Suchbegriff:
  • KL A2
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A2

Erfolgreich den Bus geparkt


Von Pascal Bonnekoh

(26.03.23) Die akut abstiegsbedrohte zweite Mannschaft des BSV Roxel parkte beim Heimspiel gegen GS Hohenholte den Bus in den eigenen Sechzehner. Bei der eigenen Personalsituation blieb einem aber auch kaum etwas anderes übrig. Die Taktik ging dann aber auch sogar auch noch auf. Mit einem 2:1 (1:1)-Heimerfolg schnappte man sich die drei Zähler.

Roxels Personalknappheit ging an diesem Wochenende so weit, dass ein Spiel sogar verlegt werden musste. Die dritte Mannschaft des BSV trat nicht an, damit zumindest ein Team spielen konnte. "Wir hatten heute sieben Spieler aus dem eigenen Kader und dazu sechs aus der Dritten. Deswegen haben wir sehr ekligen und destruktiven Fußball gespielt. Wir haben uns hinten reingestellt und versucht, über Umschaltmomente ins Spiel zu kommen", so Roxels Coach Johannes Frieling.

Ausrutscher eiskalt ausgenutzt

Zu Beginn der Partie brachten die Gäste die Hausherren jedoch ordentlich ins Schwitzen. "Wir haben es in der ersten halben Stunde gut gemacht. Wir haben den Ball gut laufen lassen und das Spiel immer wieder breit gemacht", berichtete Hohenholtes Coach Lukman Atalan. Die anfängliche Dominanz führte umgehend zur Hohenholter Führung. Lutz Marquardt traf in der 18. Spielminute zum 1:0. Und kurz darauf hätte Frederik Luke auch gut und gerne erhöhen können. Sein Abschluss knallte jedoch vom Innenpfosten zurück ins Spiel. Nach rund einer halben Stunde holten die Gäste dann wiederum die Hausherren ins Spiel.

Keeper Fynn-Luca Hölscher rutschte bei einem Klärungsversuch weg. Die Kugel landete bei Sergio Loureiro Mendes, der völlig allein vor dem gegnerischen Kasten den Ball über die Linie drückte (30.). "Das war eine ganz, ganz unglückliche Aktion. Bis dahin waren die noch kein Mal bei uns im Sechzehner. Danach ist das Spiel dann so ein wenig gekippt", so Atalan. Die Gäste fanden nicht so recht zurück in die Spur und erspielten sich deutlich weniger Torchancen. Nach dem Seitenwechsel wurde zwar Lutz Marquardts Kopfball so gerade noch von - oder vielleicht sogar ein wenig hinter der Linie - geklärt und auch Marvin Niehoff war bei gleich zwei Abschlüssen kein Glück vergönnt.

"Ein paar haben den Gegner wohl unterschätzt"

Viel mehr kam dann aber auch nicht mehr von den Gelb-Schwarzen, während die Roxeler in der 72. Spielminute nach einem Ballverlust von Luke zum spielentscheidenden Konter ansetzten. Über Sven Reitz und Mendes landete die Kugel bei Maurizio Sprem, der wie schon sein Kollege zuvor ganz entspannt einnetzen durfte. "Das war ein Bilderbuch-Ding. Das war genau das, was wir wollten. Wir haben Hohenholte komplett den Spaß am Fußball genommen. Wir wollten unangenehmen Fußball spielen und das haben wir getan. Und das hat dann für einen Sieg gereicht, warum auch immer", freute sich Frieling.

Wenn Keeper Hölscher nicht das ein oder andere Mal zur Stelle gewesen wäre, hätten die Roxeler die Führung in der Schlussphase sogar noch ausgebaut. Atalan war bedient: "Im Prinzip haben wir gegen einen B-Ligisten verloren. Wir haben viel versucht, aber irgendwann standen wir dann nicht mehr so gut und haben es auch nicht mehr so gut gemacht. Wir standen zu häufig mit vier, fünf oder sechs Leuten auf einer Linie. Ein paar Spieler waren nicht auf der Höhe. Das hatte wahrscheinlich auch etwas mit der Vorbereitung auf das Spiel zu tun. Ein paar haben den Gegner wohl unterschätzt." 

BSV Roxel II - GS Hohenholte     2:1 (1:1)
0:1 Marquardt (18.), 1:1 Mendes (30.),
2:1 Sprem (72.)



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A1 Münster: SV Mauritz - SC Westfalia Kinderhaus III 9:1
» [mehr...] (519 Klicks)
2 Kreisliga A1 MS: FCG II: Marko Tesic zieht seine Zusage für die Saison 2024/25 zurück
» [mehr...] (371 Klicks)
3 Kreisliga A2: TuS Ascheberg - BW Aasee 2:2
» [mehr...] (325 Klicks)
4 Kreisliga A1 Münster: Anschwitzen, 29. Spieltag
» [mehr...] (315 Klicks)
5 Kreisligen B MS 23/24: 29. Spieltag
» [mehr...] (305 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 29    124:24 80  
2    FC Nordwalde 29    88:24 74  
3    SG Sendenhorst 30    86:27 74  
4    Germ. Hauenhorst 29    84:28 73  
5    VfL Billerbeck 29    86:25 71  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
Ems Westbevern - BW Beelen 1:1
1.FC Gievenbeck II - SC Münster 08 II 4:1
SC Füchtorf - VfL Sassenberg 2:4
TuS Freckenhorst II - Ems Westbevern 1:3
SV Mauritz - SC Westfalia Kinderhaus III 9:1
BW Beelen - SG Telgte II 0:1
FC Greffen - SC Everswinkel 2:5
1.FC Mecklenbeck - GW Gelmer 3:2
TSV Handorf - BSV Ostbevern 5:5
SV Mauritz - SC Füchtorf 4:3
TSV Handorf - SG Telgte II 6:1
BSV Ostbevern - GW Gelmer 3:1
GS Hohenholte - BW Ottmarsbocholt 2:0
BW Aasee - SG Selm 2:1
SV Rinkerode - SG Sendenhorst 1:2
Fortuna Schapdetten - VfL Senden II 1:1
VfL Sassenberg - BW Beelen 2:2
SC Everswinkel - SC Westfalia Kinderhaus III 5:3
TuS Freckenhorst II - 1.FC Gievenbeck 2:1
FC Greffen - Ems Westbevern 1:2
1.FC Mecklenbeck - SC Münster 08 II 1:0
SV Herbern II - TuS Altenberge 0:2
GW Amelsbüren - GW Albersloh 1:2
SC Nienberge - SV Bösensell 2:1
TuS Ascheberg - Saxonia Münster 0:5
SV Bösensell - TuS Altenberge 0:2
BW Ottmarsbocholt - Saxonia Münster 0:3
Fortuna Schapdetten - SV Rinkerode 6:3
GW Albersloh - GS Hohenholte 0:2
SV Herbern II - SG Selm 5:6
SC Nienberge - VfL Senden II 1:4
TuS Ascheberg - BW Aasee 2:2
1.FC Gievenbeck II - SV Mauritz 1:4
GW Amelsbüren - SG Sendenhorst 2:2
SG Sendenhorst - SV Herbern 3:1
SC Münster 08 II - TSV Handorf 1:2
SV Bösensell - GW Amelsbüren 2:3
GW Albersloh - SV Herbern II 1:4
Saxonia Münster - Fortuna Schapdetten 2:2
Ems Westbevern - SC Everswinkel 1:1
BW Beelen - TuS Freckenhorst II 4:0
SC Westfalia Kinderhaus III - BSV Ostbevern 4:2
SC Füchtorf - 1.FC Mecklenbeck 4:3
TuS Altenberge - TuS Ascheberg 7:1
VfL Senden II - SV Rinkerode 2:0
SG Selm - GS Hohenholte 2:2
SG Sendenhorst - BW Aasee 6:1
BW Ottmarsbocholt - SC Nienberge 0:0
GW Gelmer - VfL Sassenberg 0:5
SC Füchtorf - 1.FC Gievenbeck 1:3