr...] (223 Klicks)
4 Spielerpass: Mario Töller (TuS Altenberge II)
» [mehr...] (157 Klicks)
5 Spielerpass: Michael Sanders (BSV Ostbevern)
» [mehr...] (149 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
SV Mauritz - BG Gimbte 0:1
1. FC Gievenbeck II - TuS Saxonia Münster 4:0
GW Albersloh - BSV Ostbevern 1:3
BSV Roxel II - SC Westfalia Kinderhaus II 1:2
TuS Altenberge II - SW Havixbeck 3:1
Eintracht Münster - SC Nienberge 3:1
GS Hohenholte - Fortuna Schapdetten 1:1
BW Aasee II - Davaria Davensberg 5:1
SV Herbern II - SV Rinkerode 1:0
VfL Wolbeck II - TuS Hiltrup II 1:3
BW Ottmarsbocholt - Warendorfer SU 1:0
TSV Handorf - SC Münster 08 II 0:1
VfL Sassenberg - SC DJK Everswinkel 1 1:0
SC Hoetmar - BW Beelen 3:5
FC Greffen - Warendorfer SU II 2:2
TuS Hiltrup II - Wacker Mecklenbeck 1:1
SC Westfalia Kinderhaus II - GS Hohenholte 2:0
SV Fortuna Schapdetten - TuS Altenberge II 1:0
SC Nienberge - BSV Roxel II 3:4
SW Havixbeck - 1. FC Gievenbeck II 5:2
BW Beelen - SG Sendenhorst 2:2
SC DJK Everswinkel - TSV Handorf 0:7
Warendorfer SU II - SC Hoetmar 0:1
SC Münster 08 II - GW Albersloh 6:0
BG Gimbte - Eintracht Münster 1:4
FC Münster 05 - SV Mauritz 1:0
Davaria Davensberg - FC Mecklenbeck 1:0
FC Münster 05 - SW Havixbeck 3:1
VfL Wolbeck II - Davaria Davensberg 5:2
FC Mecklenbeck - TuS Hiltrup II 2:5
TSV Handorf - SC Füchtorf 5:0
VfL Sassenberg - BW Beelen 2:1
BSV Roxel II - Eintracht Münster 5:1
TuS Ascheberg - SV Rinkerode 2:3
BW Aasee II - Warendorfer SU 1:1
SV Herbern II - Wacker Mecklenbeck 1:6
FC Greffen - BSV Ostbevern 2:0
SC Hoetmar - SV Ems Westbevern 1:4
SC Everswinkel - SC Münster 08 II 3:1
FC Münster 05 - BG Gimbte 5:0
SG Sendenhorst - Warendorfer SU II 1:2
GS Hohenholte - SC Nienberge 5:2
TuS Altenberge II - SC Westfalia Kinderhaus II 3:4
SV Mauritz - TuS Saxonia Münster 7:1
1. FC Gievenbeck II - SV Fortuna Schapdetten 2:0
TuS Altenberge II - Eintracht Münster 4:2
SC Münster 08 II - FC Greffen 4:1
SC Hoetmar - GW Albersloh 2:1
SV Mauritz - SC Nienberge 6:3
TuS Saxonia Münster - FC Münster 05 2:5