Suchbegriff:
  • KL A2
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A2

Warendorf widersetzt sich eigener Probleme


Von Pascal Bonnekoh

(04.10.21) Die Warendorfer SU, hat seit Wochen mit zahlreichen Ausfällen von Stammkräften zu kämpfen. Daher ist WSU-Coach Roland Jungfermann umso glücklicher, dass seine Jungs relativ deutlich mit 3:0 (1:0) bei Davaria Davensberg gewannen.

"Wir sind noch nicht da, wo wir hin wollen und was wir können. Heute mussten wir Johannes Niehoff ersetzen. Wir bekommen einfach keine Ruhe in den Kader. Auf Grund der Tatsache, bin ich sehr froh über den Erfolg", so Jungfermann. Die Partie nahm zunächst eher schleppend an Fahrt auf. Erst in der 37. Spielminute brachte Tobias Schwienhorst die Gäste in Front. Christoph Freye schlug die Kugel flach vor dem gegnerischen Kasten her und Kapitän Schwienhorst drückte sie über die Linie. Das 2:0 sah dann dem ersten Treffer ziemlich ähnlich. Davensberg führte eine Ecke kurz aus, verlor jedoch das Spielgerät prompt an die Gäste. Die Kugel gelang auf die Außen, wo Nils Fellhölter erneut Freye freispielte, der wiederum für den Torschützen Mike Lauhoff auflegte (63.).

Woche mit zehn Tagen 

Und dann marschierte Niklas Steinkamp nach einem Abstimmungsfehler in Davensbergs Hintermannschaft noch einmal allein auf den gegnerischen Keeper zu und machte den Deckel drauf (74.). Für Jungfermann war es ein verdienter Sieg: "Wir haben zwei kleine Torchancen zugelassen, aber das war es eigentlich. Wir haben ein bisschen gebraucht, aber der Sieg geht ohne wenn und aber in Ordnung."

"Das 3:0 war unser Genickbruch. Wir haben sehr gut dagegen gehalten. Das 2:0 und 3:0 haben wir Warendorf aber geschenkt. Nichtsdestotrotz war es im Großen und Ganzen ein verdienter Sieg. Warendorf ist aber nicht unsere Messlatte. Aktuell würde ich mir wünschen, dass die Woche zehn Tage hat, damit man mehr arbeiten kann. Ich muss noch viel machen, aber mit dem Auftritt der Mannschaft bin ich sehr zufrieden. Wir haben viele Wege gemacht und alles in die Waagschale geworfen", berichtet Davensbergs neuer Trainer Mike Raed.

Davaria Davensberg - Warendorfer SU     0:3 (0:1)
0:1 Schwienhorst (37.), 0:2 Lauhoff (63.),
0:3 Steinkamp (74.)



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Querpass: Der Stadti-Vorverkauf ist nochmal verschoben
» [mehr...] (389 Klicks)
2 Querpass: Rroma Kultur Verein auf Bewährung bis zum Saisonende
» [mehr...] (344 Klicks)
3 Kreisliga B1 MS: Quickies, 15. Spieltag
» [mehr...] (290 Klicks)
4 Kreisliga B3 MS: FC Mecklenbeck nach Spielabsage in Impfnot
» [mehr...] (276 Klicks)
5 Kreisliga A2: Wacker Mecklenbeck - TuS Ascheberg 2:1
» [mehr...] (251 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
GW Albersloh - VfL Wolbeck II 2:1
Warendorfer SU - Wacker Mecklenbeck 3:2
SC Nienberge - SV Fortuna Schapdetten 1:3
SV Herbern II - TuS Ascheberg 1:2
BW Ottmarsbocholt - SV Rinkerode 1:2
1. FC Gievenbeck II - SV Mauritz 4:1
BSV Roxel II - FC Münster 05 3:3
BW Beelen - BSV Ostbevern 3:1
SC Everswinkel - SC Münster 08 II 2:8
BW Aasee II - SV Rinkerode 0:1
SV Herbern II - SG Selm 0:2
Davaria Davensberg - VfL Wolbeck II 5:1
TuS Saxonia Münster - SC Nienberge 1:2
FC Münster 05 - 1. FC Gievenbeck II 3:0
BG Gimbte - SC Westfalia Kinderhaus II 0:2
TuS Altenberge II - SV Fortuna Schapdetten 2:0
Warendorfer SU II - VfL Sassenberg 0:2
SG Sendenhorst - FC Greffen 5:1
TSV Handorf - SC Füchtorf 2:0
BSV Roxel II - Eintracht Münster 3:2
TuS Ascheberg - TuS Hiltrup II 0:4
GS Hohenholte - SV Mauritz 1:2
SC Westfalia Kinderhaus II - GS Hohenholte 6:0
SV Fortuna Schapdetten - BSV Roxel II 2:4
Eintracht Münster - 1. FC Gievenbeck II 4:0
TuS Hiltrup II - BW Ottmarsbocholt 0:1
SV Rinkerode - Davaria Davensberg 3:0
SG Selm - Warendorfer SU 0:3
BW Aasee II - SV Herbern II 1:6
Wacker Mecklenbeck - TuS Ascheberg 2:1
SC BG Gimbte - SW Havixbeck 1:2
SV Mauritz - SC Nienberge 0:3
SW Havixbeck - TuS Saxonia Münster 3:4
SC Münster 08 II - BSV Ostbevern 2:4
VfL Sassenberg - FC Greffen 6:0
SG Sendenhorst - TSV Handorf 2:1
SC Füchtorf - BW Beelen 1:4
SV Ems Westbevern - SC Everswinkel 2:3
TuS Altenberge II - BG Gimbte 3:2
SV Fortuna Schapdetten - BG Gimbte 5:0
SV Rinkerode - Wacker Mecklenbeck 0:4
TuS Hiltrup - SV Herbern II 1:3
GW Albersloh - BW Ottmarsbocholt 1:3
SW Havixbeck - TuS Altenberge II 1:2
Eintracht Münster - GS Hohenholte 3:6
1. FC Gievenbeck II - TuS Saxonia Münster 3:0
SV Mauritz - Eintracht Münster 1:0
SC Münster 08 II - TSV Handorf 2:2
BSV Ostbevern - Warendorfer SU II 2:0
FC Greffen - BW Beelen 0:5