Suchbegriff:
  • KL A2
  • Spielplan
  • Tabelle

Schon wieder dieser Möllmann


von Pascal Bonnekoh

(08.03.20) In der letzten Woche führte Sven Möllmann den VfL Wolbeck II mit seinen zwei Toren zum 3:2-Heimerfolg über Fortuna Schapdetten. Auch in dieser Woche traf er doppelt und schaltete damit den TuS Altenberge beinahe im Alleingang mit 2:0 (1:0) aus.

Zunächst schloss Möllmann einen Konter der Gäste aus Wolbeck in der 34. Minute zur 1:0-Führung ab. Den Schlusspunkt setzte er in der ersten Minute der Nachspielzeit, als er nach einer Ecke per Kopf erfolgreich war - Und das Ganze ohne überhaupt trainiert zu haben. Wie schon gegen Schapdetten fehlten Coach Danicious Jeyandran die Alternativen, wodurch der Vollblutstürmer trotz einer leichten Verletzung auf dem Platz stand. Der Leistung der Wolbecker Mannschaft würde man aber nicht gerecht werden, wenn man sich lediglich auf Möllmann konzentriert.

Die neue Wolbecker Defensivkunst

Vor dem Jahreswechsel war die eigene Defensive noch das größte Problem Jeyandrans. In der Vorbereitung arbeitete er daran und so langsam scheint es Früchte zu tragen. Denn gegen eine akribisch verteidigende Wolbecker Mannschaft fiel dem TuS Altenberge trotz viel Ballbesitz nicht viel ein. "Man muss dem Gegner auch mal ein Kompliment machen. Wir hatten 80 Prozent Ballbesitz, aber haben nur zwei Mal aufs Tor geschossen. Wenn man so wie Wolbeck 90 Minuten verteidigt, dann hat man verdient zu gewinnen", lobte TuS-Coach Klas Tranow den VfL.

Jeyandran konnte seinem Gegenüber nur zustimmen und freute sich über die Leistung seiner Mannschaft: "Wir haben die Räume sehr eng gemacht und nicht viel zugelassen. Das war ein gutes Spiel von uns." Viel erschreckender für den TuS ist neben der Niederlage die eigene Heimschwäche. "Das was uns zwei Jahre stark gemacht, macht uns dieses Jahr zu schaffen. Vielleicht liegt es daran, dass die Gegner bei uns wenig am Spiel teilnehmen. Da tun wir uns schwer", so Tranow.

TuS Altenberge II - VfL Wolbeck II     0:2 (0:1)
0:1 Möllmann (34.), 0:2 Möllmann (90.+1)

P.S.: Das Verbreiten unserer Texte per Screenshot verstößt gegen das Urheberrecht und schadet obendrein unserer Redaktion. Bitte denkt daran, bevor ihr euren Freunden "etwas Gutes" tun wollt. Fordert sie lieber auf, sich endlich mal selbst zu registrieren.



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A1 MS: Barfuß oder Lackschuh - Peter Stöpel (SV Mauritz)
» [mehr...] (677 Klicks)
2 Querpass: Heimspiel-Regelkunde - Die Abstoßregel
» [mehr...] (360 Klicks)
3 Kreisliga A2 MS: Sven Möllmann steht auf Entspannung mit einem Schuss Ehrgeiz
» [mehr...] (237 Klicks)
4 Kreisliga A1 MS: Barfuß oder Lackschuh - Fabian Steghaus (Eintracht Münster)
» [mehr...] (228 Klicks)
5 Kreisliga A1 MS: Barfuß oder Lackschuh - Robin Lackmann (SG Sendenhorst)
» [mehr...] (226 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
SV Bösensell - Davaria Davensberg 7:2
SG Sendenhorst - TSV Handorf 3:1
SC Hoetmar - Ems Westbevern 1:3
TSV Ostenfelde - RW Milte 4:5
SV Herbern II - Davaria Davensberg 3:4
SV Rinkerode - SV Bösensell 0:3
SC Münster 08 II - VfL Sassenberg 4:0
FC Münster 05 - FC Greffen 5:1
GW Gelmer - Warendorfer SU 2:1
SW Havixbeck - GS Hohenholte 3:0
BW Aasee II - GW Albersloh 2:1
SC Füchtorf - SC Hoetmar 3:2
BSV Roxel II - Wacker Mecklenbeck 2:4
TuS Altenberge II - VfL Wolbeck II 0:2
TuS Ascheberg - SG Selm 1:1
Fortuna Schapdetten - SC Nienberge 2:0
Eintracht Münster - SC Everswinkel 3:2
SV Mauritz - BW Beelen 0:3
BW Aasee II - TuS Ascheberg 2:4
BW Beelen - SV Ems Westbevern 2:2
SC Westfalia Kinderhaus II - SC Füchtorf 1:1
SC Hoetmar - SC Münster 08 II 0:2
GW Gelmer - FC Münster 05 6:1
TSV Handorf - Eintracht Münster 0:0
Warendorfer SU - VfL Sassenberg 0:3
FC Greffen - SG Sendenhorst 0:4
SG Selm - BSV Roxel II 1:2
GW Albersloh - SV Bösensell 0:1
VfL Wolbeck II - Fortuna Schapdetten 3:2
Wacker Mecklenbeck - SV Herbern II 3:2
GS Hohenholte - TuS Altenberge II 1:2
SC Nienberge - SV Rinkerode 0:0
RW Milte - SC Münster 08 III 6:4
Eintracht Münster II - TSV Handorf II 4:4
SC Everswinkel - SV Mauritz 3:2
BG Gimbte - RW Alverskirchen 3:2
Saxonia Münster - GW Amelsbüren 0:1
SG Dyckburg - SC Everswinkel 0:3
TSV Handorf - FC Nordkirchen 1:8
Eintracht Münster - SW Havixbeck 8:6 n.E.
BW Greven - SC Gremmendorf 2:0
Ems Westbevern - Concordia Albachten 1:0
SC Nienberge - SC Münster 08 1:2
FC Mecklenbeck - SC Reckenfeld 2:0
TuS Ascheberg - TuS Hiltrup 0:6
SC Greven 09 - BSV Roxel 7:6
Teutonia Coerde - SV Südkirchen 4:0
SV Rinkerode - GW Gelmer 2:0
TSV Ostenfelde - FC Münster 05 1:3
SC Hoetmar - Borussia Münster 3:2