Suchbegriff:
  • KL A2
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A2

Ein Spiel für die Zuschauer


von Pascal Bonnekoh

(06.09.20) Der SV Rinkerode und Davaria Davensberg lieferten sich einen wahren Derbyfight. Zahlreiche Torchancen auf beiden Seiten, sowie ein verwandelter und ein vergebener Elfmeter führten am Ende zu einem 2:1 (1:0)-Auswärtssieg für die Davaren. Viel mehr darf man als Zuschauer von einer Auftaktpartie wohl nicht erwarten.

Leider gibt es keine Möglichkeit sich das Spiel nochmal anzusehen. SVR-Coach Sven Kuschel ließ sich die Gelegenheit die Partie zu bewerben aber trotzdem nicht nehmen: "Das war ein hervorragendes Spiel für jeden, der Fußball gucken wollte. Es war sofort echte Spannung im Spiel und es gab viele Tormöglichkeiten auf beiden Seiten." Die erste Chance nutzen konnte allerdings der Gast. Nachdem er selbst im gegnerischen Sechzehner zu Fall gebracht wurde, traf Jawad Morsel in der 33. Minute per Strafstoß zur Davensberger Führung.

Davensberger Fehlerkette

Die junge Rinkeroder Truppe ließ sich davon aber keineswegs unterkriegen. Kurz nach Seitenwechsel stellte Mehmet Ali Ipek wieder auf Anfang. Nachdem Davensberg die Kugel eigentlich bereits erobert hatte, schnappte sich Ipek das Spielgerät erneut und schob zum Ausgleich ein. Davaria-Coach Masen Mahmoud gefiel dieser Gegentreffer ganz und gar nicht: "Wir waren im Spielaufbau zu leichtsinnig und haben dann über eine Fehlerkette, die beim Torwart endete, das Tor kassiert. Ab dem Augenblick waren wir nur noch Zuschauer. Wir haben das Spiel nicht mehr so diktiert, wie in der ersten Halbzeit. Daher bin ich nicht wirklich zufrieden."

Für ein zumindest aus Davensberger Sicht zufriedenstellendes Ergebnis sorgte Gerome Willocks in der ersten Minute der Nachspielzeit. Nach Vorlage von Anas Lotfi war der Offensivmann erfolgreich. Kurz darauf ergab sich für den Gast sogar noch die Möglichkeit die Führung auszubauen. Lotfi vergab mit der letzten Aktion des Spiels die Chance jedoch vom Punkt. Obwohl sich Kuschel bestimmt einen anderen Einstand gewünscht hatte, wirkte der neue Trainer der Rinkeroder nach Abpfiff nicht wirklich unglücklich: "Es ist ein bisschen schade, dass wir uns um den Lohn gebracht haben. Letztendlich wäre ein Unentschieden verdient gewesen. Wir sind darüber aber nicht traurig. Wir bauen mit unseren junge Truppe da eher drauf auf."

SV Rinkerode - Davaria Davensberg     1:2 (0:1)
0:1 Morsel (33./Elf.), 1:1 Ipek (50.),
1:2 Willocks (90.+1)
Bes. Vork.: Vergebener Elfmeter von Davensbergs Anas Lotfi (90.+3)

P.S.: Das Verbreiten unserer Texte per Screenshot verstößt gegen das Urheberrecht und schadet obendrein unserer Redaktion. Bitte denkt daran, bevor ihr euren Freunden "etwas Gutes" tun wollt. Fordert sie lieber auf, sich endlich mal selbst zu registrieren.



heimspiel-newsletter
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga B1 MS:Spielabbruch an der Pleistermühle
» [mehr...] (316 Klicks)
2 Krombacher-Pokal: GW Gelmer - BSV Roxel 4:6 n.E.
» [mehr...] (302 Klicks)
3 Krombacher-Pokal: GW Amelsbüren - Westfalia Kinderhaus 1:3
» [mehr...] (293 Klicks)
4 Kreisliga A1: TSV Handorf - SC Münster 08 II 0:1
» [mehr...] (266 Klicks)
5 Kreisliga A2 Münster: BW Ottmarsbocholt - Warendorfer SU 1:0
» [mehr...] (186 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
TuS Saxonia Münster - BG Gimbte 2:1
GS Hohenholte - BSV Roxel II 1:0
SV Mauritz - SV Fortuna Schapdetten 2:4
1. FC Gievenbeck II - SC Nienberge 4:1
TuS Ascheberg - Wacker Mecklenbeck 1:3
FC Mecklenbeck - SG Selm 0:6
VfL Wolbeck II - Warendorfer SU 0:2
Davaria Davensberg - TuS Hiltrup 2:0
BW Ottmarsbocholt - SV Herbern II 5:2
TSV Handorf - Warendorfer SU II 0:0
SC Füchtorf - SC Münster 08 II 2:2
SV DJK Everswinkel - SV BW Beelen 2:4
VfL Sassenberg - SV Ems Westbevern 4:0
SG Sendenhorst - BSV Ostbevern 1:2
SV Mauritz - BG Gimbte 0:1
1. FC Gievenbeck II - TuS Saxonia Münster 4:0
GW Albersloh - BSV Ostbevern 1:3
FC Greffen - Warendorfer SU II 2:2
SC Hoetmar - BW Beelen 3:5
VfL Sassenberg - SC DJK Everswinkel 1 1:0
TSV Handorf - SC Münster 08 II 0:1
GS Hohenholte - Fortuna Schapdetten 1:1
Eintracht Münster - SC Nienberge 3:1
BW Aasee II - Davaria Davensberg 5:1
BW Ottmarsbocholt - Warendorfer SU 1:0
TuS Altenberge II - SW Havixbeck 3:1
VfL Wolbeck II - TuS Hiltrup II 1:3
SV Herbern II - SV Rinkerode 1:0
BSV Roxel II - SC Westfalia Kinderhaus II 1:2
SG Selm - Davaria Davensberg 3:0
Warendorfer SU II - SC DJK Everswinkel 1:0
SW Havixbeck - TuS Saxonia Münster 2:0
BSV Roxel II - TuS Altenberge II 6:2
SV Herbern II - TuS Ascheberg 3:1
Warendorfer SU - FC Mecklenbeck 3:0
SV Rinkerode - VfL Wolbeck II 3:0
SV Fortuna Schapdetten - FC Münster 05 0:1
Eintracht Münster - 1. FC Gievenbeck II 5:2
BSV Ostbevern - VfL Sassenberg 0:4
SV BW Beelen - SC Füchtorf 2:2
SC Westfalia Kinderhaus II - SV Mauritz 4:0
GW Albersloh - SG Sendenhorst 0:4
SV Ems Westbevern - TSV Handorf 0:5
BG Gimbte - GS Hohenholte 1:1
SW Havixbeck - 1. FC Gievenbeck II 5:2
FC Münster 05 - SV Mauritz 1:0
Wacker Mecklenbeck - BW Aasee II 3:2
BG Gimbte - Eintracht Münster 1:4
SC Münster 08 II - GW Albersloh 6:0
Warendorfer SU II - SC Hoetmar 0:1