Suchbegriff:
  • KL A2
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A2

Wackers letzter großer Tanz


Von Pascal Bonnekoh

(22.05.22) Zahlreiche Spieler verlassen zum Ende dieser Saison die erste Mannschaft Wacker Mecklenbecks. Einige hören auf, manche verlassen den Verein, andere schließen sich wiederum einfach nur der eigenen zweiten oder dritten Mannschaft an. Daher galt das letzte Saisonspiel beim TuS Ascheberg der gebührenden Verabschiedung. Ein Sieg wollte dabei zwar nicht ganz herausspringen, aber mit dem 1:1 (0:1) war man dann auch zufrieden.

Tristan Zellner, Johannes Kämmerling, Max Hoffmann, Michael Averweg, Jannik Steur, Sebastian Heß-Domin, Julian Kampschulte und Martin Große Scharmann schnürten sich noch ein letztes Mal die Schuhe für Wackers Erste. Die gastgebenden Ascheberger wollten wiederum wohl einfach nur die grandiose Rückrunde feiern. Das lief vor allem in der ersten Halbzeit auch noch ganz gut.

Keinen Kracher mehr erwartet

Wacker gab zwar über die gesamte Spielzeit den Ton an, aber im ersten Durchgang kam auch der TuS immer mal wieder gefährlich vor das gegnerische Tor. In der 19. Spielminute gab es wiederum ein kleines Saisonabschiedsgeschenk vom Unparteiischen. Mirco Schwipp kam im gegnerischen Sechzehner zu Fall. "Er ist halb gefoult worden und halb gestolpert. Den Elfer muss man nicht geben", gab Aschebergs Coach Marcel Bonnekoh zu. Florian Zahlten schnappte sich trotzdem den Ball und verwandelte vom Punkt (19.).

Auf der anderen Seite erhielten dafür die Mecklenbecker zum Ende der Partie ihren emotionalen Höhepunkt. Der eingewechselte Große Scharmann glich in seinem letzten Spiel für Mecklenbeck die Partie per Kopfball aus (75.). "Es war besonders schön, dass gerade Martin das Tor gemacht hat. Aber es ist schade, dass es nur zu einem 1:1 gereicht hat. Wir hatten gerade in der zweiten Halbzeit genügend Chancen, um mehr Tore zu schießen. Wir waren Dauergast in deren Box. Im letzten Saisonspiel haben wir jetzt aber auch keinen Kracher erwartet, daher ist das 1:1 jetzt auch nicht wirklich schlimm", so Wackers Co-Trainer Jan Walczak. 

Die Ascheberger zeigten wiederum noch ein letztes Mal, was sie in dieser Saison so stark gemacht hat. "Wir sind in der zweiten Halbzeit gar nicht mehr in Spiel gekommen. Wir sind viel hinterhergelaufen, haben aber alles reingeworfen. Die Jungs hatten Bock und haben sich in jeden Schuss geworfen", so Bonnekoh.

TuS Ascheberg - Wacker Mecklenbeck     1:1 (1:0)
1:0 Zahlten (19./Elf.), 1:1 Große Scharmann (75.)



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A1 Münster: SC Münster 08 II - BSV Ostbevern 5:3
» [mehr...] (350 Klicks)
2 Kreisliga A1 Münster: Anschwitzen, 17. Spieltag
» [mehr...] (292 Klicks)
3 Kreisliga A1 Münster: Kimmina und Frommer hören beim BSV Ostbevern auf
» [mehr...] (265 Klicks)
4 Kreisliga A2 MS: Anschwitzen, 15. Spieltag
» [mehr...] (264 Klicks)
5 Querpass: Vereinssterben geht alle an
» [mehr...] (260 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Falke Saerbeck 16    44:21 41  
2    Holtwick 15    51:16 40  
3    W. Mecklenbeck 15    47:14 38  
4    SV Mauritz 06 16    50:19 38  
5    Warendorfer SU 16    53:14 37  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
SV Rinkerode - SV Herbern II 5:0
Eintracht Münster - SC Everswinkel 2:6
TuS Saxonia Münster - SC Nienberge 1:1
FC Greffen - BW Aasee II 5:2
GS Hohenholte - Fortuna Schadpetten 4:0
Wacker Mecklenbeck - TuS Ascheberg 5:0
SC Westfalia Kinderhaus III - FC Münster 05 5:1
SV Mauritz - TSV Handorf 4:0
SC Münster 08 II - BSV Ostbevern 5:3
1. FC Gievenbeck II - SC Füchtorf 2:2
SV Ems Westbevern - SG Telgte II 2:1
Eintracht Münster - TSV Handorf 2:4
SC Everswinkel - 1. FC Gievenbeck II 2:0
BSV Ostbevern - SV Ems Westbevern 1:3
SG Sendenhorst - FC Münster 05 8:4
BW Aasee II - Warendorfer SU 0:3
VfL Sassenberg - SV Mauritz 0:3
SG Telgte II - FC Greffen 5:2
SC Füchtorf - SC Westfalia Kinderhaus III 1:3
SG Selm - SV Rinkerode 4:1
SV Herbern II - SV Bösensell 1:2
BSV Roxel II - SW Havixbeck 4:1
Warendorfer SU - VfL Sassenberg 3:0
SV Bösensell - Fortuna Schapdetten 3:2
SC Nienberge - SV Rinkerode 3:1
Wacker Mecklenbeck - GW Amelsbüren 4:3
SG Selm - GW Albersloh 1:2
GS Hohenholte - TuS Hiltrup II 2:0
Eintracht Münster - 1. FC Gievenbeck II 1:5
SC Münster 08 II - TSV Handorf 1:0
SV Ems Westbevern - SC Everswinkel 3:0
FC Greffen - SC Füchtorf 1:1
SG Sendenhorst - SG Telgte II 0:1
SV Mauritz - SC Westfalia Kinderhaus III 6:1
BSV Ostbevern - BW Aasee II 2:1
TuS Saxonia Münster - SW Havixbeck 3:1
BSV Roxel II - BW Ottmarsbocholt 3:4
Eintracht Münster - VfL Sassenberg 0:6
SV Herbern II - TuS Ascheberg 1:1
Warendorfer SU - FC Münster 05 8:0
Warendorfer SU - SG Telgte II 1:1
1. FC Gievenbeck II - TSV Handorf 1:0
GW Albersloh - GW Amelsbüren 2:1
SV Mauritz - BW Aasee II 3:2
FC Greffen - BSV Ostbevern 2:2
SC Münster 08 II - SG Sendenhorst 1:2
SC Hoetmar - RW Milte 3:3
Blau-Weiß Aasee II - SG Telgte II 3:0
BW Ottmarsbocholt - Wacker Mecklenbeck 2:2
SV Rinkerode - Fortuna Schapdetten 1:1