Suchbegriff:
  • KL A2
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A2

Nach Boubacar Sidi Diallo ist der junge Fritz Caspar Bernhard Winkel (l.) Saxonia Münsters zweitbester Torschütze.

Endlich kein direkter Abstiegsplatz mehr


Von Pascal Bonnekoh

(23.10.22) Der Übersichtlichkeit halber sind die direkten Abstiegsplätze in der Tabelle rot markiert. Das hilft zwar beim Betrachten der einzelnen Ligen, aber fühlt sich gleichzeitig für die unten stehenden Teams womöglich auch nicht allzu gut an. Der TuS Saxonia Münster kann davon jedenfalls wohl zahlreiche Lieder singen. Dank des 3:1 (2:0)-Heimsieges gegen SW Havixbeck hat man jetzt aber nach rund eineinhalb Jahren endlich mal die direkten Abstiegsplätze verlassen.

"Das ist ein ungewohntes Gefühl für uns. Wir haben aus den letzten fünf Spielen zehn Punkte geholt. Das spricht für den Charakter, nachdem wir zuvor nur auf die Fresse bekommen haben. Wir bleiben aber demütig. Nächste Woche steht das nächste Endspiel an", freute sich Saxonias Coach Daniel Thihatmar. Das Duell nahe den Abstiegsplätzen wurde dominiert von zahlreichen körperlichen Auseinandersetzungen. Der erste Durchgang ging dabei deutlich an die Hausherren.

Unerklärbare erste 45 Minuten 

Tobias Ricken knallte nach einem Ballgewinn die Kugel aus rund 20 Metern in den Kasten zum 1:0 (19.). Und kurz vor dem Seitenwechsel erhöhte Boubacar Sido Diallo nach einem Querpass von Yaman Tozo sogar auf 2:0. "In der ersten Halbzeit haben wir es sehr gut gemacht", so Thihatmar. Das konnte Havixbecks Trainer Florian Brocks von seiner Elf nicht behaupten: "Nach den vergangenen guten Spielen war die erste Halbzeit überhaupt nicht zu erklären. Bei so einer relativ jungen Mannschaft ist es zu vertreten, dass ein paar Spieler mal ein Formtief haben, aber nicht fünf, sechs Spieler gleichzeitig."

Zum zweiten Spielabschnitt betraten dann wiederum Benit Krasniqi und Armen Tahiri den Platz und mit ihnen kam der Schwung der letzten Wochen zurück. Tahiri verkürzte nach rund einer Stunde, aber der letzte Offensive Punch fehlte dann doch irgendwie. Und Nils Wegmann begrub ohnehin kurz vor Schluss die letzten Havixbecker Hoffnungen. Bei einem Freistoß veränderte er entscheidend die Flugbahn der Kugel. Thihatmar war sich dennoch bewusst, dass diese Partie auch anders hätte ausgehen können: "Insgesamt ist der Sieg nicht unverdient, aber wenn das Ding hinterher 2:2 ausgeht, dürfen wir uns auch nicht beschweren."

Brocks hofft wiederum auf die baldige Rückkehr einige seiner Spieler. "Es fehlen verletzungsbedingt zehn Leute. Das größte Problem ist gerade, dass wir ein, zwei erfahrene Leute auf dem Platz brauchen. Man kann nicht von einem 19-Jährigen erwarten, dass er da die Anweisungen macht. Wir sind gerade in einer Phase, wo wir dauerhaft ans Limit müssen. Und wenn das jede Woche die selben Leute sind, fehlt dann irgendwann die Kraft."

TuS Saxonia Münster - SW Havixbeck     3:1 (2:0)
1:0 Ricken (19.), 2:0 Diallo (40.),
2:1 Tahiri (63.), 3:1 Wegmann (86.)



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A2 MS: Trainerübersicht 2023/24
» [mehr...] (520 Klicks)
2 Kreisliga B2 MS: Westkirchen verlängert mit Westhues und holt drei Neue
» [mehr...] (360 Klicks)
3 Querpass: Fußballkreis Münster führt "Perspektivliga" ein
» [mehr...] (357 Klicks)
4 Kreisliga B3 MS: Kim Terhaar wird Cheftrainer von Wolbeck II
» [mehr...] (353 Klicks)
5 Kreisliga B1 MS: SC Sprakel verlängert mit 99prozentiger Wahrscheinlichkeit
» [mehr...] (267 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    W. Mecklenbeck 17    58:15 44  
2    SV Mauritz 06 18    58:21 44  
3    Falke Saerbeck 18    46:23 44  
4    Holtwick 17    55:18 43  
5    Arm. Ibbenbüren 18    57:26 43  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
SV Herbern II - GS Hohenholte 3:4
SC Nienberge - SG Selm 1:2
BW Ottmarsbocholt - TuS Ascheberg 0:2
TuS Hiltrup II - GW Albersloh 2:0
BSV Ostbevern - SV Mauritz 1:2
SC Everswinkel - SC Füchtorf 1:2
SG Telgte - Eintracht Münster 4:1
TSV Handorf - Münster 05 3:4
VfL Sassenberg - Westfalia Kinderhaus III 4:2
SV Bösensell - TuS Saxonia Münster 3:3
SV Rinkerode - BSV Roxel II 2:2
BW Aasee II - 1. FC Gievenbeck II 1:2
SG Sendenhorst - SV Ems Westbevern 1:1
SC Münster 08 II - FC Greffen 3:0
SV Ems Westbevern - SC Münster 08 II 3:2
Fortuna Schapdetten - Wacker Mecklenbeck 0:1
SW Havixbeck - GW Amelsbüren 3:2
Wacker Mecklenbeck - SV Rinkerode 1 0:1
BW Ottmarsbocholt - SW Havixbeck 4:4
FC Münster 05 - SC Füchtorf 6:3
GS Hohenholte - SC Nienberge 2:1
GW Amelsbüren - TuS Hiltrup II 4:0
TuS Saxonia Münster - SV Herbern II 3:1
GW Albersloh - SV Bösensell 2:2
SC Westfalia Kinderhaus III - TSV Handorf 2:3
Eintracht Münster - BW Aasee II 1:3
FC Münster 05 - SC Everswinkel 2:5
SV Mauritz - SG Telgte II 6:1
Warendorfer SU - BSV Ostbevern 1:0
SC Füchtorf - SG Sendenhorst 0:4
SG Selm - Fortuna Schapdetten 3:1
BSV Roxel II - TuS Ascheberg 4:2
1. FC Gievenbeck II - VfL Sassenberg 4:0
SC Westfalia Kinderhaus III - SC Everswinkel 3:1
SV Mauritz - TSV Handorf 4:0
BW Ottmarsbocholt - TuS Hiltrup II 3:0
Wacker Mecklenbeck - TuS Ascheberg 5:0
GS Hohenholte - Fortuna Schadpetten 4:0
TuS Saxonia Münster - SC Nienberge 1:1
SV Ems Westbevern - SG Telgte II 2:1
1. FC Gievenbeck II - SC Füchtorf 2:2
SC Westfalia Kinderhaus III - FC Münster 05 5:1
FC Greffen - BW Aasee II 5:2
Eintracht Münster - SC Everswinkel 2:6
SC Münster 08 II - BSV Ostbevern 5:3
BSV Roxel II - SW Havixbeck 4:1
SV Herbern II - SV Bösensell 1:2
SG Selm - SV Rinkerode 4:1
Warendorfer SU - VfL Sassenberg 3:0
Eintracht Münster - VfL Sassenberg 0:6