Suchbegriff:
  • KL A3
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A3

Havixbeck hisst die Segel


von Luca Adolph

(21.09.20) Nichts anderes als den ersten Dreier hat sich SW Havixbeck im Duell mit TuS Saxonia Münster auf die Fahne geschrieben. Am Ende hielten sie diese durch einen 2:0-Erfolg empor und besiegelten damit den Fehlstart der noch sieglosen Saxonen. "Es ging von Anfang an nur um die drei Punkte, die haben die Jungs auch geholt. Aber man merkt, dass uns die Selbstverständlichkeit noch fehlt", sagte SW-Trainer Mario Zohlen.

In zwei Versuchen setzte Havixbeck die Kirsche an den Querbalken. Nachdem es bereits nach einem Standard gekracht hatte, feuerte Jan-Malte Overbeck das Rund ebenfalls an die Latte. Wie selbstverständlich flog das Ding noch nicht in den Giebel. "Vor der Pause müssen wir eigentlich 2:0 führen. Zum Glück sind die Jungs cool geblieben", führte Zohlen aus.

Saxonia nimmt Fahrt auf

Nach der Pause legten die Saxonen einen Zahn zu und pochten gar auf den Führungstreffer. Wäre da nicht SW-Keeper Felix Bußmann gewesen, hätten die Gäste zum Jubeln ansetzen dürfen. Im entscheidenden Moment machte sich der Schnapper lang. "Da musst Du einfach rauskommen und mit 1:0 in Führung gehen", sagte TuS-Trainer Daniel Hirschfeld, der erneut mit personellen Problemen zu kämpfen hatte.

Auf der einen Seite ließen es die Gäste liegen, auf der anderen zeigte Havixbeck wie es geht. Dennis Minnerop bugsierte den Ball von rechts auf den Schädel von Jakob Temme. Aus acht Metern Distanz nickte er zum 1:0 ein (60.). "Da waren wir eigentlich gut im Spiel und hatten nicht das Gefühl, dass Havixbeck ein Tor macht. Schon kassierst Du das 0:1", ärgerte sich Hirschfeld.

Belebt wurde die Partie erst wieder in der Schlussphase. SW-Kicker Nils Fechner traf den Pfosten und erhielt den Ball danach zurück. Bevor er schießen konnte, hatte Jonte Böing zugelangt. Johannes Franke traf vom Punkt (82.). Doch die Gäste gaben sich nicht geschlagen. Temme musste auf der Linie klären, als Bußmann schon geschlagen war. Wenig später prüfte Moritz Schlechtriem das Aluminium. Es wollte einfach nicht fallen. Der Aufsteiger wartet damit weiterhin auf den ersten Punkt.

SW Havixbeck – TuS Saxonia Münster     2:0 (0:0)
1:0 Temme (60.), 2:0 Franke (82., FE.)

Bes. Vorkommnis: Gelb-Rote Karte für Saxonias Tobias Ricken (88.)

P.S.: Das Verbreiten unserer Texte per Screenshot verstößt gegen das Urheberrecht und schadet obendrein unserer Redaktion. Bitte denkt daran, bevor ihr euren Freunden "etwas Gutes" tun wollt. Fordert sie lieber auf, sich endlich mal selbst zu registrieren.



heimspiel-newsletter
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga B1 MS:Spielabbruch an der Pleistermühle
» [mehr...] (309 Klicks)
2 Krombacher-Pokal: GW Amelsbüren - Westfalia Kinderhaus 1:3
» [mehr...] (285 Klicks)
3 Krombacher-Pokal: GW Gelmer - BSV Roxel 4:6 n.E.
» [mehr...] (283 Klicks)
4 Kreisliga A1: TSV Handorf - SC Münster 08 II 0:1
» [mehr...] (257 Klicks)
5 Kreisliga A2 Münster: BW Ottmarsbocholt - Warendorfer SU 1:0
» [mehr...] (185 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
GS Hohenholte - BSV Roxel II 1:0
TuS Saxonia Münster - BG Gimbte 2:1
1. FC Gievenbeck II - SC Nienberge 4:1
TuS Ascheberg - Wacker Mecklenbeck 1:3
VfL Wolbeck II - Warendorfer SU 0:2
TSV Handorf - Warendorfer SU II 0:0
SV DJK Everswinkel - SV BW Beelen 2:4
VfL Sassenberg - SV Ems Westbevern 4:0
SV Mauritz - BG Gimbte 0:1
1. FC Gievenbeck II - TuS Saxonia Münster 4:0
GW Albersloh - BSV Ostbevern 1:3
FC Greffen - Warendorfer SU II 2:2
SC Hoetmar - BW Beelen 3:5
VfL Sassenberg - SC DJK Everswinkel 1 1:0
TSV Handorf - SC Münster 08 II 0:1
GS Hohenholte - Fortuna Schapdetten 1:1
Eintracht Münster - SC Nienberge 3:1
BW Aasee II - Davaria Davensberg 5:1
BW Ottmarsbocholt - Warendorfer SU 1:0
TuS Altenberge II - SW Havixbeck 3:1
VfL Wolbeck II - TuS Hiltrup II 1:3
SV Herbern II - SV Rinkerode 1:0
BSV Roxel II - SC Westfalia Kinderhaus II 1:2
SG Selm - Davaria Davensberg 3:0
Warendorfer SU II - SC DJK Everswinkel 1:0
SW Havixbeck - TuS Saxonia Münster 2:0
BSV Roxel II - TuS Altenberge II 6:2
SV Herbern II - TuS Ascheberg 3:1
Warendorfer SU - FC Mecklenbeck 3:0
SV Rinkerode - VfL Wolbeck II 3:0
SV Fortuna Schapdetten - FC Münster 05 0:1
Eintracht Münster - 1. FC Gievenbeck II 5:2
BSV Ostbevern - VfL Sassenberg 0:4
SV BW Beelen - SC Füchtorf 2:2
SC Westfalia Kinderhaus II - SV Mauritz 4:0
GW Albersloh - SG Sendenhorst 0:4
SV Ems Westbevern - TSV Handorf 0:5
BG Gimbte - GS Hohenholte 1:1
SW Havixbeck - 1. FC Gievenbeck II 5:2
FC Münster 05 - SV Mauritz 1:0
Wacker Mecklenbeck - BW Aasee II 3:2
BG Gimbte - Eintracht Münster 1:4
SC Münster 08 II - GW Albersloh 6:0
Warendorfer SU II - SC Hoetmar 0:1
SC DJK Everswinkel - TSV Handorf 0:7
BW Beelen - SG Sendenhorst 2:2
SC Westfalia Kinderhaus II - GS Hohenholte 2:0
SC Nienberge - BSV Roxel II 3:4
SV Fortuna Schapdetten - TuS Altenberge II 1:0
TuS Hiltrup II - Wacker Mecklenbeck 1:1