Suchbegriff:
  • KL A2
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A2

Daniel Filipe Rodrigues Da Costa (r.) hat nicht nur einen äußerst schönen Namen, sondern auch das Toreschießen wieder für sich entdeckt. Allein in den vergangenen beiden Spielen kommt er auf insgesamt fünf Buden. Foto: Bonnekoh

Altenberge hat noch Lust


Von Pascal Bonnekoh

(12.05.24) Bis zu diesem Spieltag hatte der TuS Altenberge zumindest noch eine theoretisch Chance, nochmal ins Aufstiegsrennen einzugreifen. Doch obwohl selbst der TuS wohl nicht mehr so wirklich daran glaubte, geben die Altenberger Vollgas bis zur letzten Sekunde. Zuhause zerlegte man ein ersatzgeschwächtes BW Ottmarsbocholt mit 7:2 (5:1) in seine Einzelteile.

"Wir haben auch in der Höhe komplett verdient gewonnen. Der Schiedsrichter hat Robin Drees sogar noch zwei Tore weggenommen wegen vermeintlichen Abseitsstellungen. Das ist etwas schade, aber man muss sagen, dass sieben Tore auch reichen", erfreute sich Altenberges Coach Dennis Brunsmann an der mal wieder souveränen Leistung seiner Truppe. Das war übrigens der sechste Erfolg des TuS in Folge. Die letzte Niederlage liegt sogar elf Partien zurück. Nicht umsonst ist man in der Rückrundentabelle gleichauf mit Tabellenführer SG Sendenhorst.

Doppelter Dreierpack

Für die Blau-Weißen geht es im Gesamttableau wiederum immer weiter bergab. Nachdem man zur Winterpause noch auf Platz fünf stand, ist man inzwischen auf Platz acht abgerutscht. Immerhin sind Coach Sebastian Schnetgöke die Gründe für die maue Rückrunde hinlänglich bekannt: "Mit Finn Auferkamp und Dennis Kerkenhoff saßen zwei Schnapper auf der Bank, die nachher im Feld ran mussten. Es wird Zeit, dass die Pause kommt, wir uns regenerieren können und dann nächste Saison mit mehr Personal wieder angreifen können." Dazu stand mit Felix Luttuschka ein Spieler auf dem Platz, der "seit einem gefühlten halben Jahr nicht trainiert hat."

Genau dieser Luttuschka traf dann wiederum zum zwischenzeitlichen 1:3 (39.) und 2:5 (52.), während der TuS schnell alles klar machte. Daniel Filipe Rodrigues Da Costa hatte bereits in der ersten Hälfte einen Hattrick auf dem Deckel stehen (6./11./40.) und Kai Hintelmann traf bis zur Pause doppelt (14./42.). "Für Dani freut's mich besonders, dass er sein Knipser-Gen wiedergefunden hat. Letzte Woche hat er schon zwei Mal getroffen. Als Stürmer muss man viele Wege machen. Wenn man die Pässe dann passend bekommt, ist es natürlich schön", lobte Brunsmann Da Costa. "Wir haben in der zweiten Halbzeit probiert, etwas Schadensbegrenzung zu betreiben. Wir wollten kompakter und defensiver spielen. Das ist uns besser gelungen, obwohl Altenberge gefährlich blieb", so Schnetgöke. Niklas Klapproth machte in der 67. Spielminute das halbe Dutzend voll, ehe auch Hintelmann seinen Dreierpack schnürte (73.). 

TuS Altenberge - BW Ottmarsbocholt     7:2 (5:1)
Tore: 1:0 Da Costa (6.), 2:0 Da Costa (11.),
3:0 Hintelmann (14.), 3:1 Luttuschka (39.),
4:1 Da Costa (40.), 5:1 Hintelmann (42.),
5:2 Luttuschka (52.), 6:2 Klapproth (67.),
7:2 Hintelmann (73.)



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga B: Zu- und Abgänge 2024/25
» [mehr...] (946 Klicks)
2 Kreisliga B1 MS: IKSV Münster landet einen Transfercoup
» [mehr...] (429 Klicks)
3 Querpass: Die Sommer-Vorbereitungsturniere 2024/25 im Fußballkreis Münster
» [mehr...] (369 Klicks)
4 Kreisliga A2 MS: Gerrit Rolwes hat nochmal Bock
» [mehr...] (242 Klicks)
5 Kreisliga A1 MS: Zu- und Abgänge 2024/25
» [mehr...] (235 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 30    129:28 83  
2    FC Nordwalde 30    92:27 77  
3    SG Sendenhorst 31    91:28 77  
4    Germ. Hauenhorst 30    87:30 76  
5    VfL Billerbeck 30    88:28 71  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
SC Füchtorf - VfL Sassenberg 2:4
Saxonia Münster - TuS Ascheberg 5:0
VfL Sassenberg - FC Greffen 4:3
GW Gelmer - SV Mauritz 4:5
SC Westfalia Kinderhaus III - TuS Freckenhorst II 5:4
VfL Senden II - BW Ottmarsbocholt 2:3
BW Aasee - SV Herbern II 6:2
GS Hohenholte - Fortuna Schapdetten 2:1
SG Telgte II - 1.FC Gievenbeck II 1:3
SC Everswinkel - TSV Handorf 3:1
BSV Ostbevern - 1.FC Mecklenbeck 1:0
SC Münster 08 II - SC Füchtorf 1:2
SV Rinkerode - TuS Ascheberg 0:5
Saxonia Münster - SV Bösensell 1:2
SG Sendenhorst - SC Nienberge 5:1
SG Selm - GW Amelsbüren 1:3
TuS Altenberge - GW Albersloh 6:0
Ems Westbevern - BW Beelen 1:1
TuS Freckenhorst II - Ems Westbevern 1:3
1.FC Gievenbeck II - SC Münster 08 II 4:1
1.FC Mecklenbeck - GW Gelmer 3:2
FC Greffen - SC Everswinkel 2:5
BW Beelen - SG Telgte II 0:1
SV Herbern II - SG Selm 5:6
GW Albersloh - GS Hohenholte 0:2
Fortuna Schapdetten - SV Rinkerode 6:3
SC Nienberge - VfL Senden II 1:4
BW Ottmarsbocholt - Saxonia Münster 0:3
SV Bösensell - TuS Altenberge 0:2
SV Mauritz - SC Westfalia Kinderhaus III 9:1
TuS Ascheberg - BW Aasee 2:2
TSV Handorf - BSV Ostbevern 5:5
SG Sendenhorst - SV Herbern 3:1
GW Amelsbüren - SG Sendenhorst 2:2
SC Münster 08 II - BW Beelen 3:1
GW Albersloh - SV Bösensell 2:2
SG Selm - TuS Ascheberg 5:1
BW Aasee - Fortuna Schapdetten 3:2
VfL Senden II - GW Amelsbüren 1:2
SC Füchtorf - 1.FC Gievenbeck 1:3
GW Gelmer - TSV Handorf 3:3
SG Telgte II - TuS Freckenhorst II 7:1
SC Westfalia Kinderhaus III - 1.FC Mecklenbeck 1:2
Ems Westbevern - SV Mauritz 0:2
SV Rinkerode - GS Hohenholte 1:2
TuS Altenberge - BW Ottmarsbocholt 7:2
Saxonia Münster - SC Nienberge 1:3
BSV Ostbevern - FC Greffen 2:1
SC Everswinkel - VfL Sassenberg 1:2
Fortuna Schapdetten - SG Selm 8:1