Suchbegriff:
  • KL A2
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A2

Nah an der Seitenlinie kämpfen Ole Fischer (r.) und Hannes Sybel (l.) um die Kugel.

Alberslohs Suche nach Konstanz


Von Pascal Bonnekoh 

(25.10.21) GW Albersloh überraschte in dieser Saison schon des Öfteren mit auffallend starken Leistungen. Immer mal wieder hakt es aber auch an der ein oder anderen Stelle. Wie zum Beispiel in der zweiten Halbzeit gegen BW Ottmarsbocholt, als man sich zu einfach aus der Ruhe bringen ließ und daher letztendlich auch verdient mit 1:3 (0:0) auf der eigenen Anlage verlor.

In der ersten Halbzeit waren die Grün-Weißen noch die tonangebende Mannschaft. Aus mehr Ballbesitz und viel Druck auf den Gegner machte Albersloh aber zu wenig. Und die wenigen Torchancen von Timo Schnecking, Luis Bartmann und Patrick Horstmann wurden dann auch noch vergeben. Auf der anderen Seite hielt Jannis Rieger seinen Kasten immerhin ebenfalls sauber. "Ich würde sagen, dass wir in der ersten Halbzeit besser waren. Wir müssen 1:0 führen, aber Ottibotti hat sehr kampfbetont gespielt. Davon können wir uns eine Scheibe abschneiden. Wir waren zwar auch aggressiv, aber die wichtigen Duelle haben sie gewonnen", berichtet Alberslohs Coach Julian Spangenberg.

"Wir sind oft einfach zu grün hinter den Ohren" 

Zu Beginn der zweiten Halbzeit belohnte sich Grün-Weiß dann aber auch endlich mal. Schnecking ließ gleich zwei Gegenspieler stehen und schob überlegt zur Führung ein (50.). Beinahe im direkten Gegenzug egalisierten die Blau-Weißen die Albersloher Führung allerdings schon wieder. Der zuvor eingewechselte Daniel Beutel traf nach einem schnell ausgeführten Freistoß von Vincent Lindfeld (51.). "Nach dem 1:0, wo man denken müsste, dass man eine gute Phase haben könnte und Sicherheit bekommen müsste, bekommen wir direkt das 1:1 nach einem Fehler in unserer Hintermannschaft. Wir sind oft einfach zu grün hinter den Ohren", ärgert sich Spangenberg. 

Gleichzeitig gewann Ottmarsbocholt mit diesem Treffer die Oberhand. Daher ließ man sich mit dem zweiten Treffer auch nur wenig Zeit. Keine fünf Minuten nach dem Ausgleich traf Usama Khazneh nach Vorlage von Beutel zur Gästeführung (56.). Auf die Entscheidung dieser Partie mussten die Zuschauer dann aber noch eine Weile warten. Erst in der fünften Minute der Nachspielzeit traf Lindfeld nach erneuter Vorlage von Beutel zum 3:1-Endstand.

"Beutel kam zur Halbzeit rein, da er verspätet zum Spiel kam, und macht ein Tor selbst und legt zwei vor. Es ist immer wichtig, wenn er da ist. Das hat er wieder unter Beweis gestellt. Auf Grund der zweiten Hälfte war der Sieg dann auch verdient. Wir hätten vorher schon den Deckel drauf machen können. Für die erste Halbzeit hatten wir uns aber mehr vorgenommen. Wir wollten den Ball schnell laufen lassen. Das hat dann besser geklappt, als Daniel vorne war, der den Ball auch mal festmachen kann", fasst Ottibottis Coach Sebastian Schnetgöke die Partie zusammen.

Spangenberg war wiederum frustriert: "Unterm Strich muss man sagen, dass hintenraus Ottibotti verdient gewonnen hat. Sie hatten mehr Wille, die besseren Umschaltsituationen, besseres Passspiel und eine sehr gute Positionierung auf dem Platz. Wir haben uns aber eindeutig selbst geschlagen. Es wird wieder Siege geben, wenn die Mannschaft die eigenen Fehler abstellt und kaltschnäuzig vor dem gegnerischen Tor ist. Ich bin sehr enttäuscht, aber im Fußball kann es schnell auch wieder besser werden."

GW Albersloh - BW Ottmarsbocholt     1:3 (0:0)
1:0 Schnecking (50.), 1:1 Beutel (51.),
1:2 Khazneh (56.), 1:3 Lindfeld (90.+5)

Bilder von Kopfballduellen gehen immer. Timo Schnecking (r.) und Jens Overbeck (l.) zeigen warum.


Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Querpass: Der Stadti-Vorverkauf ist nochmal verschoben
» [mehr...] (387 Klicks)
2 Querpass: Rroma Kultur Verein auf Bewährung bis zum Saisonende
» [mehr...] (344 Klicks)
3 Kreisliga B1 MS: Quickies, 15. Spieltag
» [mehr...] (290 Klicks)
4 Kreisliga B3 MS: FC Mecklenbeck nach Spielabsage in Impfnot
» [mehr...] (274 Klicks)
5 Kreisliga A2: Wacker Mecklenbeck - TuS Ascheberg 2:1
» [mehr...] (251 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
SC Nienberge - SV Fortuna Schapdetten 1:3
SV Herbern II - TuS Ascheberg 1:2
BW Ottmarsbocholt - SV Rinkerode 1:2
1. FC Gievenbeck II - SV Mauritz 4:1
BSV Roxel II - FC Münster 05 3:3
BW Beelen - BSV Ostbevern 3:1
SC Everswinkel - SC Münster 08 II 2:8
BW Aasee II - SV Rinkerode 0:1
SV Herbern II - SG Selm 0:2
Davaria Davensberg - VfL Wolbeck II 5:1
TuS Saxonia Münster - SC Nienberge 1:2
FC Münster 05 - 1. FC Gievenbeck II 3:0
BG Gimbte - SC Westfalia Kinderhaus II 0:2
TuS Altenberge II - SV Fortuna Schapdetten 2:0
Warendorfer SU II - VfL Sassenberg 0:2
SG Sendenhorst - FC Greffen 5:1
TSV Handorf - SC Füchtorf 2:0
BSV Roxel II - Eintracht Münster 3:2
TuS Ascheberg - TuS Hiltrup II 0:4
GS Hohenholte - SV Mauritz 1:2
SC Westfalia Kinderhaus II - GS Hohenholte 6:0
SV Fortuna Schapdetten - BSV Roxel II 2:4
Eintracht Münster - 1. FC Gievenbeck II 4:0
TuS Hiltrup II - BW Ottmarsbocholt 0:1
SV Rinkerode - Davaria Davensberg 3:0
SG Selm - Warendorfer SU 0:3
BW Aasee II - SV Herbern II 1:6
Wacker Mecklenbeck - TuS Ascheberg 2:1
SC BG Gimbte - SW Havixbeck 1:2
SV Mauritz - SC Nienberge 0:3
SW Havixbeck - TuS Saxonia Münster 3:4
SC Münster 08 II - BSV Ostbevern 2:4
VfL Sassenberg - FC Greffen 6:0
SG Sendenhorst - TSV Handorf 2:1
SC Füchtorf - BW Beelen 1:4
SV Ems Westbevern - SC Everswinkel 2:3
TuS Altenberge II - BG Gimbte 3:2
SV Fortuna Schapdetten - BG Gimbte 5:0
SV Rinkerode - Wacker Mecklenbeck 0:4
TuS Hiltrup - SV Herbern II 1:3
GW Albersloh - BW Ottmarsbocholt 1:3
SW Havixbeck - TuS Altenberge II 1:2
Eintracht Münster - GS Hohenholte 3:6
1. FC Gievenbeck II - TuS Saxonia Münster 3:0
SV Mauritz - Eintracht Münster 1:0
SC Münster 08 II - TSV Handorf 2:2
BSV Ostbevern - Warendorfer SU II 2:0
FC Greffen - BW Beelen 0:5
SC Füchtorf - SC Hoetmar 2:0
VfL Sassenberg - SC Everswinkel 4:0