Suchbegriff:
  • KL A2
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A2

Auf Anhieb angekommen


von Pascal Bonnekoh

(06.09.20) TuS Hiltrup-Coach Manfred Theile war sich nicht so wirklich sicher, was auf ihn und seine Mannschaft nach dem Aufstieg zukommen wird. Beim Heimspiel machte der favorisierte TuS Ascheberg es ihnen nicht leicht, doch trotzdem feierte man mit einem 3:1 (0:0)-Erfolg einen überaus gelungenen Einstand.

Zunächst galt für beide Turn und Sportvereine erstmal ein wenig abschnuppern. So richtig zur Sache ging es erst nach ungefähr einer Stunde, als Niklas Mersmann per direkten Freistoß die Gastgeber in Führung brachte. Ascheberg bemühte sich das Spiel zu drehen, doch irgendwie stotterte die sonst so gefährliche Offensive. Nach einigen vergebenen Chancen sorgte Hendrik Heubrock dann aber doch noch für den Ausgleich. Aus elf Metern schob er in der 82. Minute die Kugel ins untere linke Eck.

Ascheberg verteilt Willkommensgeschenke

Doch beinahe im direkten Gegenzug stellte Sebastian Hübener den alten Abstand wieder her. Nach Balleroberung in der gegnerischen Hälfte legte Marcel Lolaj mustergültig für den Torschützen vor. Gästecoach Martin Ritz gefiel dieser Treffer ganz und gar nicht: "Durch einen individuellen Fehler geraten wir auf die Verliererstraße. Dann haben wir hinten auf gemacht und noch einen Konter kassiert." Für diesen Treffer zeigte sich erneut Mersmann verantwortlich.

Theile blieb nach dem Spiel gar nichts anderes übrig, als sich über die doch etwas überraschenden drei Punkte zu freuen: "Das wir alle Happy sind, ist keine Frage. Wir haben einen wahnsinnigen Aufwand betrieben. Wenn wir nach dem 1:1 nicht den Konter setzen, kippt das Spiel. Die Mannschaft hat aber sofort Gas geben und guten Charakter gezeigt. Davor kann ich nur den Hut ziehen. Für uns war das ein schwieriger Auftakt. Wir haben gesehen, wie kompliziert die Kreisliga A ist. Ascheberg war ein mega Kaliber."

Für die Gäste könnte die Niederlage hingegen sogar etwas Positives mitbringen. Vielleicht verstummen bereits jetzt die umherirrenden Rufe, die den TuS an der Tabellenspitze sehen. Ritz schob ohnehin jeglicher Favoritenrolle bereits vor dem Saisonstart einen Riegel vor. Glücklich war der Coach aber natürlich trotzdem nicht: "Es hätte sich keiner beschweren können, wenn das Spiel Unentschieden endet. Ich mache der Mannschaft aber keinen Vorwurf. Morgen geht es schon wieder weiter." Unter der Woche empfängt Ascheberg den Bezirksligisten VfL Wolbeck im Kreispokal.

TuS Hiltrup II - TuS Ascheberg     3:1 (0:0)
1:0 Mersmann (57.), 1:1 Heubrock (82.),
2:1 Hübener (83.), 3:1 Mersmann (90.)

P.S.: Das Verbreiten unserer Texte per Screenshot verstößt gegen das Urheberrecht und schadet obendrein unserer Redaktion. Bitte denkt daran, bevor ihr euren Freunden "etwas Gutes" tun wollt. Fordert sie lieber auf, sich endlich mal selbst zu registrieren.



heimspiel-newsletter
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga B1 MS:Spielabbruch an der Pleistermühle
» [mehr...] (316 Klicks)
2 Krombacher-Pokal: GW Gelmer - BSV Roxel 4:6 n.E.
» [mehr...] (302 Klicks)
3 Krombacher-Pokal: GW Amelsbüren - Westfalia Kinderhaus 1:3
» [mehr...] (293 Klicks)
4 Kreisliga A1: TSV Handorf - SC Münster 08 II 0:1
» [mehr...] (264 Klicks)
5 Kreisliga A2 Münster: BW Ottmarsbocholt - Warendorfer SU 1:0
» [mehr...] (186 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
TuS Saxonia Münster - BG Gimbte 2:1
GS Hohenholte - BSV Roxel II 1:0
SV Mauritz - SV Fortuna Schapdetten 2:4
1. FC Gievenbeck II - SC Nienberge 4:1
TuS Ascheberg - Wacker Mecklenbeck 1:3
FC Mecklenbeck - SG Selm 0:6
VfL Wolbeck II - Warendorfer SU 0:2
Davaria Davensberg - TuS Hiltrup 2:0
BW Ottmarsbocholt - SV Herbern II 5:2
TSV Handorf - Warendorfer SU II 0:0
SC Füchtorf - SC Münster 08 II 2:2
SV DJK Everswinkel - SV BW Beelen 2:4
VfL Sassenberg - SV Ems Westbevern 4:0
SG Sendenhorst - BSV Ostbevern 1:2
SV Mauritz - BG Gimbte 0:1
1. FC Gievenbeck II - TuS Saxonia Münster 4:0
GW Albersloh - BSV Ostbevern 1:3
FC Greffen - Warendorfer SU II 2:2
SC Hoetmar - BW Beelen 3:5
VfL Sassenberg - SC DJK Everswinkel 1 1:0
TSV Handorf - SC Münster 08 II 0:1
GS Hohenholte - Fortuna Schapdetten 1:1
Eintracht Münster - SC Nienberge 3:1
BW Aasee II - Davaria Davensberg 5:1
BW Ottmarsbocholt - Warendorfer SU 1:0
TuS Altenberge II - SW Havixbeck 3:1
VfL Wolbeck II - TuS Hiltrup II 1:3
SV Herbern II - SV Rinkerode 1:0
BSV Roxel II - SC Westfalia Kinderhaus II 1:2
SG Selm - Davaria Davensberg 3:0
Warendorfer SU II - SC DJK Everswinkel 1:0
SW Havixbeck - TuS Saxonia Münster 2:0
BSV Roxel II - TuS Altenberge II 6:2
SV Herbern II - TuS Ascheberg 3:1
Warendorfer SU - FC Mecklenbeck 3:0
SV Rinkerode - VfL Wolbeck II 3:0
SV Fortuna Schapdetten - FC Münster 05 0:1
Eintracht Münster - 1. FC Gievenbeck II 5:2
BSV Ostbevern - VfL Sassenberg 0:4
SV BW Beelen - SC Füchtorf 2:2
SC Westfalia Kinderhaus II - SV Mauritz 4:0
GW Albersloh - SG Sendenhorst 0:4
SV Ems Westbevern - TSV Handorf 0:5
BG Gimbte - GS Hohenholte 1:1
SW Havixbeck - 1. FC Gievenbeck II 5:2
FC Münster 05 - SV Mauritz 1:0
Wacker Mecklenbeck - BW Aasee II 3:2
BG Gimbte - Eintracht Münster 1:4
SC Münster 08 II - GW Albersloh 6:0
Warendorfer SU II - SC Hoetmar 0:1