Suchbegriff:
  • KL A2
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A2 MS

Mirhat Atalan (im blauen Trikot) kehrt als Trainer nach Davaria Davensberg zurück.

Altbekannter Name an Davarias Seitenlinie


Von Pascal Bonnekoh

(14.06.22) Der bittere Weg Davaria Davensbergs führt in die Kreisliga B. Das steht seit einigen Wochen fest und bedeutet wiederum für Tino Grote, den Sportlichen Leiter der Davaren, viel, sogar sehr viel Arbeit. Die wichtigsten Personalien hat er aber inzwischen eingetütet. Die Cousins Rohjat und Mirhat Atalan übernehmen die Truppe als gleichberechtigtes Duo. 

Mit Benedikt Godek und Lukas Bruck zieht es zwei Spieler nach BW Ottmarsbocholt, Nico Kleine geht zum SV Bösensell, Hendrik Bolle schließt sich dem TuS Ascheberg an, Christopher Piotrowski geht zurück nach Hamm und Serkan Can tritt den Rückweg zum FC Mecklenbeck an. Das macht sechs Abgänge bei einem sowieso schon überaus dünn besetzten Kader. Das veranlasste Grote sogar dazu, kurz über eine eine Abmeldung der Mannschaft nachzudenken.

Etwas Beständiges darstellen

"Wir hatten vorher etwas anderes im Gedächtnis. Wir wollten viele Davensberger halten oder zurückholen. Wir hatten in der Phase eine gute Chance, eine komplett neue Identität der Mannschaft mit bis zu 75 Prozent Davensberger Jungs zu schaffen. Das hat bedauerlicherweise nicht funktioniert. Das wurde nicht so angenommen, wie wir uns das erhofft haben. Da schwebte sogar das Schwert über uns, die Mannschaft eventuell abmelden zu müssen", so Grote. Glücklicherweise hat der Sportliche Leiter aber inzwischen ja eine hervorragende Alternative an Land gezogen.

"Das sind zwei Jungs mit Davensberger Genen. Der Name Atalan ist generell in Davensberg natürlich kein Unbekannter. Ismail ist ihr Onkel, der den beiden mit Rat und Tat zur Seite stehen wird", führt Grote aus. Rohjat trägt seit 2016 das Trikot der Davaren, während Mirhat zuletzt für den SV Bösensell kickte. Aber auch er kennt den Verein bereits bestens. Von 2010 bis 2013 und dann nochmal ab 2016 zockte er bei Davensberg. Ismail Atalan, der unter anderem bereits als Trainer des VfL Bochum tätig war, fungierte wiederum von 2010 bis 2012 als Spielertrainer in Davensberg.

Gemeinsam mit dem Trainerduo geht es für Grote jetzt um die Spieler-Akquise. "Man kann nach zwei, drei Tagen schon sagen, dass die beiden sehr engagiert sind. Das passt auch zum Bild, was ich vorher von ihnen hatte. Wir sind in der Spielersuche weit vorangeschritten. Jetzt bin ich wieder guter Dinge, dass wir eine vernünftige Truppe auf die Beine stellen werden, um dann auch langfristig etwas Beständiges darstellen zu können", so der Sportliche Leiter. In naher Zukunft will Grote bereits einige Neuzugänge präsentieren. 

weitere Themen



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A1 MS: Anschwitzen, 1. Spieltag
» [mehr...] (509 Klicks)
2 Kreisliga B1 MS: Mo Seye kickt jetzt in der Schlage
» [mehr...] (410 Klicks)
3 Kreisliga B1 MS: SC Türkiyems Zukunft in der B-Liga steht auf der Kippe
» [mehr...] (391 Klicks)
4 Kreisliga A2 MS: Anschwitzen, 1. Spieltag
» [mehr...] (374 Klicks)
5 Kreisliga B1 MS 22/23: Quickies, 1. Spieltag
» [mehr...] (321 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Germ. Horstmar 1    5:0 3  
2    SF Gellendorf 1    6:3 3  
3    GWA Rheine 1    5:2 3  
4    Oeding 1    4:1 3  
5    FSV Ochtrup 1    4:2 3  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
SG Telgte II - SV Mauritz 1:2
SC Münster 08 II - SV Ems Westbevern 1:3
TSV Handorf - SC Westfalia Kinderhaus III 3:0
VfL Sassenberg - 1. FC Gievenbeck II 1:1
SV Rinkerode - Wacker Mecklenbeck 0:1
Fortuna Schapdetten - SG Selm 1:1
SV Bösensell - GW Albersloh 1:1
SV Herbern II - TuS Saxonia Münster 3:1
TuS Hiltrup II - GW Amelsbüren 1:4
BW Aasee II - Eintracht Münster 1:3
BSV Ostbevern - Warendorfer SU 0:1
TuS Ascheberg - BSV Roxel II 5:4
SW Havixbeck - BW Ottmarsbocholt 3:0
TuS Ascheberg - Wacker Mecklenbeck 1:1
BG Gimbte - RW Alverskirchen 3:2
Saxonia Münster - GW Amelsbüren 0:1
SG Dyckburg - SC Everswinkel 0:3
TSV Handorf - FC Nordkirchen 1:8
Eintracht Münster - SW Havixbeck 8:6 n.E.
BW Greven - SC Gremmendorf 2:0
Ems Westbevern - Concordia Albachten 1:0
SC Nienberge - SC Münster 08 1:2
FC Mecklenbeck - SC Reckenfeld 2:0
TuS Ascheberg - TuS Hiltrup 0:6
SC Greven 09 - BSV Roxel 7:6
Teutonia Coerde - SV Südkirchen 4:0
SV Rinkerode - GW Gelmer 2:0
TSV Ostenfelde - FC Münster 05 1:3
SC Hoetmar - Borussia Münster 3:2
SG Telgte - BSV Ostbevern 7:6
GW Marathon - BW Aasee 0:4
SV Mauritz - Werner SC 6:4 n.E.
Centro Espanol - BW Ottmarsbocholt 0:14
BW Beelen - SG Selm 1:3
GW Albersloh - SV Bösensell 7:8 n.E.
SC Füchtorf - VfL Sassenberg 2:1
Klub Mladost - RW Milte 1:2
FC Greffen - SW Münster 4:1
SC Müssingen - Westfalia Kinderhaus 2:9
SC Everswinkel - TuS Freckenhorst 2:4
ESV Münster - IFC Warendorf 5:1
GW Amelsbüren - Warendorfer SU 2:3
SG Sendenhorst - SV Herbern 3:4
SC Sprakel - SC Capelle 2:8
ESV Münster - Davaria Davensberg 3:2 n.V.
BG Gimbte - Wacker Mecklenbeck 0:3
GS Hohenholte - TuS Altenberge 0:2
VfL Wolbeck - 1. FC Gievenbeck 1:0 n.V.
Davaria Davensberg - SV Herbern II 3:3
Fortuna Schapdetten - GW Westkirchen 5:6 n.E.