Suchbegriff:
  • KL A2
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A2

Mit zwei Vorlagen und einer Bude legte Jan Hoffmann (mittig) den Grundstein für Wackers Erfolg.

Überragender Hoffmann führt Wacker zum Sieg 


Von Pascal Bonnekoh

(22.08.22) Das war tatsächlich eine ziemlich eindeutige Geschichte. Wacker Mecklenbeck war im Duell mit Fortuna Schapdetten hervorragend aufgelegt und gewann Zuhause mit 4:0 (3:0). Und da Wacker das einzige Team ist, dass nach zwei Spieltagen noch nichts liegengelassen hat, führt man die Tabelle bereits alleine an.

"Das war ein verdienter Sieg für Mecklenbeck. Wir konnten unser Personal zwar von der Anzahl her verbessern, aber es fehlte beinahe die gesamte Verteidigung. Das war eins der schlechtesten Spiele in der Grundordnung, die ich von uns je gesehen habe. Da fehlte jegliche Kommunikation auf dem Platz", fand Schapdettens Coach Christopher Muck deutliche Worte. Zu Beginn der Partie wurde direkt klar, dass Wacker hier das Sagen hat.

"Das kann man sich ab einem bestimmten Niveau nicht mehr erlauben"

In der 16. Minute schickte Jan Hoffmann Sander Michael Frehse auf die Reise, der die Kugel oben links im Tor platzierte. Das 2:0 war dann auch schon der einzige Treffer, wo Hoffmann seine Füße ausnahmsweise nicht im Spiel hatte. Mika Lahrmann traf aus der zweiten Reihe ins linke Eck (34.). Und kurz vor dem Seitenwechsel erhöhte Hoffmann dann auch schon auf 3:0. Nachdem zuvor Maximilian Leser nur den Pfosten getroffen hatte, stand der Torschütze zum Abstauber bereit. "Wir haben das Spiel von Beginn an dominiert. Wir haben hinten nichts anbrennen lassen und vorne unsere Dinger gemacht. Von fünf Großchancen haben wir drei reingemacht. Das war sehr gut", so Wackers Übungsleiter Daniel Efker.

Nach Wiederanpfiff ließ die Zielstrebigkeit Wackers zwar etwas zu Wünschen übrig, aber mit Lesers Bude zum 4:0 war die Partie ohnehin früh mehr als nur entschieden. Erneut hatte Hoffmann übrigens den letzten Pass gespielt. "Jan war überragend. Er hat sehr gut gespielt", lobte Efker. Aber auch Leser wurde positiv von seinem Coach hervorgehoben. Muck war auf der anderen Seite wiederum bedient: "Wir haben hochverdient verloren. Die Spielvorbereitung einiger Spieler war nicht optimal. Da muss man sich nicht wundern, wenn man gegen ein gutes und motiviertes Mecklenbeck haushoch verliert. Wir haben aktuell einen knappen Kader und wenn man weiß, dass man starten muss, dann sollte man vielleicht am Samstag nicht auch noch Party machen und bis in die Puppen feiern. Das kann man sich ab einem bestimmten Niveau nicht mehr erlauben. Schon gar nicht, wenn man die Bank nicht hat, um zu wechseln."

Wacker Mecklenbeck - Fortuna Schapdetten     4:0 (3:0)
1:0 Frehse (16.), 2:0 Lahrmann (34.),
3:0 Hoffmann (45.), 4:0 Leser (57.)

Wackers Jakob Gerstung (vorne rechts) gibt alles, um irgendwie an den Ball zu kommen.


Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A1 Münster: SV Mauritz - SG Telgte II 6:1
» [mehr...] (378 Klicks)
2 Kreisliga A2 MS: Anschwitzen, 16. Spieltag
» [mehr...] (339 Klicks)
3 Kreisliga A2: Wacker Mecklenbeck - SV Rinkerode 10:1
» [mehr...] (321 Klicks)
4 Querpass: SCN-Münsterland-Cup - Alles ist angerichtet
» [mehr...] (260 Klicks)
5 Kreisliga A1 Münster: Anschwitzen, 18. Spieltag
» [mehr...] (245 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Falke Saerbeck 17    45:21 44  
2    W. Mecklenbeck 16    57:15 41  
3    SV Mauritz 06 17    56:20 41  
4    Warendorfer SU 17    54:14 40  
5    Mettingen 17    51:14 40  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
BW Ottmarsbocholt - SW Havixbeck 4:4
Ems Westbevern - VfL Sassenberg 2:3
FC Münster 05 - SC Everswinkel 2:5
Warendorfer SU - BSV Ostbevern 1:0
SV Mauritz - SG Telgte II 6:1
GW Albersloh - SV Bösensell 2:2
TuS Saxonia Münster - SV Herbern II 3:1
GW Amelsbüren - TuS Hiltrup II 4:0
Eintracht Münster - BW Aasee II 1:3
FC Münster 05 - SC Füchtorf 6:3
GS Hohenholte - SC Nienberge 2:1
SC Westfalia Kinderhaus III - TSV Handorf 2:3
Warendorfer SU - SC Westfalia Kinderhaus III 6:1
BSV Roxel II - TuS Ascheberg 4:2
SG Selm - Fortuna Schapdetten 3:1
Wacker Mecklenbeck - SV Rinkerode 1 0:1
1. FC Gievenbeck II - VfL Sassenberg 4:0
SC Füchtorf - SG Sendenhorst 0:4
SV Ems Westbevern - SC Münster 08 II 3:2
SC Westfalia Kinderhaus III - SC Everswinkel 3:1
TuS Hiltrup II - SG Selm 1:3
GW Amelsbüren - BSV Roxel II 6:3
BW Ottmarsbocholt - SV Bösensell 1:1
1. FC Gievenbeck II - SG Sendenhorst 0:2
VfL Sassenberg - SC Münster 08 II 2:2
SC Westfalia Kinderhaus III - Eintracht Münster 3:3
SC Füchtorf - Warendorfer SU 2:2
SG Telgte II - BSV Ostbevern 1:5
FC Münster 05 - SV Mauritz 1:4
BW Ottmarsbocholt - TuS Hiltrup II 3:0
SV Mauritz - TSV Handorf 4:0
GS Hohenholte - SW Havixbeck 1:2
Fortuna Schapdetten - SC Nienberge 1:4
GW Albersloh - Wacker Mecklenbeck 1:2
SC Everswinkel - FC Greffen 2:0
SV Rinkerode - SV Herbern II 5:0
TuS Ascheberg - TuS Saxonia Münster 4:1
TSV Handorf - SV Ems Westbevern 1:3
Eintracht Münster - SC Everswinkel 2:6
TuS Saxonia Münster - SC Nienberge 1:1
FC Greffen - BW Aasee II 5:2
GS Hohenholte - Fortuna Schadpetten 4:0
Wacker Mecklenbeck - TuS Ascheberg 5:0
SC Westfalia Kinderhaus III - FC Münster 05 5:1
SC Münster 08 II - BSV Ostbevern 5:3
1. FC Gievenbeck II - SC Füchtorf 2:2
SV Ems Westbevern - SG Telgte II 2:1
Eintracht Münster - TSV Handorf 2:4
SC Everswinkel - 1. FC Gievenbeck II 2:0
BSV Ostbevern - SV Ems Westbevern 1:3