Suchbegriff:
  • KL A2
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A2 MS

Ob das Trainerteam mit Janis Kraus (l.), Jörg Raabe-Staljan und Sven Kuschel beim SV Rinkerode weitermacht, soll sich in den kommenden Wochen entscheiden. Fotos: Teipel

Geduld ist Trumpf beim SV Rinkerode


Von Christian Lehmann

(18.01.22) 1:6 bei der Warendorfer SU, 0:3 gegen BW Ottmarsbocholt - die Saison 2021/22 begann für den SV Rinkerode vorsichtig ausgedrückt durchwachsen. Zwei spielfreie Wochenende musste der ambitionierte A-Ligist anschließend tatenlos zusehen, wie die Konkurrenz Punkte sammelte. Mittlerweile hat der SVR das Feld von hinten aufgerollt, stattliche 25 Punkte gesammelt und sich auf Platz drei vorgearbeitet. Geduld zahlt sich eben manchmal aus. 

Das sieht auch Andreas Watermann, der gemeinsam mit Lennart Lueke für die Sportliche Leitung bei der ersten Mannschaft zuständig ist, nicht anders. "Nach den ersten beiden Spielen waren wir relativ geschockt. Wenn wir jetzt irgendwo zwischen Platz drei und fünf landen, wäre das völlig okay. Wir würden uns sicherlich nicht dagegen wehren, wenn wir die beiden da oben noch abfangen könnten, aber Wacker und die WSU waren bisher zu konstant", sagt der frühere Kapitän der ersten Mannschaft.

Experiment ist geglückt

Das Experiment, Sven Kuschel und Jörg Raabe-Staljan mit Janis Kraus einen dritten Trainer an die Seite zu stellen, scheint rückblickend betrachtet geglückt. Kraus, der einen Zweit- und einen Drittliga-Einsatz für sich reklamieren darf, hat sich im Breul gut eingelebt und ließ bereits gegenüber dem Öffnet externen Link in neuem FensterWA durchblicken, dass er sich einen Verbleib gut vorstellen könne. In trockenen Tüchern ist aber noch nichts, wie Watermann auf Nachfrage betont. "Wir sind in sehr guten Gesprächen, werden aber erst frühestens Anfang Februar etwas verkünden." Eile ist nicht geboten, bis zum ersten Rückrundenspiel gegen den VfL Wolbeck II (20. März) hat der Verein noch massig Zeit, alles wichtige zu klären. 

Dasselbe gilt für den Spielerkader. "Die Jungs fühlen sich wohl und haben positive Signale gegeben", berichtet Watermann von den ersten Gesprächen. Zum Glück sei es beim SVR noch nicht so weit gekommen wie bei anderen Kreisliga-Spielern, "die ihren eigenen Manager haben". Fest steht bereits, dass Julian Schlütter nach seinem Auslands-Aufenthalt zurückkehrt und künftig wieder häufiger zur Verfügung steht. Darüber hinaus wolle sich der Verein mit einigen jungen Talenten, aber auch mit gestandenen A-Liga-Spielern verstärken. 

Die Vorbereitung für die Rückrunde hat der SVR bereits jetzt aufgenommen. Den ersten Test hat das Team gegen den VfL Wolbeck mit 2:6 verloren.

weitere Themen



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A1 Münster: SC Münster 08 II - BSV Ostbevern 5:3
» [mehr...] (351 Klicks)
2 Kreisliga A1 Münster: Anschwitzen, 17. Spieltag
» [mehr...] (292 Klicks)
3 Kreisliga A1 Münster: Kimmina und Frommer hören beim BSV Ostbevern auf
» [mehr...] (269 Klicks)
4 Kreisliga A2 MS: Anschwitzen, 15. Spieltag
» [mehr...] (264 Klicks)
5 Querpass: Vereinssterben geht alle an
» [mehr...] (260 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Falke Saerbeck 16    44:21 41  
2    Holtwick 15    51:16 40  
3    W. Mecklenbeck 15    47:14 38  
4    SV Mauritz 06 16    50:19 38  
5    Warendorfer SU 16    53:14 37  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
SV Rinkerode - SV Herbern II 5:0
Eintracht Münster - SC Everswinkel 2:6
TuS Saxonia Münster - SC Nienberge 1:1
FC Greffen - BW Aasee II 5:2
GS Hohenholte - Fortuna Schadpetten 4:0
Wacker Mecklenbeck - TuS Ascheberg 5:0
SC Westfalia Kinderhaus III - FC Münster 05 5:1
SV Mauritz - TSV Handorf 4:0
SC Münster 08 II - BSV Ostbevern 5:3
1. FC Gievenbeck II - SC Füchtorf 2:2
SV Ems Westbevern - SG Telgte II 2:1
Eintracht Münster - TSV Handorf 2:4
SC Everswinkel - 1. FC Gievenbeck II 2:0
BSV Ostbevern - SV Ems Westbevern 1:3
SG Sendenhorst - FC Münster 05 8:4
BW Aasee II - Warendorfer SU 0:3
VfL Sassenberg - SV Mauritz 0:3
SG Telgte II - FC Greffen 5:2
SC Füchtorf - SC Westfalia Kinderhaus III 1:3
SG Selm - SV Rinkerode 4:1
SV Herbern II - SV Bösensell 1:2
BSV Roxel II - SW Havixbeck 4:1
Warendorfer SU - VfL Sassenberg 3:0
SV Bösensell - Fortuna Schapdetten 3:2
SC Nienberge - SV Rinkerode 3:1
Wacker Mecklenbeck - GW Amelsbüren 4:3
SG Selm - GW Albersloh 1:2
GS Hohenholte - TuS Hiltrup II 2:0
Eintracht Münster - 1. FC Gievenbeck II 1:5
SC Münster 08 II - TSV Handorf 1:0
SV Ems Westbevern - SC Everswinkel 3:0
FC Greffen - SC Füchtorf 1:1
SG Sendenhorst - SG Telgte II 0:1
SV Mauritz - SC Westfalia Kinderhaus III 6:1
BSV Ostbevern - BW Aasee II 2:1
TuS Saxonia Münster - SW Havixbeck 3:1
BSV Roxel II - BW Ottmarsbocholt 3:4
Eintracht Münster - VfL Sassenberg 0:6
SV Herbern II - TuS Ascheberg 1:1
Warendorfer SU - FC Münster 05 8:0
Warendorfer SU - SG Telgte II 1:1
1. FC Gievenbeck II - TSV Handorf 1:0
GW Albersloh - GW Amelsbüren 2:1
SV Mauritz - BW Aasee II 3:2
FC Greffen - BSV Ostbevern 2:2
SC Münster 08 II - SG Sendenhorst 1:2
SC Hoetmar - RW Milte 3:3
Blau-Weiß Aasee II - SG Telgte II 3:0
BW Ottmarsbocholt - Wacker Mecklenbeck 2:2
SV Rinkerode - Fortuna Schapdetten 1:1