Suchbegriff:
  • KL A3
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A3

Jonas Keller (hinten) eilt Cedric Eisfeldt davon. Die entscheidenden Zweikämpfe gingen fast allesamt auf das Konto der Hausherren.

Max & Mauritz' erster Streich


von Luca Adolph

(07.10.20) Der SC Nienberge ist dem SV Mauritz auf den Leim gegangen. Beim 6:3 (1:1)-Erfolg nahmen die Mauritzer die gastierenden Nienberger gewaltig auf die Schippe. Dabei schmuggelten sie ihre Rote Laterne unbemerkt ins Gepäck der Gäste. Der hat gesessen!

"Ich denke da schon noch drüber nach. Für das Kellerduell waren die einfach bereit, wir nicht", gestand Gerrit Rolwes, Trainer der Nienberger. Wie zu erwarten war, zeichnete sich die Partie zunächst durch Zweikämpfe im Mittelfeld aus. Erst der Hammer von Spitzohr Noah Weiler fungierte als Zünder für eine ereignisreiche Begegnung. Aus 35 Metern hatte der Zugang aus der Mauritz-Zwoten Keeper Christian Greiner gewieft ausgeguckt und die Kugel im Netz versenkt (43.).

Nienberge klopft an

Doch aus dem Gegentreffer resultierte die erste Drangphase der Gäste. Einen hereingeschlagenen Eckball von Benedikt Oskamp nickte Cedric Eisfeldt direkt ins Tor (44.). Im Anschluss parierte SV-Schnapper Alen Zavitan überragend gegen Adam Ouedraogo. "Ich dachte, wir hätten die Puddingbeine nun beiseite gelegt", hoffte Rolwes.

Dem war jedoch nicht so. Quasi mit dem Wiederanpfiff erwischte Jure Soce die zu hoch stehende SC-Verteidigung auf dem falschen Fuß und stach zur erneuten Führung ein (46.). Wenn bei Nienberge etwas lief, dann über den linken Flügel. Bastian Happe setzte zum Flug an und sah Marcel Schmiemann im Zentrum kreisen. Im Nachsetzen servierte Schmiemann den 2:2-Ausgleich (58.). "Auch wenn wir drei Gegentore kassiert haben, war das sehr diszipliniert. Wir haben einen guten Gegner geschlagen, der zu unrecht ganz unten steht", sagte Mauritz-Coach Ivo Kolobaric.

Soce-Show nimmt Fahrt auf

Eine Hütte hatte Soce bereits kredenzt. Sein Hunger war damit allerdings längst nicht gestillt. Daniel Sancho beförderte das Rund tief in den Strafraum. Dort fand er den Knipser, der das Duell gegen Happe für sich entschied und Mauritz abermals jubeln ließ (59.). Mit einem weiteren Streich brachte er seinen SV dann endgültig auf Kurs (68.). "Leute, die am Sonntag noch schlecht gespielt haben, waren gestern am besten. Ich lobe selten Einzelleistungen, aber Jure hat ein überragendes Spiel gemacht", sagte Kolobaric, dessen Kniff, Soce von der Außenbahn ins Zentrum zu stellen, wunderbar aufgegangen war.

In der Schlussphase setzte Till Zumkley einen drauf und schmierte einen Abpraller zum 5:2 unter den Querbalken (78.). Der Sieg war damit bereits perfekt. Zwei Treffer tief in der Nachspielzeit (90.+2/90.+3) besiegelten den 6:3-Heimerfolg und damit ersten Mauritz-Sieg der Saison. "Ich glaube, die Jungs hatten das Gefühl, etwas ausbügeln zu müssen. Alles, was wir am Sonntag falsch gemacht haben, lief gestern richtig. Es war wirklich verdient", sagte Ivo Kolobaric nach den strapazenreichen Wochen.

SV Mauritz – SC Nienberge     6:3 (1:1)
1:0 Weiler (43.), 1:1 Eisfeldt (44.),
2:1 Soce (46.), 2:2 Schmiemann (58.),
3:2 Soce (59.), 4:2 Soce (68.),
5:2 Zumkley (78.), 5:3 Münder (90.+2),
6:3 König (90.+3)

P.S.: Das Verbreiten unserer Texte per Screenshot verstößt gegen das Urheberrecht und schadet obendrein unserer Redaktion. Bitte denkt daran, bevor ihr euren Freunden "etwas Gutes" tun wollt. Fordert sie lieber auf, sich endlich mal selbst zu registrieren.



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A2 MS: Matthias Gerigk beendet Trainertätigkeit bei BW Ottmarsbocholt am Saisonende
» [mehr...] (457 Klicks)
2 Kreisliga B2 MS: Westhues-Comeback in Westkirchen
» [mehr...] (409 Klicks)
3 Kreisliga A2 MS: Marcel Bonnekoh wird Coach des TuS Ascheberg
» [mehr...] (375 Klicks)
4 Kreisliga B2 MS: Wacker Mecklenbeck III ist nicht nur auf Instagram spitze
» [mehr...] (218 Klicks)
5 Kreisliga B2 MS: VFL Sassenberg II - SV Mauritz II 2:3
» [mehr...] (215 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
SV Mauritz - BG Gimbte 0:1
1. FC Gievenbeck II - TuS Saxonia Münster 4:0
GW Albersloh - BSV Ostbevern 1:3
BSV Roxel II - SC Westfalia Kinderhaus II 1:2
TuS Altenberge II - SW Havixbeck 3:1
Eintracht Münster - SC Nienberge 3:1
GS Hohenholte - Fortuna Schapdetten 1:1
BW Aasee II - Davaria Davensberg 5:1
SV Herbern II - SV Rinkerode 1:0
VfL Wolbeck II - TuS Hiltrup II 1:3
BW Ottmarsbocholt - Warendorfer SU 1:0
TSV Handorf - SC Münster 08 II 0:1
VfL Sassenberg - SC DJK Everswinkel 1 1:0
SC Hoetmar - BW Beelen 3:5
FC Greffen - Warendorfer SU II 2:2
TuS Hiltrup II - Wacker Mecklenbeck 1:1
SC Westfalia Kinderhaus II - GS Hohenholte 2:0
SV Fortuna Schapdetten - TuS Altenberge II 1:0
SC Nienberge - BSV Roxel II 3:4
SW Havixbeck - 1. FC Gievenbeck II 5:2
BW Beelen - SG Sendenhorst 2:2
SC DJK Everswinkel - TSV Handorf 0:7
Warendorfer SU II - SC Hoetmar 0:1
SC Münster 08 II - GW Albersloh 6:0
BG Gimbte - Eintracht Münster 1:4
FC Münster 05 - SV Mauritz 1:0
Davaria Davensberg - FC Mecklenbeck 1:0
FC Münster 05 - SW Havixbeck 3:1
VfL Wolbeck II - Davaria Davensberg 5:2
FC Mecklenbeck - TuS Hiltrup II 2:5
TSV Handorf - SC Füchtorf 5:0
VfL Sassenberg - BW Beelen 2:1
BSV Roxel II - Eintracht Münster 5:1
TuS Ascheberg - SV Rinkerode 2:3
BW Aasee II - Warendorfer SU 1:1
SV Herbern II - Wacker Mecklenbeck 1:6
FC Greffen - BSV Ostbevern 2:0
SC Hoetmar - SV Ems Westbevern 1:4
SC Everswinkel - SC Münster 08 II 3:1
FC Münster 05 - BG Gimbte 5:0
SG Sendenhorst - Warendorfer SU II 1:2
GS Hohenholte - SC Nienberge 5:2
TuS Altenberge II - SC Westfalia Kinderhaus II 3:4
SV Mauritz - TuS Saxonia Münster 7:1
1. FC Gievenbeck II - SV Fortuna Schapdetten 2:0
TuS Altenberge II - Eintracht Münster 4:2
SC Münster 08 II - FC Greffen 4:1
SC Hoetmar - GW Albersloh 2:1
SV Mauritz - SC Nienberge 6:3
TuS Saxonia Münster - FC Münster 05 2:5