Suchbegriff:
  • KL A2
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A2

Sehr einfache Fehler in den falschen Räumen


Von Pascal Bonnekoh

(06.03.23) TuS Aschebergs Trainer Marcel Bonnekoh ist aktuell nicht wirklich zufrieden mit seinen Jungs. Mit der 1:3-(0:1)-Niederlage bei GW Albersloh verlor man auch die zweite Partie nach der Winterpause. Und das vor allem auch weil man die Gegner einlädt.

"Wir machen sehr einfache Fehler in den falschen Räumen", so Bonnekoh. Damit meint der Coach unter anderem die Entstehung des 0:1. Nach einem Ballverlust auf der Sechs ging es schnell bei Albersloh. Die Kugel kam zu Niklas Hövelmann, der die Grün-Weiße Führung bescherte (28.). "Danach hatten wir sehr gute Passstafetten. Wir sind häufig über die Außen durchgebrochen und haben aus meiner Sicht ein gutes Spiel gemacht. Wir haben nur nicht das 2:0 gemacht", lobte wiederum Alberslohs Übungsleiter Julian Spangenberg seine Schützlinge.

Immerhin eine schöne Ascheberger Geschichte

Die mangelnde Torausbeute der Gastgeber rächte sich kurz vor dem Seitenwechsel beinahe. Aschebergs Mirco Frenking scheiterte jedoch am stark agierenden Simon Spangenberg in Alberslohs Kasten. Nach 66 gespielten Minuten war es dann aber doch soweit. Nach einem erneuten Ballgewinn fand das Spielgerät über Sandro Bördemann und Hövelmann seinen Weg zu Otto Hiegemann, der aus kurzer Entfernung zum 2:0 einschob. Zumindest eine positive Geschichte schrieben dann aber auch die Gäste noch. In der 88. Spielminute betrat Oleksii Aleksieiev den Platz und nur eine Minute später traf er auch schon zum Anschluss.

"Oleksii ist ein junger Flüchtling aus der Ukraine, der seit einem halben Jahr bei uns ist. Er hat sein erstes Pflichtspiel gemacht und könnte eigentlich noch A-Jugend spielen. Das war das einzig Positive. Der Rest waren die gleiche Themen wie letzte Woche", so Bonnekoh. So wirklich Spannung kam trotz des Anschlusstreffer übrigens trotzdem nicht mehr auf. Und Lucas Herrmann machte in der sechsten Minute der Nachspielzeit dann sowieso alles klar. "Otti Hiegemann war wieder sehr agil auf der zehn und auch Niklas Hövelmann war immer als Anspielstation da. Hinten standen wir auch sehr sicher, außer in der einen Situation, wodurch wir hintenraus dann komischerweise nochmal ins Schwimmen geraten sind. Da hätten wir aber eigentlich auch schon höher führen müssen. Unterm Strich war der Sieg absolut verdient. Ich bin sehr stolz auf meine Mannschaft. Jeder hat seine Sache zu 100 Prozent erfüllt", resümierte Spangenberg.

GW Albersloh - TuS Ascheberg     3:1 (1:0)
1:0 Hövelmann (28.), 2:0 Hiegemann (66.),
2:1 Aleksieiev (89.), 3:1 Herrmann (90.+6)



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A2 MS: Sebastian Hübener und Felix Schröter zieht es ebenfalls zu GW Amelsbüren
» [mehr...] (545 Klicks)
2 Kreisliga A1 Münster: SV Mauritz - FC Greffen 12:0
» [mehr...] (460 Klicks)
3 Kreisliga A2 MS: Anschwitzen, 18. Spieltag
» [mehr...] (351 Klicks)
4 Kreisliga B2 MS 23/24: Quickies - 17. Spieltag
» [mehr...] (302 Klicks)
5 Kreisliga A1 Münster: TSV Handorf - FC Greffen 6:2
» [mehr...] (253 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Germ. Hauenhorst 18    57:21 48  
2    SV Mauritz 06 17    72:11 46  
3    SG Sendenhorst 17    48:12 46  
4    VfL Billerbeck 18    46:18 43  
5    1. FC Gievenbeck II 17    62:13 42  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
BW Beelen - BSV Ostbevern 2:0
TuS Freckenhorst II - SC Everswinkel 2:1
GW Albersloh - SG Sendenhorst 1:6
SC Füchtorf - Westfalia Kinderhaus III 3:1
SC Münster 08 II - Ems Westbevern 0:2
GW Amelsbüren - Fortuna Schapdetten 1:2
1.FC Mecklenbeck - TSV Handorf 2:7
BW Ottmarsbocholt - BW Aasee 2:1
SV Herbern II - TuS Ascheberg 2:2
Saxonia Münster - GS Hohenholte 1:5
TuS Altenberge - VfL Senden II 2:4
SG Telgte II - VfL Sassenberg 1:7
SV Bösensell - SG Selm 0:2
1.FC Gievenbeck II - GW Gelmer 0:0
SV Mauritz - FC Greffen 1 2:0
SV Rinkerode - SC Nienberge 1:0
TSV Handorf - FC Greffen 6:2
GW Gelmer - BW Beelen 1:2
VfL Sassenberg - TSV Handorf 2:0
FC Greffen - 1.FC Mecklenbeck 3:2
BSV Ostbevern - TuS Freckenhorst II 2:1
GS Hohenholte - TuS Ascheberg 1:4
SV Rinkerode - GW Amelsbüren 1:4
SG Selm - BW Ottmarsbocholt 2:1
SG Sendenhorst - SV Bösensell 2:0
SG Telgte II - SC Münster 08 II 2:0
SC Westfalia Kinderhaus III - 1.FC Gievenbeck II 1:3
SC Everswinkel - SV Mauritz 0:2
BW Aasee - SC Nienberge 0:4
Saxonia Münster - TuS Altenberge 0:5
Fortuna Schapdetten - SV Herbern II 3:0
Ems Westbevern - SC Füchtorf 2:1
VfL Senden II - GW Albersloh 4:2
1.FC Gievenbeck II - Westfalia Kinderhaus III 7:1
TuS Freckenhorst II - SG Telgte II 3:0
Ems Westbevern - TuS Freckenhorst II 3:0
TuS Freckenhorst II - Westfalia Kinderhaus III 6:3
VfL Sassenberg - SC Münster 08 II 3:1
GW Amelsbüren - BW Aasee 2:3
1.FC Gievenbeck II - SG Telgte II 6:0
FC Greffen - VfL Sassenberg 5:2
BW Beelen - Ems Westbevern 1:4
SV Herbern II - BW Aasee 2:1
Fortuna Schapdetten - GS Hohenholte 1:2
GW Albersloh - TuS Altenberge 0:5
GW Amelsbüren - SG Selm 1:2
SC Füchtorf - SC Münster 08 II 0:3
TuS Ascheberg - SV Rinkerode 2:1
SC Nienberge - SG Sendenhorst 0:1
SV Bösensell - Saxonia Münster 4:0