Suchbegriff:
  • KL A2
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A2

So gerade noch die Kurve bekommen


Von Pascal Bonnekoh

(16.05.22) Nach zuletzt fünf teilweise deutlichen Niederlagen in Folge hat BW Aasee II Zuhause gegen GW Albersloh das Ruder so gerade nochmal rumgerissen. Dank des 2:0 (1:0)-Erfolges hat man im Abstiegskampf weiterhin alles in der eigenen Hand.

"Das war eine gute Antwort auf das Spiel in der letzten Woche. Wir haben taktisch ein, zwei Sachen unter der Woche angepasst, wodurch wir sicherer standen und ein paar mehr und höhere Ballgewinne hatten, sodass der Weg zum gegnerischen Tor nicht ganz so weit war", lobte Aasees Coach Björn Hartmann die wiedergefundene positive Einstellung seiner Jungs. Um in Führung zu gehen, benötige man wiederum ein wenig Hilfe der Gegenseite.

Grün-Weiß zu grün hinter den Ohren

Nach einem langen Ball kam Alberslohs Keeper Yannick Happe ein wenig voreilig aus seinem Kasten geeilt. Die Kugel rutschte an ihm vorbei und Michael Runge drückte sie über die Linie (42.). "Ich bin wahnsinnig enttäuscht. Wir hätten zur Halbzeit 3:0 führen müssen. Wir hatten drei Eins-gegen-Eins Situationen gegen den Torwart und Bartosz Nahajowski hat nur die Latte getroffen. Wir waren sehr dominant mit guten Ballbesitzphasen. Aus dem Nichts machen die dann das 1:0 nach einem Fehler von uns", ärgerte sich Alberslohs Coach Julian Spangenberg.

In der zweiten Halbzeit erhöhte Albersloh das Risiko, aber erneut fehlte das letzte Quäntchen Glück im Abschluss. Stattdessen setzten die Blau-Weißen kurz vor Schluss zu einem Konter an, den Lennart Schwering zum 2:0-Endstand vollendete (89.). "Ich wollte das Spiel definitiv gewinnen. Ich war auch mega sauer. Wir sind nicht an unser maximales Volumen drangekommen, aber es hätte trotzdem reichen müssen. Wir waren einfach die bessere Mannschaft. Es wurmt mich, dass wir gute Torchancen fahrlässig liegen lassen. Der letzte Killerinstinkt fehlt meiner Mannschaft einfach. Da sind wir noch zu grün hinter den Ohren", so Spangenberg.

Hartmann sah das ein wenig anders: "Es war insgesamt ein Spiel mit vielen Torchancen. Albersloh hatte viele Möglichkeiten, wir aber auch. Es hätte auch 6:4 für uns ausgehen können." Dank des Sieges haben sich die Blau-Weißen eine komfortable Situation im Tabellenkeller geschaffen. Noch ist man aber nicht durch, da gleichzeitig auch der VfL Wolbeck II seine Hausaufgaben gemacht hat. Nächste Woche muss gegen den SV Herbern II mindestens ein Punkt her, sonst steht noch ein Entscheidungsspiel mit den Wolbeckern an.

BW Aasee II - GW Albersloh     2:0 (1:0)
1:0 Runge (42.), 2:0 Schwering (89.)



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A2 MS: Zu- und Abgänge 2022/23
» [mehr...] (998 Klicks)
2 Kreisliga A1: Zu- und Abgänge 2022/23
» [mehr...] (989 Klicks)
3 Querpass: ESV Münster rutscht noch hoch in die B-Liga
» [mehr...] (627 Klicks)
4 Kreisliga A2 MS: Bei Jannick Hagedorn konnte Wacker nicht Nein sagen
» [mehr...] (307 Klicks)
5 Kreisliga A1: Warendorfer SU Zu- und Abgänge 2022/23
» [mehr...] (247 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
1. FC Gievenbeck - Eintracht Münster 2:3
GS Hohenholte - Westfalia Kinderhaus II 0:8
SC Nienberge - SV Mauritz 3:2
BSV Roxel II - Fortuna Schapdetten 4:0
TSV Handorf - SG Sendenhorst 0:0
SC Everswinkel - SV Ems Westbevern 1:7
BW Beelen - SC Füchtorf 1:2
BSV Ostbevern - SC Münster 08 II 3:2
FC Greffen - VfL Sassenberg 2:1
TuS Ascheberg - Wacker Mecklenbeck 1:1
SV Herbern II - BW Aasee II 2:3
Davaria Davensberg - SV Rinkerode 1:2
Warendorfer SU - SG Selm 4:2
BW Ottmarsbocholt - TuS Hiltrup II 5:1
BG Gimbte - TuS Altenberge II 0:2
TuS Saxonia Münster - SW Havixbeck 2:4
BG Gimbte - 1. FC Gievenbeck 1:1
SV Mauritz - Saxonia Münster 5:2
Eintracht Münster - SC Nienberge 0:4
SW Havixbeck - BSV Roxel 2:6
Fortuna Schapdetten - GS Hohenholte 2:2
Münster 05 - TuS Altenberge II 5:3
BW Aasee II - GW Albersloh 2:0
VfL Wolbeck II - BW Ottmarsbocholt 8:0
SG Selm - Davaria Davensberg 5:1
SV Rinkerode - TuS Ascheberg 4:2
Wacker Mecklenbeck - SV Herbern II 2:1
TuS Hiltrup II - Warendorfer SU 1:2
SC Münster 08 II - BW Beelen 1:7
VfL Sassenberg - BSV Ostbevern 1:2
SC Füchtorf - Warendorfer SU II 3:2
SV Ems Westbevern - TSV Handorf 1:2
SG Sendenhorst - SC Hoetmar 1:2
BSV Roxel II - SV Mauritz 0:3
Warendorfer SU II - SC Münster 08 II 2:1
SC Hoetmar - SV Ems Westbevern 0:1
SC Everswinkel - SC Füchtorf 3:0
BW Beelen - VfL Sassenberg 1:2
GS Hohenholte - SW Havixbeck 0:0
TuS Altenberge II - SC Westfalia Kinderhaus II 1:2
SV Herbern II - SV Rinkerode 4:3
BW Aasee II - Wacker Mecklenbeck 0:8
TuS Ascheberg - SG Selm 1:2
Davaria Davensberg - TuS Hiltrup II 0:0
Warendorfer SU - VfL Wolbeck II 8:0
TuS Saxonia Münster - Eintracht Münster 1:1
BG Gimbte - FC Münster 05 1:1
BSV Ostbevern - FC Greffen 1:1
SC Nienberge - 1. FC Gievenbeck 2:2
Davaria Davensberg - TuS Ascheberg 0:2