Suchbegriff:
  • KL A2
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A2

Jan Hoffmann (r.) bediente Sander Michael Frehse zum 2:0.

Kopflose Mecklenbecker


Von Pascal Bonnekoh

(17.10.22) Beim Auswärtsspiel bei BW Ottmarsbocholt hatte Wacker Mecklenbeck vermeintlich alles im Griff. Man ging mit einer entspannten 2:0-Führung in die Halbzeit und legte nach dem Seitenwechsel auch beinahe direkt nach. Wegen ein, zwei strittigen Schiedsrichterentscheidungen gegen sich und gleichzeitig mutigeren Gegnern drehte sich die Partie dann aber plötzlich, sodass man sich schlussendlich mit einem 2:2 begnügen musste.

Der erste Durchgang ging klar an die Gäste. Nachdem man bei zwei Standards bereits das Aluminium zum Wackeln gebracht hatte, ging Wacker ausgerechnet durch ein Eigentor in Führung. Mika Lahrmann brachte einen Freistoß mustergültig vor den gegnerischen Kasten, wo Erik Wiegert die Kugel unglücklich per Kopf ins eigene Tor verlängerte (30.). Kurz vor dem Seitenwechsel zog Mecklenbeck dann nach einem Ballgewinn nochmal das Tempo an.

Nicht gegebenes 3:0

Jan Hoffmann bediente Sander Michael Frehse, der mit dem Pausenpfiff auf 2:0 erhöhte (45.+1). "Wir haben eine richtig gute erste Halbzeit gespielt", freute sich Wackers Coach Daniel Efker. Und nach dem Seitenwechsel wollten die Gäste daran auch direkt anknüpfen. Nach einer Flanke drückte Jannick Hagedorn die Kugel zum vermeintlichen 3:0 über die Linie. Doch der Unparteiische gab das Tor nicht, da er zuvor ein Foulspiel erkannt hatte. Efker hatte die Situation wiederum anders wahrgenommen: "Aus meiner Sicht ist sein Gegenspieler einfach nur zu Fall gekommen, weil er weggeruscht ist. Wir haben dann Gelb wegen Meckern bekommen und dadurch haben wir etwas den Faden verloren."

Die Blau-Weißen erhöhten gleichzeitig das Risiko und schoben die letzte Linie ein paar Meter weiter nach vorne. Das machte sich umgehend bezahlt. In der 69. Spielminute wurde laut Ottibottis Spielertrainer Sebastian Schnetgöke Vincent Lindfeld im Sechzehner leicht getroffen, weswegen es ihn zu Boden riss. Den fälligen Strafstoß verwandelte Jens Overbeck. Mit dieser Entscheidung war Efker wiederum abermals nicht einverstanden: "Es kam oben zum Körpereinsatz, aber angeblich wurde er unten getroffen. Das war die nächste Entscheidung gegen uns."

Die Blau-Weißen blieben wiederum dran und wurden für ihre Hartnäckigkeit belohnt. Nach einer Flanke von Maximilian Bernhard Schulze-Vorwick köpfte Gunnar Nacke zum Endstand ein (84.). "Auf Grund der zweiten Halbzeit ist der Punkt gerecht, weil wir nach vorne mehr gemacht haben, auch wenn Wacker mehr den Ball hatte", freute sich Schnetgöke. Für Efker war die Niederlage wiederum sehr enttäuschend: "Super unnötig. Es gab zwei, drei unglückliche Szenen gegen uns. Sonst wäre das Spiel anders ausgegangen. Eigentlich haben wir es aber auch selbst verbockt, weil wir nicht weiter so gespielt haben, wie in der ersten Halbzeit. Wir haben total den Kopf verloren. Dann bekommt man schnell die Quittung, wenn man nicht bei 100 Prozent ist."

BW Ottmarsbocholt - Wacker Mecklenbeck     2:2 (0:2)
0:1 Wiegert (30./ET), 0:2 Frehse (45.+1)
1:2 Overbeck (69.), 2:2 Nacke (84.)



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A2 MS: Trainerübersicht 2023/24
» [mehr...] (520 Klicks)
2 Kreisliga B2 MS: Westkirchen verlängert mit Westhues und holt drei Neue
» [mehr...] (360 Klicks)
3 Querpass: Fußballkreis Münster führt "Perspektivliga" ein
» [mehr...] (357 Klicks)
4 Kreisliga B3 MS: Kim Terhaar wird Cheftrainer von Wolbeck II
» [mehr...] (353 Klicks)
5 Kreisliga B1 MS: SC Sprakel verlängert mit 99prozentiger Wahrscheinlichkeit
» [mehr...] (267 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    W. Mecklenbeck 17    58:15 44  
2    SV Mauritz 06 18    58:21 44  
3    Falke Saerbeck 18    46:23 44  
4    Holtwick 17    55:18 43  
5    Arm. Ibbenbüren 18    57:26 43  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
SV Herbern II - GS Hohenholte 3:4
SC Nienberge - SG Selm 1:2
BW Ottmarsbocholt - TuS Ascheberg 0:2
TuS Hiltrup II - GW Albersloh 2:0
BSV Ostbevern - SV Mauritz 1:2
SC Everswinkel - SC Füchtorf 1:2
SG Telgte - Eintracht Münster 4:1
TSV Handorf - Münster 05 3:4
VfL Sassenberg - Westfalia Kinderhaus III 4:2
SV Bösensell - TuS Saxonia Münster 3:3
SV Rinkerode - BSV Roxel II 2:2
BW Aasee II - 1. FC Gievenbeck II 1:2
SG Sendenhorst - SV Ems Westbevern 1:1
SC Münster 08 II - FC Greffen 3:0
SV Ems Westbevern - SC Münster 08 II 3:2
Fortuna Schapdetten - Wacker Mecklenbeck 0:1
SW Havixbeck - GW Amelsbüren 3:2
Wacker Mecklenbeck - SV Rinkerode 1 0:1
BW Ottmarsbocholt - SW Havixbeck 4:4
FC Münster 05 - SC Füchtorf 6:3
GS Hohenholte - SC Nienberge 2:1
GW Amelsbüren - TuS Hiltrup II 4:0
TuS Saxonia Münster - SV Herbern II 3:1
GW Albersloh - SV Bösensell 2:2
SC Westfalia Kinderhaus III - TSV Handorf 2:3
Eintracht Münster - BW Aasee II 1:3
FC Münster 05 - SC Everswinkel 2:5
SV Mauritz - SG Telgte II 6:1
Warendorfer SU - BSV Ostbevern 1:0
SC Füchtorf - SG Sendenhorst 0:4
SG Selm - Fortuna Schapdetten 3:1
BSV Roxel II - TuS Ascheberg 4:2
1. FC Gievenbeck II - VfL Sassenberg 4:0
SC Westfalia Kinderhaus III - SC Everswinkel 3:1
SV Mauritz - TSV Handorf 4:0
BW Ottmarsbocholt - TuS Hiltrup II 3:0
Wacker Mecklenbeck - TuS Ascheberg 5:0
GS Hohenholte - Fortuna Schadpetten 4:0
TuS Saxonia Münster - SC Nienberge 1:1
SV Ems Westbevern - SG Telgte II 2:1
1. FC Gievenbeck II - SC Füchtorf 2:2
SC Westfalia Kinderhaus III - FC Münster 05 5:1
FC Greffen - BW Aasee II 5:2
Eintracht Münster - SC Everswinkel 2:6
SC Münster 08 II - BSV Ostbevern 5:3
BSV Roxel II - SW Havixbeck 4:1
SV Herbern II - SV Bösensell 1:2
SG Selm - SV Rinkerode 4:1
Warendorfer SU - VfL Sassenberg 3:0
Eintracht Münster - VfL Sassenberg 0:6