Suchbegriff:
  • KL A2
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A2

Es ist beinahe unmöglich, bei Kopfballduellen nicht komisch auszusehen. Das beweisen Freddie Sommer (l.) und Dominic Kofi Oppong (r.) hier eindrucksvoll.

Überlebenswichtige geschlossene Vereinsleistung


Von Pascal Bonnekoh

(11.04.22) "Des einen Freud ist des anderen Leid." Während sich der TuS Hiltrup II euphorisch über den ersten Rückrundensieg freute, gingen bei BW Aasee II die Mundwinkel nach unten. Im Kellerduell gewann der TuS auf dem heimischen Kunstrasen überzeugend mit 4:0 (1:0).

"Für uns war der Sieg überlebenswichtig. Das war eine mannschaftliche tolle und geschlossene Leistung. Mit Alexander Vieth hatten wir einen A-Jugendlichen dabei, der von Beginn an in der Innenverteidigung stand und dann haben noch zwei Spieler aus der Ersten ausgeholfen. Also war es insgesamt eigentlich sogar eine geschlossene Vereinsleistung", freute sich Hiltrups Coach Ronald Schulz. Bei Aasees Trainer Felix Schatz überwog hingegen die Enttäuschung: "Wir sind alle sehr gefrustet. Das war unser viertes Spiel in zehn Tagen. Wir hatten viele Ausfälle, sodass die, die heute auf dem Platz standen, fast alle durchziehen mussten. Wir konnten mit und auch ohne Ball nicht mithalten."

Kaum Chancen für Aasee

Es lief früh alles nach Hiltrups Plan. In der zwölften Spielminute wurde Marcel Lolaj im Sechzehner gefoult. Sebastian Hübener nahm sich der Verantwortung an und verwandelte eiskalt. Schulz gab hingegen offen zu, dass man den Elfmeter nicht unbedingt hätte geben müssen. Mit der Führung im Rücken spielte Hiltrup dann groß auf. Man hielt Aasee vom eigenen Kasten entfernt und tauchte selbst immer wieder gefährlich vor dem gegnerischen Gehäuse auf. Auf das 2:0 mussten die Zuschauer dennoch lange warten. Erst nach rund einer Stunde versenkte erneut Hübener die Kugel im Netz.

Jetzt ging es wiederum Schlag auf Schlag. Raul Luca Prieto Rodriguez erhöhte auf 3:0 (79.) und Nico Deniz Syska (84.) traf zum 4:0-Endstand. "Der Sieg geht auch in der Höhe in Ordnung. Aasee hatte keine Torchance, wo man das Gefühl hatte, dass da gleich einer fällt. Bis zum Sechzehner haben sie gefährlich kombiniert, aber danach war Feierabend. Trotzdem ist das eine tolle Truppe. Das Spiel hat viel Spaß gemacht mit einer super Schiri-Leistung und zwei fairen Mannschaften", so Schulz. Schatz sah das ähnlich: "Einerseits ging uns irgendwann die Kraft aus, andererseits haben wir aber auch nicht die richtige Einstellung zum Spiel gefunden. Das hat uns in den letzten Spielen noch ausgemacht. Da waren wir kämpferisch immer gut drin. Über das ganze Spiel hatten wir vielleicht zwei, drei Chancen, aber auch da war keine 100-prozentige dabei. Von daher ist die Niederlage auch verdient."

TuS Hiltrup II - BW Aasee II     4:0 (1:0)
1:0 Hübener (12.), 2:0 Hübener (62.),
3:0 Prieto Rodriguez (79.), 4:0 Syska (84.)



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A2 MS: Zu- und Abgänge 2022/23
» [mehr...] (1.005 Klicks)
2 Kreisliga A1: Zu- und Abgänge 2022/23
» [mehr...] (997 Klicks)
3 Querpass: ESV Münster rutscht noch hoch in die B-Liga
» [mehr...] (627 Klicks)
4 Kreisliga A2 MS: Bei Jannick Hagedorn konnte Wacker nicht Nein sagen
» [mehr...] (307 Klicks)
5 Kreisliga A1: Warendorfer SU Zu- und Abgänge 2022/23
» [mehr...] (249 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
1. FC Gievenbeck - Eintracht Münster 2:3
GS Hohenholte - Westfalia Kinderhaus II 0:8
SC Nienberge - SV Mauritz 3:2
BSV Roxel II - Fortuna Schapdetten 4:0
TSV Handorf - SG Sendenhorst 0:0
SC Everswinkel - SV Ems Westbevern 1:7
BW Beelen - SC Füchtorf 1:2
BSV Ostbevern - SC Münster 08 II 3:2
FC Greffen - VfL Sassenberg 2:1
TuS Ascheberg - Wacker Mecklenbeck 1:1
SV Herbern II - BW Aasee II 2:3
Davaria Davensberg - SV Rinkerode 1:2
Warendorfer SU - SG Selm 4:2
BW Ottmarsbocholt - TuS Hiltrup II 5:1
BG Gimbte - TuS Altenberge II 0:2
TuS Saxonia Münster - SW Havixbeck 2:4
BG Gimbte - 1. FC Gievenbeck 1:1
SV Mauritz - Saxonia Münster 5:2
Eintracht Münster - SC Nienberge 0:4
SW Havixbeck - BSV Roxel 2:6
Fortuna Schapdetten - GS Hohenholte 2:2
Münster 05 - TuS Altenberge II 5:3
BW Aasee II - GW Albersloh 2:0
VfL Wolbeck II - BW Ottmarsbocholt 8:0
SG Selm - Davaria Davensberg 5:1
SV Rinkerode - TuS Ascheberg 4:2
Wacker Mecklenbeck - SV Herbern II 2:1
TuS Hiltrup II - Warendorfer SU 1:2
SC Münster 08 II - BW Beelen 1:7
VfL Sassenberg - BSV Ostbevern 1:2
SC Füchtorf - Warendorfer SU II 3:2
SV Ems Westbevern - TSV Handorf 1:2
SG Sendenhorst - SC Hoetmar 1:2
BSV Roxel II - SV Mauritz 0:3
Warendorfer SU II - SC Münster 08 II 2:1
SC Hoetmar - SV Ems Westbevern 0:1
SC Everswinkel - SC Füchtorf 3:0
BW Beelen - VfL Sassenberg 1:2
GS Hohenholte - SW Havixbeck 0:0
TuS Altenberge II - SC Westfalia Kinderhaus II 1:2
SV Herbern II - SV Rinkerode 4:3
BW Aasee II - Wacker Mecklenbeck 0:8
TuS Ascheberg - SG Selm 1:2
Davaria Davensberg - TuS Hiltrup II 0:0
Warendorfer SU - VfL Wolbeck II 8:0
TuS Saxonia Münster - Eintracht Münster 1:1
BG Gimbte - FC Münster 05 1:1
BSV Ostbevern - FC Greffen 1:1
SC Nienberge - 1. FC Gievenbeck 2:2
Davaria Davensberg - TuS Ascheberg 0:2