Suchbegriff:
  • KL A2
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A2

Max Breul (l.) machte das 2:0 für die Roxeler gegen SW Havixbeck.

Raus aus'm Keller


Von Pascal Bonnekoh

(27.11.22) Der BSV Roxel II legt vor der Winterpause einen ordentlich Spurt aufs Eis. Dank des 4:1 (1:1)-Heimerfolges über SW Havixbeck kommt man auf sieben Punkte aus den vergangenen drei Spielen und verlässt damit sogar vorzeitig den letzten Tabellenplatz. Der TuS Hiltrup II kann zwar am Dienstag bereits zurückschlagen, aber die Freude wollen wir den Roxelern natürlich nicht nehmen und vergessen das daher alle wieder ganz schnell.

Das sieht Roxels Coach Johannes Frieling übrigens genauso: "Das Spiel hat Spaß gemacht, obwohl wir sogar noch einige Chancen haben liegenlassen. Wir sollten aber kleine Brötchen backen. Wir bleiben klar im Kopf und wollen weitere sechs Punkte in diesem Jahr holen, um den Anschluss ans Tabellenmittelfeld irgendwie wieder herzustellen. Wir gucken gar nicht auf andere Mannschaft. Für uns zählt nur unsere eigene Leistung." Und die stimmte im Duell mit den Schwarz-Weißen von Beginn an. Nach nur vier Minuten schoss Maurizio Sprem die Hausherren nach einer Verkettung von Fehlern bei den Havixbeckern in Führung.

"Man muss neidlos anerkennen, dass die einfach besser waren"

Weiter ging es mit einer fragwürdigen Bude von Max Breul. Nach Vorlage von Paul Schudzich knallte er die Kugel aus abseitsverdächtiger Position zum 2:0 in Tor (25.). "Das war eine verdiente Halbzeitführung", so Frieling. Den besseren Start in den zweiten Durchgang erwischten wiederum die Gäste. Jakob Temme verkürzte nach rund einer Stunde auf 1:2. "Da hat man gedacht, dass das ein Dosenöffner sein könnte. Letztendlich haben die aber im direkten Gegenzug den Deckel drauf gemacht", berichtete Havixbecks Co-Trainer Florian Brocks. Der genesene Joscha Peter traf per Kopf sehenswert zum 3:1 (66.). "Gott sei Dank ist unser Kapitän wieder fit. Wir sind froh, dass er zurück ist. Er stabilisiert unsere Abwehr", so Frieling.

Kurz vor Schluss erhöhte Dominik Wessels dann sogar noch auf 4:1. Auch für Wessels gab es ein Sonderlob. "Er hilft uns seit Monaten aus der Patsche." Brocks war auf der anderen Seite wiederum bedient: "Das war selbst in der Höhe eine verdiente Niederlage. Wir wollten den Abstand nach unten eigentlich vergrößern. Man muss neidlos anerkennen, dass die einfach besser waren. Wir sind hier aber nicht auf Roxel II, sondern auf Roxel I und Roxel II getroffen. Hut ab, dass die das im Verein so praktizieren. Man merkt, dass die Zweite ein wichtiger Baustein für die ist. Wir pfeifen wiederum aus dem letzten Loch. Es muss intern was passieren, dass wir qualitativ nach vorne kommen. Im Verein rennen genug Leute rum, die vor die Assel treten können."

BSV Roxel II - SW Havixbeck     4:1 (1:1)
1:0 Sprem (4.), 2:0 Breul (25.),
2:1 Temme (63.), 3:1 Peter (66.),
4:1 Wessels (90.)



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A2 MS: Trainerübersicht 2023/24
» [mehr...] (520 Klicks)
2 Kreisliga B2 MS: Westkirchen verlängert mit Westhues und holt drei Neue
» [mehr...] (360 Klicks)
3 Querpass: Fußballkreis Münster führt "Perspektivliga" ein
» [mehr...] (357 Klicks)
4 Kreisliga B3 MS: Kim Terhaar wird Cheftrainer von Wolbeck II
» [mehr...] (353 Klicks)
5 Kreisliga B1 MS: SC Sprakel verlängert mit 99prozentiger Wahrscheinlichkeit
» [mehr...] (267 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    W. Mecklenbeck 17    58:15 44  
2    SV Mauritz 06 18    58:21 44  
3    Falke Saerbeck 18    46:23 44  
4    Holtwick 17    55:18 43  
5    Arm. Ibbenbüren 18    57:26 43  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
SV Herbern II - GS Hohenholte 3:4
SC Nienberge - SG Selm 1:2
BW Ottmarsbocholt - TuS Ascheberg 0:2
TuS Hiltrup II - GW Albersloh 2:0
BSV Ostbevern - SV Mauritz 1:2
SC Everswinkel - SC Füchtorf 1:2
SG Telgte - Eintracht Münster 4:1
TSV Handorf - Münster 05 3:4
VfL Sassenberg - Westfalia Kinderhaus III 4:2
SV Bösensell - TuS Saxonia Münster 3:3
SV Rinkerode - BSV Roxel II 2:2
BW Aasee II - 1. FC Gievenbeck II 1:2
SG Sendenhorst - SV Ems Westbevern 1:1
SC Münster 08 II - FC Greffen 3:0
SV Ems Westbevern - SC Münster 08 II 3:2
Fortuna Schapdetten - Wacker Mecklenbeck 0:1
SW Havixbeck - GW Amelsbüren 3:2
Wacker Mecklenbeck - SV Rinkerode 1 0:1
BW Ottmarsbocholt - SW Havixbeck 4:4
FC Münster 05 - SC Füchtorf 6:3
GS Hohenholte - SC Nienberge 2:1
GW Amelsbüren - TuS Hiltrup II 4:0
TuS Saxonia Münster - SV Herbern II 3:1
GW Albersloh - SV Bösensell 2:2
SC Westfalia Kinderhaus III - TSV Handorf 2:3
Eintracht Münster - BW Aasee II 1:3
FC Münster 05 - SC Everswinkel 2:5
SV Mauritz - SG Telgte II 6:1
Warendorfer SU - BSV Ostbevern 1:0
SC Füchtorf - SG Sendenhorst 0:4
SG Selm - Fortuna Schapdetten 3:1
BSV Roxel II - TuS Ascheberg 4:2
1. FC Gievenbeck II - VfL Sassenberg 4:0
SC Westfalia Kinderhaus III - SC Everswinkel 3:1
SV Mauritz - TSV Handorf 4:0
BW Ottmarsbocholt - TuS Hiltrup II 3:0
Wacker Mecklenbeck - TuS Ascheberg 5:0
GS Hohenholte - Fortuna Schadpetten 4:0
TuS Saxonia Münster - SC Nienberge 1:1
SV Ems Westbevern - SG Telgte II 2:1
1. FC Gievenbeck II - SC Füchtorf 2:2
SC Westfalia Kinderhaus III - FC Münster 05 5:1
FC Greffen - BW Aasee II 5:2
Eintracht Münster - SC Everswinkel 2:6
SC Münster 08 II - BSV Ostbevern 5:3
BSV Roxel II - SW Havixbeck 4:1
SV Herbern II - SV Bösensell 1:2
SG Selm - SV Rinkerode 4:1
Warendorfer SU - VfL Sassenberg 3:0
Eintracht Münster - VfL Sassenberg 0:6