Suchbegriff:
  • KL A2
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A2 MS

Michael Averweg (rechts) brachte Wacker Mecklenbeck im Testspiel gegen den BSV Roxel auf die Siegerstraße.

Wackers turbulente Vorbereitung


Von Pascal Bonnekoh

(23.07.21) Rund fünf Wochen vor Saisonstart hat Wacker Mecklenbeck bereits eine turbulente Vorbereitung hinter sich. Innerhalb von 16 Tagen absolvierte die Mannschaft von Coach Costa Fetsch ein Bootcamp und vier Testspiele. Auf einen überzeugenden Auftaktsieg folgten zwei Niederlagen gegen unter- beziehungsweise gleichklassige Gegner, ehe man überraschend beim ambitionierten Landesligisten BSV Roxel gewann. Laut Coach Costa Fetsch ist das ganze jedoch ganz einfach zu erklären. Dafür fangen wir aber am besten von vorne an.

Am 06.07 startete der Aufstiegsaspirant in die Vorbereitung. Statt den üblichen Konditionseinheiten zu Beginn einer neuen Spielzeit, absolvierten die Mecklenbecker zunächst zwei Bootcamps à drei Stunden mit dem Präventionszentrum Münster. "Unser Fitnesstrainer Kai arbeitet dort und hat den Vermittler gespielt. Alle Gruppen mussten mehrere Stationen machen und nachher wurde geguckt, wie viele der Übungen in einer gewissen Zeit geschafft wurden. Am Ende gab es dann eine Auswertung und den Jungs wurde noch gezeigt, wie der Körper funktioniert und was man zur Verletzungsprävention machen kann", erklärt Fetsch die etwas unüblichen Trainingseinheiten.

Gesangliches Aufnahmeritual 

Daraufhin fand das erste Testspiel beim SC Gremmendorf statt. Mit 7:2 gewann die Truppe von der Egelsove beim B-Ligisten. Auf den freudigen Auftakt folgte eine herbe 2:5 Niederlage gegen den ebenfalls in der Kreisliga B spielenden GW Amelsbüren, ehe man nur zwei Tage später mit 1:4 bei SW Havixbeck verlor. Weitere drei Tage weiter im Kalender stand dann der Kracher mit Roxel an, den Wacker dank einer Bude von Michael Averweg und einem Eigentor von Thorben Schaefer mit 2:0 gewann. Und trotz des wilden Auf und Abs hat Fetsch eine ganz einfache Erklärung parat: "Wir hatten in den ersten zwei Wochen so viele Urlauber, dass wir Schwierigkeiten hatten eine Mannschaft auf den Platz zu bekommen. Dementsprechend waren die Ergebnisse nicht so toll. Und Roxel fehlten wiederum gegen uns zehn, elf Spieler und dann haben sich während des Spiels nochmal zwei verletzt."

Nichtsdestotrotz zeigt sich der Coach mit der bisherigen Vorbereitung durchaus zufrieden: "Gegen Havixbeck haben wir mit einer Rumpftruppe ein gutes Spiel gemacht und bis fünf Minuten vor Ende stand es auch noch 1:1. Dann haben wir drei Gegentore bekommen, weil die Jungs einfach platt waren. Gegen Roxel haben wir eine richtig gute Leistung zeigt, gut mitgespielt und nichts zugelassen. Das war eine richtig starke Leistung von den Jungs." 

Den so lang herbei gesehnten Mannschaftsabend haben sich die Mecklenbecker aber natürlich auch nicht nehmen lassen. Da wurden dann auch die zahlreichen Neuzugänge gebührend in den Kader aufgenommen. "Beim Mannschaftsabend mussten sie erstmal alle singen. Sie haben sich hervorragend integriert und hinterlassen spielerisch, als auch menschlich sehr gute Eindrücke." Fetsch will bei seinem ohnehin stark besetzten Kader aber auch keinen Druck auf die Neuzugänge ausüben, insbesondere bei den Studenten Alexander Paziener und Lennart Wiehenkamp: "Sie haben fünf Jahre nicht im Verein gespielt und nur ein bisschen in der Uni-Liga gekickt. Die wollen selber erstmal gucken, ob sie sportlich mitmachen können. Sie werden noch Zeit brauchen."

weitere Themen



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A1 Münster: SC Münster 08 II - BSV Ostbevern 5:3
» [mehr...] (351 Klicks)
2 Kreisliga A1 Münster: Anschwitzen, 17. Spieltag
» [mehr...] (292 Klicks)
3 Kreisliga A1 Münster: Kimmina und Frommer hören beim BSV Ostbevern auf
» [mehr...] (265 Klicks)
4 Kreisliga A2 MS: Anschwitzen, 15. Spieltag
» [mehr...] (264 Klicks)
5 Querpass: Vereinssterben geht alle an
» [mehr...] (260 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Falke Saerbeck 16    44:21 41  
2    Holtwick 15    51:16 40  
3    W. Mecklenbeck 15    47:14 38  
4    SV Mauritz 06 16    50:19 38  
5    Warendorfer SU 16    53:14 37  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
SV Rinkerode - SV Herbern II 5:0
Eintracht Münster - SC Everswinkel 2:6
TuS Saxonia Münster - SC Nienberge 1:1
FC Greffen - BW Aasee II 5:2
GS Hohenholte - Fortuna Schadpetten 4:0
Wacker Mecklenbeck - TuS Ascheberg 5:0
SC Westfalia Kinderhaus III - FC Münster 05 5:1
SV Mauritz - TSV Handorf 4:0
SC Münster 08 II - BSV Ostbevern 5:3
1. FC Gievenbeck II - SC Füchtorf 2:2
SV Ems Westbevern - SG Telgte II 2:1
Eintracht Münster - TSV Handorf 2:4
SC Everswinkel - 1. FC Gievenbeck II 2:0
BSV Ostbevern - SV Ems Westbevern 1:3
SG Sendenhorst - FC Münster 05 8:4
BW Aasee II - Warendorfer SU 0:3
VfL Sassenberg - SV Mauritz 0:3
SG Telgte II - FC Greffen 5:2
SC Füchtorf - SC Westfalia Kinderhaus III 1:3
SG Selm - SV Rinkerode 4:1
SV Herbern II - SV Bösensell 1:2
BSV Roxel II - SW Havixbeck 4:1
Warendorfer SU - VfL Sassenberg 3:0
SV Bösensell - Fortuna Schapdetten 3:2
SC Nienberge - SV Rinkerode 3:1
Wacker Mecklenbeck - GW Amelsbüren 4:3
SG Selm - GW Albersloh 1:2
GS Hohenholte - TuS Hiltrup II 2:0
Eintracht Münster - 1. FC Gievenbeck II 1:5
SC Münster 08 II - TSV Handorf 1:0
SV Ems Westbevern - SC Everswinkel 3:0
FC Greffen - SC Füchtorf 1:1
SG Sendenhorst - SG Telgte II 0:1
SV Mauritz - SC Westfalia Kinderhaus III 6:1
BSV Ostbevern - BW Aasee II 2:1
TuS Saxonia Münster - SW Havixbeck 3:1
BSV Roxel II - BW Ottmarsbocholt 3:4
Eintracht Münster - VfL Sassenberg 0:6
SV Herbern II - TuS Ascheberg 1:1
Warendorfer SU - FC Münster 05 8:0
Warendorfer SU - SG Telgte II 1:1
1. FC Gievenbeck II - TSV Handorf 1:0
GW Albersloh - GW Amelsbüren 2:1
SV Mauritz - BW Aasee II 3:2
FC Greffen - BSV Ostbevern 2:2
SC Münster 08 II - SG Sendenhorst 1:2
SC Hoetmar - RW Milte 3:3
Blau-Weiß Aasee II - SG Telgte II 3:0
BW Ottmarsbocholt - Wacker Mecklenbeck 2:2
SV Rinkerode - Fortuna Schapdetten 1:1