Suchbegriff:
  • KL A3
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A3

Saxonia mit Fortuna unterwegs


von Luca Adolph

(14.09.20) Trotz der 1:2-Pleite gegen Fortuna Schapdetten hatte die TuS Saxonia Münster ordentlich Massel. In der zweiten Hälfte wurde die Mannschaft von Daniel Hirschfeld nämlich gewaltig beschossen. Mehr als zwei Buden schenkte die Fortuna ihr wegen mangelnder Chancenverwertung aber nicht ein. Die beiden sollten bereits genügen.

In der Anfangsviertelstunde spielte sich Schapdetten sicher die Murmel zu. Am Mittelkreis blieb sie dann aber stecken. Saxonia bürstete sich auf Angriff und kam durch Jannik Uttermann plötzlich in Front (16.). "Das war ein dummer Zweikampf, den wir da verloren haben. Daraus resultierte deren einziger Torschuss", ärgerte sich SV-Trainer Torsten Ehrensberger.

Appelhans macht es sich gemütlich

Beim Gegenschlag war Tor-Wächter Nils Appelhans machtlos. Sein Gehäuse beschützte er danach jedoch, ohne dabei gestört zu werden. Nach Uttermanns Hütte kam wenig von den Hausherren. Allerdings taten sich auch die Fortunen schwer mit ihren Offensivversuchen.

Besser wurde es erst, als Ehrensberger seine Abwehrreihe umformierte. Mit einer Dreierkette ging es den Gästen irgendwie leichter vom Schuh. Manuel Heumann schickte André Meva in die Spitze. Den Ball bugsierte er an Keeper Yannick Fleck vorbei. Allerdings trudelte dieser danach ins Aus. Wenig später ließ Uttermann die Kugel nicht passieren. Einen Kopfball fischte er bärenstark aus dem Giebel.

Saxonia reduziert sich

Durch ein taktisches Foul marschierten die Saxonen nun aber nur noch zu zehnt (68.). Robin Wahlers machte sich die Situation zu eigen und schlug den Freistoß in die Gefahrenzone. Dort markierte Lars Bunge den Ausgleich mit seinem Kopf (70.). Der zweite Schlag ließ auf sich warten. Meva traf nur die Latte. In zwei Überzahlsituationen zeigte sich Schapdetten ungeschickt.

Doch als ein Saxone nach einem Foul Beifall klatschte und dafür ebenfalls die Ampelkarte sah (84.), brachen bei Schapdetten die Dämme. Gegen neun Münsteraner war es für Meva ein Leichtes, seinen zweiten Saisontreffer zu erzielen (85.). "Wir haben noch Luft nach oben, haben aber bereits als gesamte Mannschaft gut gegen den Ball gearbeitet", resümierte der Coach des Spitzenreiters.

TuS Saxonia Münster – SV Fortuna Schapdetten     1:2 (1:0)
1:0 Uttermann (16.), 1:1 Bunge (70.),
1:2 Meva A’ Oyono (85.)

Bes. Vorkommnisse: Zwei Gelb-Rote Karten für Saxonia (68./84.)

 

Mauritz-Nienberge-Info:
Aufgrund von drei Corona-Verdachtsfällen wurde die Partie zwischen dem SV Mauritz und dem SC Nienberge abgesagt. Als möglicher Nachholtermin steht der 29.09. im Raum.

P.S.: Das Verbreiten unserer Texte per Screenshot verstößt gegen das Urheberrecht und schadet obendrein unserer Redaktion. Bitte denkt daran, bevor ihr euren Freunden "etwas Gutes" tun wollt. Fordert sie lieber auf, sich endlich mal selbst zu registrieren.



heimspiel-newsletter
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga B1 MS:Spielabbruch an der Pleistermühle
» [mehr...] (316 Klicks)
2 Krombacher-Pokal: GW Gelmer - BSV Roxel 4:6 n.E.
» [mehr...] (301 Klicks)
3 Krombacher-Pokal: GW Amelsbüren - Westfalia Kinderhaus 1:3
» [mehr...] (292 Klicks)
4 Kreisliga A1: TSV Handorf - SC Münster 08 II 0:1
» [mehr...] (264 Klicks)
5 Kreisliga A2 Münster: BW Ottmarsbocholt - Warendorfer SU 1:0
» [mehr...] (186 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
TuS Saxonia Münster - BG Gimbte 2:1
GS Hohenholte - BSV Roxel II 1:0
SV Mauritz - SV Fortuna Schapdetten 2:4
1. FC Gievenbeck II - SC Nienberge 4:1
TuS Ascheberg - Wacker Mecklenbeck 1:3
FC Mecklenbeck - SG Selm 0:6
VfL Wolbeck II - Warendorfer SU 0:2
Davaria Davensberg - TuS Hiltrup 2:0
BW Ottmarsbocholt - SV Herbern II 5:2
TSV Handorf - Warendorfer SU II 0:0
SC Füchtorf - SC Münster 08 II 2:2
SV DJK Everswinkel - SV BW Beelen 2:4
VfL Sassenberg - SV Ems Westbevern 4:0
SG Sendenhorst - BSV Ostbevern 1:2
SV Mauritz - BG Gimbte 0:1
1. FC Gievenbeck II - TuS Saxonia Münster 4:0
GW Albersloh - BSV Ostbevern 1:3
FC Greffen - Warendorfer SU II 2:2
SC Hoetmar - BW Beelen 3:5
VfL Sassenberg - SC DJK Everswinkel 1 1:0
TSV Handorf - SC Münster 08 II 0:1
GS Hohenholte - Fortuna Schapdetten 1:1
Eintracht Münster - SC Nienberge 3:1
BW Aasee II - Davaria Davensberg 5:1
BW Ottmarsbocholt - Warendorfer SU 1:0
TuS Altenberge II - SW Havixbeck 3:1
VfL Wolbeck II - TuS Hiltrup II 1:3
SV Herbern II - SV Rinkerode 1:0
BSV Roxel II - SC Westfalia Kinderhaus II 1:2
SG Selm - Davaria Davensberg 3:0
Warendorfer SU II - SC DJK Everswinkel 1:0
SW Havixbeck - TuS Saxonia Münster 2:0
BSV Roxel II - TuS Altenberge II 6:2
SV Herbern II - TuS Ascheberg 3:1
Warendorfer SU - FC Mecklenbeck 3:0
SV Rinkerode - VfL Wolbeck II 3:0
SV Fortuna Schapdetten - FC Münster 05 0:1
Eintracht Münster - 1. FC Gievenbeck II 5:2
BSV Ostbevern - VfL Sassenberg 0:4
SV BW Beelen - SC Füchtorf 2:2
SC Westfalia Kinderhaus II - SV Mauritz 4:0
GW Albersloh - SG Sendenhorst 0:4
SV Ems Westbevern - TSV Handorf 0:5
BG Gimbte - GS Hohenholte 1:1
SW Havixbeck - 1. FC Gievenbeck II 5:2
FC Münster 05 - SV Mauritz 1:0
Wacker Mecklenbeck - BW Aasee II 3:2
BG Gimbte - Eintracht Münster 1:4
SC Münster 08 II - GW Albersloh 6:0
Warendorfer SU II - SC Hoetmar 0:1