Suchbegriff:
  • KL A2
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A2

Punktgewinn in Unterzahl


Von Pascal Bonnekoh

(11.10.20) Das 1:1 (1:1) zwischen BW Aasee II und der Warendorfer SU lässt sich als klarer Punktgewinn für die Blau-Weißen Hausherren deklarieren. Tabellarisch waren die ungeschlagenen Warendorfer ohnehin bereits haushoher Favorit. Und dann waren sie auch noch für 45 Minuten ein Mann mehr auf dem Platz. Für den Sieg kamen sie dennoch nicht so wirklich in Frage.

Die Ausgangslage war klar. Doch die Blau-Weißen lassen sich von so einer Kleinigkeit, wie ein Tabellenstand, nicht verunsichern. Mutig und engagiert trat die Truppe rund um Spielertrainer Björn Hartmann an. Da war selbst der Nackenschlag nach 17 Minuten schnell wieder vergessen. Tobias Schwienhorst brachte die favorisierten Gäste vom Punkt in Führung. Julius Greiwe war der Übeltäter und sah dafür die gelbe Karte. Dies wird später nochmal wichtig!

Kampf macht Unterzahl wett

Nick Steffen stellte kurz vor dem Pausentee jedoch wieder auf Anfang. WSU-Coach Roland Jungfermann beschrieb den Aasee-Treffer in ausladender Schönheit: "Das sah eigentlich nicht gefährlich aus. Ein langer Ball, der schon fast ins Aus geht, holt der sich Kung-Fu-Mäßig irgendwie runter und die Kugel bleibt sogar kleben. Dann kommt der Ball in Sechzehner, wo wir einen Schritt zu spät sind." Schluss war im ersten Durchgang aber noch nicht. Etwas unglücklich brachte Greiwe erneut einen Gegenspieler von den Beinen. Dafür sah er vom Unparteiischen die Ampelkarte.

Selbst davon ließen sich die Hausherren nicht beirren. "Wir haben in der Halbzeit gesagt, dass wir es eh nicht ändern können und sind sofort darauf eingegangen, wie wir das Spiel weiterhin offen gestalten können. Am Ende hat man den Personenunterschied mit genügend Willenskraft und Kampf wett gemacht", freute sich Hartmann über die eindrucksvolle Leistung seiner Mannschaft. Jungfermann war wiederum eher weniger erfreut über die liegengelassenen Punkte: "Uns haben heute die Ideen und das Tempo gefehlt. Der Gegner hat wiederum leidenschaftlich gekämpft und trotzdem auch versucht Fußball zu spielen. Wir hatten zwar viel Ballbesitz, aber wenig Torchancen. Mehr als einen Punkt hatten wir heute nicht verdient."

BW Aasee II - Warendorfer SU     1:1 (1:1)
0:1 Schwienhorst (17./Elf.), 1:1 Steffen (39.)
Bes. Vork.: Gelb-Rote Karte für Aasees Julius Greiwe (45./wiederholtes Foulspiel)

P.S.: Das Verbreiten unserer Texte per Screenshot verstößt gegen das Urheberrecht und schadet obendrein unserer Redaktion. Bitte denkt daran, bevor ihr euren Freunden "etwas Gutes" tun wollt. Fordert sie lieber auf, sich endlich mal selbst zu registrieren.



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A2 MS: Matthias Gerigk beendet Trainertätigkeit bei BW Ottmarsbocholt am Saisonende
» [mehr...] (457 Klicks)
2 Kreisliga B2 MS: Westhues-Comeback in Westkirchen
» [mehr...] (409 Klicks)
3 Kreisliga A2 MS: Marcel Bonnekoh wird Coach des TuS Ascheberg
» [mehr...] (375 Klicks)
4 Kreisliga B2 MS: Wacker Mecklenbeck III ist nicht nur auf Instagram spitze
» [mehr...] (218 Klicks)
5 Kreisliga B2 MS: VFL Sassenberg II - SV Mauritz II 2:3
» [mehr...] (215 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
SV Mauritz - BG Gimbte 0:1
1. FC Gievenbeck II - TuS Saxonia Münster 4:0
GW Albersloh - BSV Ostbevern 1:3
BSV Roxel II - SC Westfalia Kinderhaus II 1:2
TuS Altenberge II - SW Havixbeck 3:1
Eintracht Münster - SC Nienberge 3:1
GS Hohenholte - Fortuna Schapdetten 1:1
BW Aasee II - Davaria Davensberg 5:1
SV Herbern II - SV Rinkerode 1:0
VfL Wolbeck II - TuS Hiltrup II 1:3
BW Ottmarsbocholt - Warendorfer SU 1:0
TSV Handorf - SC Münster 08 II 0:1
VfL Sassenberg - SC DJK Everswinkel 1 1:0
SC Hoetmar - BW Beelen 3:5
FC Greffen - Warendorfer SU II 2:2
TuS Hiltrup II - Wacker Mecklenbeck 1:1
SC Westfalia Kinderhaus II - GS Hohenholte 2:0
SV Fortuna Schapdetten - TuS Altenberge II 1:0
SC Nienberge - BSV Roxel II 3:4
SW Havixbeck - 1. FC Gievenbeck II 5:2
BW Beelen - SG Sendenhorst 2:2
SC DJK Everswinkel - TSV Handorf 0:7
Warendorfer SU II - SC Hoetmar 0:1
SC Münster 08 II - GW Albersloh 6:0
BG Gimbte - Eintracht Münster 1:4
FC Münster 05 - SV Mauritz 1:0
Davaria Davensberg - FC Mecklenbeck 1:0
FC Münster 05 - SW Havixbeck 3:1
VfL Wolbeck II - Davaria Davensberg 5:2
FC Mecklenbeck - TuS Hiltrup II 2:5
TSV Handorf - SC Füchtorf 5:0
VfL Sassenberg - BW Beelen 2:1
BSV Roxel II - Eintracht Münster 5:1
TuS Ascheberg - SV Rinkerode 2:3
BW Aasee II - Warendorfer SU 1:1
SV Herbern II - Wacker Mecklenbeck 1:6
FC Greffen - BSV Ostbevern 2:0
SC Hoetmar - SV Ems Westbevern 1:4
SC Everswinkel - SC Münster 08 II 3:1
FC Münster 05 - BG Gimbte 5:0
SG Sendenhorst - Warendorfer SU II 1:2
GS Hohenholte - SC Nienberge 5:2
TuS Altenberge II - SC Westfalia Kinderhaus II 3:4
SV Mauritz - TuS Saxonia Münster 7:1
1. FC Gievenbeck II - SV Fortuna Schapdetten 2:0
TuS Altenberge II - Eintracht Münster 4:2
SC Münster 08 II - FC Greffen 4:1
SC Hoetmar - GW Albersloh 2:1
SV Mauritz - SC Nienberge 6:3
TuS Saxonia Münster - FC Münster 05 2:5