Suchbegriff:
  • KL A3
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A3

05 verirrt sich im Oktopus-Garten


von Luca Adolph

(20.09.20) Torhüter Nils Appelhans hat in der Partie gegen den FC Münster 05 seine acht Arme ausgefahren. Auch wenn er seiner Fortuna Schapdetten beim 0:1 (0:1) damit keinen Punkt sicherte, rettete er ihr immerhin das Torverhältnis. "Nils hat uns heute am Leben gehalten. 05 war schon gut, hätte aber eher den Sack zu machen müssen", sagte SV-Trainer Torsten Ehrensberger.

Bestimmend waren die Gastgeber einzig in der Phase nach dem Wiederanpfiff. Mehr als ein paar Halbchancen servierte Schapdetten allerdings nicht. Unter dem Strich war die Fortuna zu ungefährlich. "Je länger das Spiel dauerte, umso souveräner wurden wir. Die Chancenverwertung ist der einzige Vorwurf, den ich meiner Mannschaft machen muss. Es kann immer passieren, dass hinten einer reinrutscht", sagte Roland Böckmann, Coach der Gäste.

Appelhans verhindert Schlimmeres

In Durchgang eins hatte Felix Knülle sein Team auf Kurs gebracht (34.). Schapdetten bekam das Leder nicht aus der Gefahrenzone, woraufhin ein hoher Ball hinter Appelhans aufschlug. Knülle war sofort zur Stelle und schob ein (34.). Fahrlässig gingen die 05er danach mit ihren Chancen um. Im Eins-Gegen-Eins mit Pascal Lange ging Appelhans als Sieger hervor. Dustin Kurka und David Menberg gelang es ebenso wenig, den Schlussmann zu bezwingen.

Als das Geburtstagskind Leo Ricken den Ball dann irgendwann doch zum 2:0 ins Tor nickte, war eigentlich alles gegessen. Schiri Alexandre Santos nahm den Treffer des 30-Jährigen aber aufgrund einer Abseitsstellung zurück. "Du konntest als Schiedsrichter ohne Linienrichter nicht sehen, ob der Ball vollständig hinter der Linie war. Wenn Du Dir nicht sicher bist, darfst Du ihn auch nicht geben", verstand Böckmann die Entscheidung.

Nachdem Münsters Tim Sommer wegen Meckerns mit Gelb-Rot des Feldes verwiesen worden war (63.), wagte sich Schapdetten tatsächlich mal über die rechte Seite vor. Lars Bunge fand Dominik Ahlers, der aber in ein Luftloch trat. Die Chance verpuffte. Durch die Notbremse von Sven Lengers war die Fortuna kurz vor Schluss ebenfalls zu zehnt unterwegs (90.). Das Spielgeschehen wurde davon nicht mehr beeinflusst.  

SV Fortuna Schapdetten – FC Münster 05     1:0 (1:0)
1:0 Knülle (34.)

Bes. Vorkommnisse: Gelb-Rote Karte für Tim Sommer (63., FC Münster 05), Rote Karte für Sven Lengers (90., Schapdetten)

P.S.: Das Verbreiten unserer Texte per Screenshot verstößt gegen das Urheberrecht und schadet obendrein unserer Redaktion. Bitte denkt daran, bevor ihr euren Freunden "etwas Gutes" tun wollt. Fordert sie lieber auf, sich endlich mal selbst zu registrieren.



heimspiel-newsletter
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga B1 MS:Spielabbruch an der Pleistermühle
» [mehr...] (310 Klicks)
2 Krombacher-Pokal: GW Amelsbüren - Westfalia Kinderhaus 1:3
» [mehr...] (285 Klicks)
3 Krombacher-Pokal: GW Gelmer - BSV Roxel 4:6 n.E.
» [mehr...] (285 Klicks)
4 Kreisliga A1: TSV Handorf - SC Münster 08 II 0:1
» [mehr...] (257 Klicks)
5 Kreisliga A2 Münster: BW Ottmarsbocholt - Warendorfer SU 1:0
» [mehr...] (185 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
GS Hohenholte - BSV Roxel II 1:0
TuS Saxonia Münster - BG Gimbte 2:1
1. FC Gievenbeck II - SC Nienberge 4:1
TuS Ascheberg - Wacker Mecklenbeck 1:3
VfL Wolbeck II - Warendorfer SU 0:2
TSV Handorf - Warendorfer SU II 0:0
SV DJK Everswinkel - SV BW Beelen 2:4
VfL Sassenberg - SV Ems Westbevern 4:0
SV Mauritz - BG Gimbte 0:1
1. FC Gievenbeck II - TuS Saxonia Münster 4:0
GW Albersloh - BSV Ostbevern 1:3
FC Greffen - Warendorfer SU II 2:2
SC Hoetmar - BW Beelen 3:5
VfL Sassenberg - SC DJK Everswinkel 1 1:0
TSV Handorf - SC Münster 08 II 0:1
GS Hohenholte - Fortuna Schapdetten 1:1
Eintracht Münster - SC Nienberge 3:1
BW Aasee II - Davaria Davensberg 5:1
BW Ottmarsbocholt - Warendorfer SU 1:0
TuS Altenberge II - SW Havixbeck 3:1
VfL Wolbeck II - TuS Hiltrup II 1:3
SV Herbern II - SV Rinkerode 1:0
BSV Roxel II - SC Westfalia Kinderhaus II 1:2
SG Selm - Davaria Davensberg 3:0
Warendorfer SU II - SC DJK Everswinkel 1:0
SW Havixbeck - TuS Saxonia Münster 2:0
BSV Roxel II - TuS Altenberge II 6:2
SV Herbern II - TuS Ascheberg 3:1
Warendorfer SU - FC Mecklenbeck 3:0
SV Rinkerode - VfL Wolbeck II 3:0
SV Fortuna Schapdetten - FC Münster 05 0:1
Eintracht Münster - 1. FC Gievenbeck II 5:2
BSV Ostbevern - VfL Sassenberg 0:4
SV BW Beelen - SC Füchtorf 2:2
SC Westfalia Kinderhaus II - SV Mauritz 4:0
GW Albersloh - SG Sendenhorst 0:4
SV Ems Westbevern - TSV Handorf 0:5
BG Gimbte - GS Hohenholte 1:1
SW Havixbeck - 1. FC Gievenbeck II 5:2
FC Münster 05 - SV Mauritz 1:0
Wacker Mecklenbeck - BW Aasee II 3:2
BG Gimbte - Eintracht Münster 1:4
SC Münster 08 II - GW Albersloh 6:0
Warendorfer SU II - SC Hoetmar 0:1
SC DJK Everswinkel - TSV Handorf 0:7
BW Beelen - SG Sendenhorst 2:2
SC Westfalia Kinderhaus II - GS Hohenholte 2:0
SC Nienberge - BSV Roxel II 3:4
SV Fortuna Schapdetten - TuS Altenberge II 1:0
TuS Hiltrup II - Wacker Mecklenbeck 1:1