Suchbegriff:
  • KL A2
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A2

Ottmarsbocholt erkämpft sich Remis gegen Wacker


Von Nathalie Knipp

(13.09.21) Es brauchte zwei Elfmeter für den 1:1-Endstand (1:1) im Spiel zwischen BW Ottmarsbocholt und Wacker Mecklenbeck. Wenig Torchancen und viel Kampf bestimmten die Partie. Großer Wermutstropfen für Wacker: mit Michael Averweg (Schlag in die Nieren) und Maik Reinersmann (Platzwunde) verließen gleich zwei Spieler verletzt den Platz. Einsatz im kommenden Spiel ungewiss.

Ottmarsbocholt erwischte auf dem schwer zu bespielenden Rasenplatz den besseren Start in die Partie. Nach acht Minuten brachte Wacker-Spieler Tristan Zellner beim Versuch den Ball zu klären, Daniel Beutel zu Fall. Den fälligen Elfmeter verwandelte Denis Hölscher sicher. Kurz darauf hatte Damian Vernauer nach einer starken Einzelaktion sogar das 2:0 auf dem Fuß, scheiterte aber an Wacker-Keeper Lukas Hendricks. Auf der Gegenseite setze Torben Stuhldreier seinen Kopfball an der Latte.

“Schwammiger Elfmeter” führt zum Ausgleich

Eine strittige Situation führte kurz vor der Pause zum Ausgleich für Wacker. Im Strafraum stießen Ottmarsbocholts Innenverteidiger Nils Schmauck und Wacker-Spieler Sander Frehse zusammen. Der Referee entschied auf Strafstoß. Paul Marciniak verwandelte den Strafstoß (43.) zum 1:1. “Nennen wir es einen schwammigen Elfmeter, ich hätte ihn wohl nicht gepfiffen”, verstand Wacker-Coach Costa Fetsch die Aufregung der Gastgeber in dieser Szene.

Trotz glücklichem Elfmeter-Pfiff war Fetsch mit der Schiedsrichter-Leistung alles andere als zufrieden. Sein sonst so spielstarkes Team tat sich schwer mit dem körperbewussten Spiel des Gegners. “Aus meiner Sicht war der Schiedsrichter mit der Partie überfordert. Das Foul an Michael Averweg und früher eine Aktion gegen Vincent Lindfeld waren für mich klare Gelb-Rote Karten”, ärgerte sich Wacker-Coach Costa Fetsch nach der Partie.

Er zollte aber gleich dem Gegner Respekt: “Ottmarsbocholt hat das gut gemacht und den Punkt am Ende auch verdient geholt.” Das sah auch BW-Spielertrainer Sebastian Schnetgöke so: “Wacker hatte sicherlich mehr vom Spiel, aber wir haben hervorragend dagegen gehalten. Mit jetzt fünf Punkten aus drei Spielen bin ich sehr zufrieden.”

SC BW Ottmarsbocholt - DJK Wacker Mecklenbeck 1:1 (1:1)
1:0 Denis Hölscher (8.), 1:1 Paul Marciniak (43.)



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A3 MS: Aljoscha Beuse tritt kürzer: Trainerwechsel bei Eintracht Münster
» [mehr...] (383 Klicks)
2 Kreisliga A3 MS: Anschwitzen, 9. Spieltag
» [mehr...] (258 Klicks)
3 Kreisliga A1: Warendorfer SU II - BW Beelen 2:3
» [mehr...] (253 Klicks)
4 Krombacher-Pokal: BSV Roxel - 1. FC Gievenbeck 0:4
» [mehr...] (252 Klicks)
5 Kreisliga A2 MS: Anschwitzen, 9. Spieltag
» [mehr...] (243 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
1. FC Gievenbeck II - TuS Saxonia Münster 3:0
Eintracht Münster - GS Hohenholte 3:6
SW Havixbeck - TuS Altenberge II 1:2
GW Albersloh - BW Ottmarsbocholt 1:3
SV Rinkerode - Wacker Mecklenbeck 0:4
TuS Hiltrup - SV Herbern II 1:3
SV Fortuna Schapdetten - BG Gimbte 5:0
VfL Wolbeck II - TuS Ascheberg 3:0
SC Westfalia Kinderhaus II - FC Münster 05 1:2
SC Nienberge - BSV Roxel II 5:1
SC Münster 08 II - TSV Handorf 2:2
VfL Sassenberg - SC Everswinkel 4:0
SC Füchtorf - SC Hoetmar 2:0
FC Greffen - BW Beelen 0:5
BSV Ostbevern - Warendorfer SU II 2:0
TuS Altenberge II - BSV Roxel II 0:1
SG Selm - BW Aasee II 4:1
SV Ems Westbevern - SG Sendenhorst 2:1
GS Hohenholte - 1. FC Gievenbeck II 0:4
VfL Sassenberg - SG Sendenhorst 3:0
FC Greffen - SC Everswinkel 4:5
SC Münster 08 II - SV Ems Westbervern 3:4
BW Beelen - SC Hoetmar 5:0
Eintracht Münster - FC Münster 05 6:3
Warendorfer SU - TuS Ascheberg 4:3
VfL Wolbeck II - SV Rinkerode 0:3
TuS Hiltrup II - SG Selm 1:2
GW Albersloh - Davaria Davensberg 3:2
SV Mauritz - SC Westfalia Kinderhaus II 2:2
SC Nienberge - BG Gimbte 2:0
TuS Saxonia Münser - TuS Altenberge II 0:4
SW Havixbeck - SV Fortuna Schapdetten 2:5
BW Ottmarsbocholt - SV Herbern II 1:3
FC Münster 05 - SV Mauritz 4:1
TuS Altenberge II - SC Nienberge 4:2
TSV Handorf - BW Beelen 7:2
SG Sendenhorst - SC Münster 08 II 4:0
SV Ems Westbevern - SC Füchtorf 4:2
SC Hoetmar - BSV Ostbevern 1:5
SC Everswinkel - Warendorfer SU II 1:3
SC Westfalia Kinderhaus II - SW Havixbeck 4:0
SV Rinkerode - TuS Hiltrup II 4:2
SG Selm - GW Albersloh 0:3
Davaria Davensberg - Warendorfer SU 0:3
TuS Ascheberg - BW Ottmarsbocholt 0:1
BG Gimbte - Eintracht Münster 4:0
SV Fortuna Schapdetten - 1. FC Gievenbeck II 3:2
GS Hohenholte - BSV Roxel II 0:1
VfL Wolbeck II - BW Aasee II 0:0
TuS Hiltrup II - Wacker Mecklenbeck 0:1