Suchbegriff:
  • KL A2
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A2 MS

Nach einer Verletzung im Winter wollte er zur Rückrunde wieder richtig angreifen - Wacker Mecklenbecks Julian Kampschulte (links).

Kampschulte ausgebremst


Von Pascal Bonnekoh

(26.03.20) Zu Beginn des Jahres hatte Julian Kampschulte noch mit einer Adduktoren-Verletzung zu kämpfen. Als es für ihn, sowie für seine Mannschaft gerade wieder richtig bergauf ging, stoppte wiederum der Coronavirus den Höhenflug.

"Ich habe öfter mal Probleme mit den Adduktoren. Dieses Mal war es extrem. Da hat unser Physio Stop gesagt", berichtet Kampschulte von seiner Verletzung im Winter. Zu Beginn diesen Jahres kämpfte sich der Mecklenbecker wieder zurück zu alter Form. Seine Mannschaft durchlief währenddessen eine eher negative Phase. "Die Vorbereitung ließ zu wünschen übrig. Wir haben einige Spiele verloren, aber ich persönlich habe immer gedacht, dass wir Roxel und auch Herbern II, die gegen uns immer gut sind, schlagen können", so Kampschulte.

Mehr Sperren als Spiele

Zum Start der Rückrunde war Wacker dann wie auf Knopfdruck bereit. Eine, durch die erste Mannschaft, erheblich verstärkte Herberner Truppe sowie den direkten Konkurrenten aus Roxel schlug Wacker eindrucksvoll. Die Aufholjagd war eingeläutet. Was dann geschah, wissen wir inzwischen alle zu Genüge. Ein Krankheitserreger machte die Runde, sodass alle weiteren Spiele vorerst abgesagt wurden. "Speziell in den beiden Spielen hat man gesehen, dass dem Team einiges zuzutrauen ist, auch wenn Bösensell ein paar Punkte weg ist. Das war auf jeden Fall ein ärgerlicher Zeitpunkt. Die Mannschaft hatte einen guten Lauf", berichtet Kampschulte.

Eine große Stärke seiner Truppe sieht der Mecklenbecker in der Breite des Kaders. Vor allem gegen Roxel musste Coach Costa Fetsch jedem Einzelnen sein Vertrauen schenken. "Sander Frehse fällt länger aus und Gerrit Borgers hat mehr Gelb-Rote Karten gesammelt, als Spiele bei uns gemacht. Das mussten wir kompensieren, aber das ist sicherlich eine Stärke von uns. Wir haben nicht nur den einen Spieler. Wir haben auf jeder Position zwei Leute, die man immer rein werfen kann und die immer alles geben", lobt Kampschulte seine Teamkollegen.

 

Unsere zehn "Barfuß oder Lackschuh"-Fragen:

Schokolade oder Vanille?
Schokolade.

Berg oder Strand?
Strand.

Dortmund oder Schalke?
Ganz klar Dortmund.

Sprite oder Fanta?
Sprite. Ins Bier eher weniger, aber am nächsten Morgen oder Mittag hilft das wirklich gut.

Frühling oder Herbst?
Frühling, weil der Sommer kommt danach. Das ist immer ein gutes Zeichen.

Festival oder Konzert?
Festival. Ich war unter anderem mal bei Parookaville.

Elfmeter oder Freistoß?
Freistoß.

Star Wars oder Star Trek?
Ganz klar Star Wars. Ich bin zwar durch meinen Bruder ein bisschen mit Star Trek groß geworden, aber Star Wars hat mich immer mehr gereizt.

Mario oder Luigi?
Mario.

Adidas oder Nike?
Adidas. Ich habe viele Klamotten von Adidas und Fußballschuhe eigentlich nur von da.

 

In unserer Rubrik "Barfuß oder Lackschuh" stellen wir ausgewählten Persönlichkeiten aus der Fußballszene zehn Entweder-oder-Fragen, die sie möglichst spontan und im Idealfall auch noch mit einer flotten Begründung beantworten sollen.



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga B1 MS: Kosoric beerbt Förstermann in Greven
» [mehr...] (480 Klicks)
2 Kreisliga A1 MS: Gelmer packt "Hörnschi" bei den Hörnern
» [mehr...] (419 Klicks)
3 Kreisliga B2 MS: Strump ist zurück in Alverskirchen
» [mehr...] (295 Klicks)
4 Kreisliga B3 MS: Patric Dülberg wird Saxone
» [mehr...] (291 Klicks)
5 Kreisliga A1 MS: Barfuß oder Lackschuh - Fabian Steghaus (Eintracht Münster)
» [mehr...] (290 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
SV Bösensell - Davaria Davensberg 7:2
SG Sendenhorst - TSV Handorf 3:1
SC Hoetmar - Ems Westbevern 1:3
TSV Ostenfelde - RW Milte 4:5
SV Herbern II - Davaria Davensberg 3:4
SV Rinkerode - SV Bösensell 0:3
SC Münster 08 II - VfL Sassenberg 4:0
FC Münster 05 - FC Greffen 5:1
GW Gelmer - Warendorfer SU 2:1
SW Havixbeck - GS Hohenholte 3:0
BW Aasee II - GW Albersloh 2:1
SC Füchtorf - SC Hoetmar 3:2
BSV Roxel II - Wacker Mecklenbeck 2:4
TuS Altenberge II - VfL Wolbeck II 0:2
TuS Ascheberg - SG Selm 1:1
Fortuna Schapdetten - SC Nienberge 2:0
Eintracht Münster - SC Everswinkel 3:2
SV Mauritz - BW Beelen 0:3
BW Aasee II - TuS Ascheberg 2:4
BW Beelen - SV Ems Westbevern 2:2
SC Westfalia Kinderhaus II - SC Füchtorf 1:1
SC Hoetmar - SC Münster 08 II 0:2
GW Gelmer - FC Münster 05 6:1
TSV Handorf - Eintracht Münster 0:0
Warendorfer SU - VfL Sassenberg 0:3
FC Greffen - SG Sendenhorst 0:4
SG Selm - BSV Roxel II 1:2
GW Albersloh - SV Bösensell 0:1
VfL Wolbeck II - Fortuna Schapdetten 3:2
Wacker Mecklenbeck - SV Herbern II 3:2
GS Hohenholte - TuS Altenberge II 1:2
SC Nienberge - SV Rinkerode 0:0
RW Milte - SC Münster 08 III 6:4
Eintracht Münster II - TSV Handorf II 4:4
SC Everswinkel - SV Mauritz 3:2
BG Gimbte - RW Alverskirchen 3:2
Saxonia Münster - GW Amelsbüren 0:1
SG Dyckburg - SC Everswinkel 0:3
TSV Handorf - FC Nordkirchen 1:8
Eintracht Münster - SW Havixbeck 8:6 n.E.
BW Greven - SC Gremmendorf 2:0
Ems Westbevern - Concordia Albachten 1:0
SC Nienberge - SC Münster 08 1:2
FC Mecklenbeck - SC Reckenfeld 2:0
TuS Ascheberg - TuS Hiltrup 0:6
SC Greven 09 - BSV Roxel 7:6
Teutonia Coerde - SV Südkirchen 4:0
SV Rinkerode - GW Gelmer 2:0
TSV Ostenfelde - FC Münster 05 1:3
SC Hoetmar - Borussia Münster 3:2