Suchbegriff:
  • KL A2
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A2

Der FCM kommt einfach nicht in Fahrt


Von Pascal Bonnekoh

(11.10.20) Auch gegen den TuS Hiltrup II musste sich der FC Mecklenbeck geschlagen geben. Nach dem Wolbecker Erfolg sind sie jetzt die einzige Truppe, die in der Liga noch ohne Punkte da steht. Immerhin schossen sie bei der 2:5 (1:2)-Heimniederlage ihre ersten zwei Kreisliga A-Tore.

"Momentan ist es ein bisschen schwierig. Im ersten Saisonspiel gegen Rinkerode sind wir die Treppe weit runter gelaufen, gegen Warendorf dann ein bisschen hoch, gegen Selm wieder ein bisschen runter und heute mit einem neuen System wieder rauf", beschreibt FCM-Coach Kadir Incekulak die bisherige Reise seiner Truppe. Die vierte Niederlage in Folge startete richtig bitter für die Hausherren. In der zwölften Spielminute versenkte Christian Prekel die Kugel im eigenen Kasten.

Einseitiger zweiter Durchgang

Die Moral scheint in Mecklenbeck aber zu stimmen. Denn nach 38 Minuten glich Kevin Grönsfeld die Partie wieder aus und belohnte damit die eigene Leistung. "Wir haben eine bombastische erst Halbzeit gespielt", so Incekulak. Mecklenbeck ist der Erfolg momentan aber einfach nicht gegönnt. Noch vor der Pause stellte Niklas Mersmann nach ansehnlicher Vorarbeit von Andreas Nicosia und Nils Johannknecht erneut auf Hiltruper Sieg. Damit war wohl die Mecklenbecker Niederlage bereits besiegelt. Denn im zweiten Durchgang waren die Hiltruper die deutlich tonangebendere Mannschaft.

Kai Kleine-Wilke, Luca Marco de Angelis und Rassam Hassanzadeh Ashrafi machten mit ihren Treffern den Hiltruper Erfolg perfekt. Der Mecklenbecker Anschlusstreffer von Ferhat Gökcen kam wiederum deutlich zu spät. "Für uns zählt nach drei Niederlagen einfach nur der Sieg. Das war heute aber nicht ganz so einfach, wie das 5:2 vielleicht aussagt. Mecklenbeck war überraschend gut. Die haben uns das Leben richtig schwer gemacht", fasste der Hiltruper Übungsleiter Manfred Theile die Partie zusammen.

FC Mecklenbeck - TuS Hiltrup II     2:5 (1:2)
0:1 Prekel (12./ET), 1:1 Grönsfeld (38.),
1:2 Mersmann (40.), 1:3 Kleine-Wilke (60.),
1:4 de Angelis (66.), 1:5 Hassanzadeh Ashrafi (72.),
2:5 Gökcen (83.)

P.S.: Das Verbreiten unserer Texte per Screenshot verstößt gegen das Urheberrecht und schadet obendrein unserer Redaktion. Bitte denkt daran, bevor ihr euren Freunden "etwas Gutes" tun wollt. Fordert sie lieber auf, sich endlich mal selbst zu registrieren.



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisligen MS: Das Dreamteam aus 2020
» [mehr...] (776 Klicks)
2 Kreisliga A3 MS: Saxonia trennt sich von Hirschfeld und Dornquast
» [mehr...] (383 Klicks)
3 Spielerpass: Stephan Waltring (GS Hohenholte)
» [mehr...] (275 Klicks)
4 Kreisliga A1 MS: Stefan Bruns bleibt Trainer von BW Beelen
» [mehr...] (263 Klicks)
5 Spielerpass: Rassam Hassanzadeh Ashrafi (TuS Hiltrup II)
» [mehr...] (241 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
Eintracht Münster - BW Greven 5:4 n.E.
SV Mauritz - BG Gimbte 0:1
1. FC Gievenbeck II - TuS Saxonia Münster 4:0
GW Albersloh - BSV Ostbevern 1:3
BSV Roxel II - SC Westfalia Kinderhaus II 1:2
TuS Altenberge II - SW Havixbeck 3:1
Eintracht Münster - SC Nienberge 3:1
GS Hohenholte - Fortuna Schapdetten 1:1
BW Aasee II - Davaria Davensberg 5:1
SV Herbern II - SV Rinkerode 1:0
VfL Wolbeck II - TuS Hiltrup II 1:3
BW Ottmarsbocholt - Warendorfer SU 1:0
TSV Handorf - SC Münster 08 II 0:1
VfL Sassenberg - SC DJK Everswinkel 1 1:0
SC Hoetmar - BW Beelen 3:5
FC Greffen - Warendorfer SU II 2:2
TuS Hiltrup II - Wacker Mecklenbeck 1:1
SC Westfalia Kinderhaus II - GS Hohenholte 2:0
SV Fortuna Schapdetten - TuS Altenberge II 1:0
SC Nienberge - BSV Roxel II 3:4
SW Havixbeck - 1. FC Gievenbeck II 5:2
BW Beelen - SG Sendenhorst 2:2
SC DJK Everswinkel - TSV Handorf 0:7
Warendorfer SU II - SC Hoetmar 0:1
SC Münster 08 II - GW Albersloh 6:0
BG Gimbte - Eintracht Münster 1:4
FC Münster 05 - SV Mauritz 1:0
Davaria Davensberg - FC Mecklenbeck 1:0
FC Münster 05 - SW Havixbeck 3:1
VfL Wolbeck II - Davaria Davensberg 5:2
FC Mecklenbeck - TuS Hiltrup II 2:5
TSV Handorf - SC Füchtorf 5:0
VfL Sassenberg - BW Beelen 2:1
BSV Roxel II - Eintracht Münster 5:1
TuS Ascheberg - SV Rinkerode 2:3
BW Aasee II - Warendorfer SU 1:1
SV Herbern II - Wacker Mecklenbeck 1:6
FC Greffen - BSV Ostbevern 2:0
SC Hoetmar - SV Ems Westbevern 1:4
SC Everswinkel - SC Münster 08 II 3:1
FC Münster 05 - BG Gimbte 5:0
SG Sendenhorst - Warendorfer SU II 1:2
GS Hohenholte - SC Nienberge 5:2
TuS Altenberge II - SC Westfalia Kinderhaus II 3:4
SV Mauritz - TuS Saxonia Münster 7:1
1. FC Gievenbeck II - SV Fortuna Schapdetten 2:0
TuS Altenberge II - Eintracht Münster 4:2
SC Münster 08 II - FC Greffen 4:1
SC Hoetmar - GW Albersloh 2:1
SV Mauritz - SC Nienberge 6:3