Suchbegriff:
  • KL A3
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A3

Mauritz fehlt die Knautschzone


von Luca Adolph

(20.09.20) Der Kader des SV Mauritz ist dahin geschmolzen. Wären da nicht die Kreuzband-, Bänderrisse und Bandscheibenvorfälle hätte Trainer Ivo Kolobaric auf einen 24-Mann-Kader gegen Westfalia Kinderhaus II zurückgegriffen. Bei der 0:4-Pleite standen ihm bloß neun Akteure aus der ersten Truppe zur Verfügung. "Torsten Betting und Jan Schröder habe ich erst heute kennengelernt. Sieben, acht Leute werden uns länger fehlen. Es ist nicht so, dass die nächste Woche zurück sind", schluckte der Coach.

Keineswegs soll die Leistung der Westfalia dabei geschmälert werden. Diese erwies sich nämlich als äußerst stabil. Christoph Göbel setzte Jan Knemeyer wunderbar in Szene. Im direkten Duell mit Keeper Joscha Klaes ließ er ihm keine Schnitte (12.). "Die haben versucht, stabil zu stehen und das muss man ihnen bei den etlichen Ausfällen anrechnen. Irgendwann haben wir ihnen den Ball überlassen, sodass sie sich nicht nur aufs Kontern beschränken", gestand SC-Coach Stefan Kloer.

Westfalia lässt was liegen

Der Lattenschlag von Noah Greiwing verhinderte die frühe 2:0-Führung. Die resultierte erst aus einer Flanke von Paul Klee, wonach Niels Lautenbach zum Kopfball gegen die Laufrichtung ansetzte (52.). "Ich mache den Jungs gar keinen Vorwurf. Beim Stand von 0:2 hätte man einen Knick erwarten können. Sie haben trotzdem alles versucht", sagte Kolobaric.

Richtig stark machte es dann Debütant Philipp Hollenhorst. Er lupfte das Spielgerät über einen Innenverteidiger, wodurch Lautenbach seinen sechsten Saisontreffer markierte (79.). "Mit Niels war ich in der ersten Hälfte gar nicht so zufrieden. Er hätte die Bälle besser verarbeiten können. Vor Beginn der zweiten Hälfte habe ich ihm gesagt, er solle konzentrierter aufspielen", verriet Kloer über seinen Top-Torschützen.

Deutlich fokussierter steuerte der Kapitän im zweiten Durchgang zwei Buden bei. Beim finalen Streich glänzte er zudem als Vorlagengeber, als er den besser platzierten Maximilian Mikus im Zentrum fand (85.). Die Versuche von Justus Brodersen und Daniel Berger doch noch ein Ausrufezeichen zu setzen, schlugen fehl. Kinderhaus brachte den Sieg ungefährdet über die Bühne und hielt sogar die Null.

SC Westfalia Kinderhaus II – SV Mauritz      4:0 (1:0)
1:0 Knemeyer (12.), 2:0 Lautenbach (52.),
3:0 Lautenbach (79.), 4:0 Mikus (85.)

P.S.: Das Verbreiten unserer Texte per Screenshot verstößt gegen das Urheberrecht und schadet obendrein unserer Redaktion. Bitte denkt daran, bevor ihr euren Freunden "etwas Gutes" tun wollt. Fordert sie lieber auf, sich endlich mal selbst zu registrieren.



heimspiel-newsletter
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga B1 MS:Spielabbruch an der Pleistermühle
» [mehr...] (310 Klicks)
2 Krombacher-Pokal: GW Gelmer - BSV Roxel 4:6 n.E.
» [mehr...] (290 Klicks)
3 Krombacher-Pokal: GW Amelsbüren - Westfalia Kinderhaus 1:3
» [mehr...] (286 Klicks)
4 Kreisliga A1: TSV Handorf - SC Münster 08 II 0:1
» [mehr...] (258 Klicks)
5 Kreisliga A2 Münster: BW Ottmarsbocholt - Warendorfer SU 1:0
» [mehr...] (185 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
GS Hohenholte - BSV Roxel II 1:0
TuS Saxonia Münster - BG Gimbte 2:1
1. FC Gievenbeck II - SC Nienberge 4:1
TuS Ascheberg - Wacker Mecklenbeck 1:3
VfL Wolbeck II - Warendorfer SU 0:2
TSV Handorf - Warendorfer SU II 0:0
SV DJK Everswinkel - SV BW Beelen 2:4
VfL Sassenberg - SV Ems Westbevern 4:0
SV Mauritz - BG Gimbte 0:1
1. FC Gievenbeck II - TuS Saxonia Münster 4:0
GW Albersloh - BSV Ostbevern 1:3
FC Greffen - Warendorfer SU II 2:2
SC Hoetmar - BW Beelen 3:5
VfL Sassenberg - SC DJK Everswinkel 1 1:0
TSV Handorf - SC Münster 08 II 0:1
GS Hohenholte - Fortuna Schapdetten 1:1
Eintracht Münster - SC Nienberge 3:1
BW Aasee II - Davaria Davensberg 5:1
BW Ottmarsbocholt - Warendorfer SU 1:0
TuS Altenberge II - SW Havixbeck 3:1
VfL Wolbeck II - TuS Hiltrup II 1:3
SV Herbern II - SV Rinkerode 1:0
BSV Roxel II - SC Westfalia Kinderhaus II 1:2
SG Selm - Davaria Davensberg 3:0
Warendorfer SU II - SC DJK Everswinkel 1:0
SW Havixbeck - TuS Saxonia Münster 2:0
BSV Roxel II - TuS Altenberge II 6:2
SV Herbern II - TuS Ascheberg 3:1
Warendorfer SU - FC Mecklenbeck 3:0
SV Rinkerode - VfL Wolbeck II 3:0
SV Fortuna Schapdetten - FC Münster 05 0:1
Eintracht Münster - 1. FC Gievenbeck II 5:2
BSV Ostbevern - VfL Sassenberg 0:4
SV BW Beelen - SC Füchtorf 2:2
SC Westfalia Kinderhaus II - SV Mauritz 4:0
GW Albersloh - SG Sendenhorst 0:4
SV Ems Westbevern - TSV Handorf 0:5
BG Gimbte - GS Hohenholte 1:1
SW Havixbeck - 1. FC Gievenbeck II 5:2
FC Münster 05 - SV Mauritz 1:0
Wacker Mecklenbeck - BW Aasee II 3:2
BG Gimbte - Eintracht Münster 1:4
SC Münster 08 II - GW Albersloh 6:0
Warendorfer SU II - SC Hoetmar 0:1
SC DJK Everswinkel - TSV Handorf 0:7
BW Beelen - SG Sendenhorst 2:2
SC Westfalia Kinderhaus II - GS Hohenholte 2:0
SC Nienberge - BSV Roxel II 3:4
SV Fortuna Schapdetten - TuS Altenberge II 1:0
TuS Hiltrup II - Wacker Mecklenbeck 1:1