Suchbegriff:
  • KL A2
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A2

Selmer Straucheln abgewendet


von Pascal Bonnekoh

(07.10.19) Man muss es beinahe jede Woche betonen, wie schnell dieser Aufsteiger vom SG Selm Fuß in der A-Liga gefasst hat. Mit überzeugenden Leistungen macht sich die SG Woche für Woche einen Namen in der Liga. Der SV Davaria Davensberg brachte Selm beinahe zu Fall, doch dank einer guten ersten Halbzeit gewann die SG mit 3:2 (3:0) in Davensberg.

Selbst so ärgerliche knappe Niederlagen, wie das 0:1 unter der Woche gegen SW Havixbeck, bringen Selm nicht zum Straucheln. Mund abputzen und weiter geht´s. Mit dieser Mentalität scheint die SG nach Davensberg gereist zu sein. Mit drei Toren im ersten Durchgang überrannten sie den SV. Niklas Neumann eröffnete mit seinem Treffer dieser Partie. Nach einem langen Ball über die rechte Seite setzte er sich gegen zwei Gegenspieler durch, um dann mit dem Außenrist ins lange Eck zu treffen.

Davensberger Standardstärke

Dimitri Rutkovski zeigte sich für den zweiten Treffer dieser Partie verantwortlich. Nach einem Pass in die Mitte war Rutkovski in der 34. Minute erfolgreich. Kurz vor der Pause erhöhte dann noch Marc Westrup auf 3:0. Ein ähnlicher Ablauf, wie beim ersten Treffer, ging auch diesem Tor voraus. Mit einem Davensberger-Comeback rechnete hier wohl kaum noch einer. Doch Davaria kam mit ordentlich Schwung aus der Pause. In einem hitzigen zweiten Durchgang verkürzte Mohamed Morsel in der 65. Minute nach einem Eckball. Die Standards haben es Davensberg in diesem Spiel angetan. Denn auch der zweite Treffer fiel nach einem ruhenden Ball. Das 2:3 durch Anas Lotfi in der 88. Minute kam jedoch zu spät, um an der Punktevergabe noch großartig was zu ändern.

Selms Trainer Deniz Sahin zeigte sich glücklich über das Spiel, sowie über den bisherigen Saisonverlauf: "Mit nur einem Spieler auf der Bank sind wir mit dem spannenden Spiel sehr zufrieden. Die drei Punkte sind da. Wir waren oft die bessere Mannschaft in dieser Saison. Das ist ein Zeichen, dass wir angekommen sind. Dass wir so souverän spielen, damit habe ich nicht gerechnet, aber ich wusste, dass wir eine gute Truppe haben."

SV Davaria Davensberg - SG Selm     2:3 (0:3)
0:1 Neumann (18.), 0:2 Rutkovski (34.)
0:3 Westrup (44.), 1:3 Morsel (65.)
2:3 Lotfi (88.)

P.S.: Das Verbreiten unserer Texte per Screenshot verstößt gegen das Urheberrecht und schadet obendrein unserer Redaktion. Bitte denkt daran, bevor ihr euren Freunden "etwas Gutes" tun wollt. Fordert sie lieber auf, sich endlich mal selbst zu registrieren.



heimspiel-newsletter
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A1 MS: Zu- und Abgänge 2020/21
» [mehr...] (601 Klicks)
2 Kreisliga A2 MS: Zu- und Abgänge 2020/21
» [mehr...] (596 Klicks)
3 Querpass: SC Gremmendorf und FC Mecklenbeck mit erstem Testspiel im Kreis
» [mehr...] (595 Klicks)
4 Kreisliga A3 MS: Zu- und Abgänge 2020/21
» [mehr...] (516 Klicks)
5 Kreisliga B1 MS: Zu- und Abgänge 2020/21
» [mehr...] (421 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
BG Gimbte - RW Alverskirchen 3:2
Saxonia Münster - GW Amelsbüren 0:1
SG Dyckburg - SC Everswinkel 0:3
TSV Handorf - FC Nordkirchen 1:8
Eintracht Münster - SW Havixbeck 8:6 n.E.
BW Greven - SC Gremmendorf 2:0
Ems Westbevern - Concordia Albachten 1:0
SC Nienberge - SC Münster 08 1:2
FC Mecklenbeck - SC Reckenfeld 2:0
TuS Ascheberg - TuS Hiltrup 0:6
SC Greven 09 - BSV Roxel 7:6
Teutonia Coerde - SV Südkirchen 4:0
SV Rinkerode - GW Gelmer 2:0
TSV Ostenfelde - FC Münster 05 1:3
SC Hoetmar - Borussia Münster 3:2
SG Telgte - BSV Ostbevern 7:6
GW Marathon - BW Aasee 0:4
SV Mauritz - Werner SC 6:4 n.E.
Centro Espanol - BW Ottmarsbocholt 0:14
BW Beelen - SG Selm 1:3
GW Albersloh - SV Bösensell 7:8 n.E.
Klub Mladost - RW Milte 1:2
SC Everswinkel - TuS Freckenhorst 2:4
ESV Münster - IFC Warendorf 5:1
GW Amelsbüren - Warendorfer SU 2:3
SG Sendenhorst - SV Herbern 3:4
SC Sprakel - SC Capelle 2:8
ESV Münster - Davaria Davensberg 3:2 n.V.
BG Gimbte - Wacker Mecklenbeck 0:3
GS Hohenholte - TuS Altenberge 0:2
VfL Wolbeck - 1. FC Gievenbeck 1:0 n.V.
Davaria Davensberg - SV Herbern II 3:3
Fortuna Schapdetten - GW Westkirchen 5:6 n.E.
SW Havixbeck - BSV Roxel II 0:0
SG Selm - SV Rinkerode 4:1
SC Capelle - SV Bösensell 3:2
Wacker Mecklenbeck II - BG Gimbte 2:1
Klub Mladost - SG Dyckburg 2:3
TuS Hiltrup IV - BW Ottmarsbocholt II 1:0
GW Amelsbüren II - VFL Wolbeck II 1:3
BW Aasee - GS Hohenholte 5:2
SC Capelle - TuS Hiltrup II 1:2
BSV Roxel II - SV Bösensell 2:0
SV Rinkerode - BW Aasee 0:3
Davaria Davensberg - SW Havixbeck 2:2
Werner SC II - SV Südkirchen 4:2
BW Ottmarsbocholt - SG Selm 1:1
Concordia Albachten - SV Herbern II 4:0
GS Hohenholte - SC Nienberge 0:2
TuS Altenberge IV - Klub Mladost 3:5