Suchbegriff:
  • KL A2
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A2

Sieg umso schöner


Von Pascal Bonnekoh

(05.09.21) Nachdem BW Aasee II vergangene Woche gegen den TuS Ascheberg noch knapp an einem Sieg vorbeigerutscht war, gewannen sie an diesem Wochenende mit 2:0 (1:0) auf der eigenen Anlage gegen Davaria Davensberg. Durch die Niederlage am ersten Spieltag, löste dieser Sieg in BW-Coach Björn Hartmann eine extra Portion Freude aus.

"Wir hätten uns letzte Woche in Ascheberg schon belohnen können. Dafür war es heute umso schöner. Erstes Heimspiel, erster Sieg und dann noch schönes Wetter", freut sich Hartmann. Während Aasee mit etwas mehr Ballbesitz überzeugte, gelang es Davensberg mit langen Bällen in die Tiefe immer wieder gefährliche Situationen herauf zu beschwören. "Wir hatten etliche Konterchancen, die wir nicht genutzt haben, da wir häufig zu hektisch waren. Und dann haben wir aus dem Nichts das 0:1 bekommen", berichtet Davensbergs Trainer David Wendel.

Auch in Überzahl gelingt der Anschlusstreffer nicht

In der 35. Spielminute gelang der Ball nach einer Passstafette über mehrere Stationen zu Melvin Roland Buck, der die Kugel über die Linie drückte. "Ab da an war es komplett umkämpft und bei uns etwas die Luft raus", so Wendel. Spätestens aber mit dem zweiten Treffer zog Aasee dann Davensberg den Stecker. Einen Konter der Blau-Weißen vollendete Felix Mersmann in der 56. Spielminute zum 2:0-Endstand. "Ich musste Mohammed Kassassir verletzungsbedingt und Mehdi Dirani wegen Kreislaufproblemen auswechseln. Damit haben mir in der zweiten Halbzeit zwei Offensivkräfte gefehlt, sodass es dann richtig schwer wurde. Das war eine eher unglückliche Niederlage, die man so einstecken muss, da viele Umstände zusammen kamen", ärgert sich Wendel.

Hartmann war wiederum mit der spielerischen Leistung seiner Elf rundum zufrieden: "Wir hatten insgesamt den klareren spielerischen Plan und das hat sich auch so im Spiel gezeigt. Wir sind verdient vor der Halbzeit in Führung gegangen und haben zum Glück dann noch das 2:0 geschossen. Davensberg kam nachher nicht mehr wirklich zu klaren Torchancen." Und das obwohl Aasee für rund eine viertel Stunde in Unterzahl auf dem Platz war. In der 76. Minute holte sich nämlich Spielertrainer Hartmann nach einer Notbremse den Roten Karton ab. "Aber auch danach hatte ich nicht das Gefühl, dass es nochmal eng werden könnte für uns", so der Coach.

BW Aasee II - Davaria Davensberg     2:0 (1:0)
1:0 Buck (35.), 2:0 Mersmann (56.)
Bes. Vorkommnis: Rote Karte für Aasees Hartmann (76./Notbremse)



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A3 MS: Aljoscha Beuse tritt kürzer: Trainerwechsel bei Eintracht Münster
» [mehr...] (383 Klicks)
2 Kreisliga A3 MS: Anschwitzen, 9. Spieltag
» [mehr...] (258 Klicks)
3 Kreisliga A1: Warendorfer SU II - BW Beelen 2:3
» [mehr...] (253 Klicks)
4 Krombacher-Pokal: BSV Roxel - 1. FC Gievenbeck 0:4
» [mehr...] (252 Klicks)
5 Kreisliga A2 MS: Anschwitzen, 9. Spieltag
» [mehr...] (244 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
1. FC Gievenbeck II - TuS Saxonia Münster 3:0
Eintracht Münster - GS Hohenholte 3:6
SW Havixbeck - TuS Altenberge II 1:2
GW Albersloh - BW Ottmarsbocholt 1:3
SV Rinkerode - Wacker Mecklenbeck 0:4
TuS Hiltrup - SV Herbern II 1:3
SV Fortuna Schapdetten - BG Gimbte 5:0
VfL Wolbeck II - TuS Ascheberg 3:0
SC Westfalia Kinderhaus II - FC Münster 05 1:2
SC Nienberge - BSV Roxel II 5:1
SC Münster 08 II - TSV Handorf 2:2
VfL Sassenberg - SC Everswinkel 4:0
SC Füchtorf - SC Hoetmar 2:0
FC Greffen - BW Beelen 0:5
BSV Ostbevern - Warendorfer SU II 2:0
TuS Altenberge II - BSV Roxel II 0:1
SG Selm - BW Aasee II 4:1
SV Ems Westbevern - SG Sendenhorst 2:1
GS Hohenholte - 1. FC Gievenbeck II 0:4
VfL Sassenberg - SG Sendenhorst 3:0
FC Greffen - SC Everswinkel 4:5
SC Münster 08 II - SV Ems Westbervern 3:4
BW Beelen - SC Hoetmar 5:0
Eintracht Münster - FC Münster 05 6:3
Warendorfer SU - TuS Ascheberg 4:3
VfL Wolbeck II - SV Rinkerode 0:3
TuS Hiltrup II - SG Selm 1:2
GW Albersloh - Davaria Davensberg 3:2
SV Mauritz - SC Westfalia Kinderhaus II 2:2
SC Nienberge - BG Gimbte 2:0
TuS Saxonia Münser - TuS Altenberge II 0:4
SW Havixbeck - SV Fortuna Schapdetten 2:5
BW Ottmarsbocholt - SV Herbern II 1:3
FC Münster 05 - SV Mauritz 4:1
TuS Altenberge II - SC Nienberge 4:2
TSV Handorf - BW Beelen 7:2
SG Sendenhorst - SC Münster 08 II 4:0
SV Ems Westbevern - SC Füchtorf 4:2
SC Hoetmar - BSV Ostbevern 1:5
SC Everswinkel - Warendorfer SU II 1:3
SC Westfalia Kinderhaus II - SW Havixbeck 4:0
SV Rinkerode - TuS Hiltrup II 4:2
SG Selm - GW Albersloh 0:3
Davaria Davensberg - Warendorfer SU 0:3
TuS Ascheberg - BW Ottmarsbocholt 0:1
BG Gimbte - Eintracht Münster 4:0
SV Fortuna Schapdetten - 1. FC Gievenbeck II 3:2
GS Hohenholte - BSV Roxel II 0:1
VfL Wolbeck II - BW Aasee II 0:0
TuS Hiltrup II - Wacker Mecklenbeck 0:1