Suchbegriff:
  • KL A3
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A3 MS

Chris Abstiens (r.) beendet seine aktive Laufbahn und wird Co-Trainer bei SW Havixbeck. Foto: Teipel

Abstiens rückt in den Trainerstab


Von Luca Adolph

(25.02.22) Wo sich für Chris Abstiens eine Tür schließt, öffnet sich für ihn direkt die nächste. Unfreiwillig zwingt es den Innenverteidiger von SW Havixbeck künftig auf die Bank. Wie die Öffnet externen Link in neuem FensterWestfälischen Nachrichten berichten, kämpfte er über Jahre hinweg mit Knöchelbeschwerden, einer Sprunggelenkssprengung sowie einem Leistenmuskelabriss. Letzterer sorgt auch dafür, dass der 28-Jährige seine Schuhe fortan an den Nagel hängt. Sich völlig vom Fußball abwenden, möchte und kann er aber nicht. So bleibt der einstige Abwehrchef seinen Habichten als Co-Trainer erhalten.

"Wir haben eine dynamische Truppe, da konnte ich schlecht nein sagen", erklärt der Bankangestellte und sagt weiter, nachdem er mit Hauptübungsleiter Mario Zohlen und Mitspieler Johannes Franke ins Gespräch kam: "Wir haben über Fußball philosophiert und sind dabei schnell in die Diskussion gekommen. Da war klar, dass es was wird."

Schwarz-Weißer im zweiten Anlauf

Mit Zohlen versteht er sich schon lange. Dass es zusammen funzt, steht außer Frage. 2015 hatte ihn "Zetti" noch vom TuS Altenberge zu Wacker Mecklenbeck gelotst. Davor war Abstiens auch schon mal in Havixbeck, verließ den Club jedoch, als die Führung auseinanderlief. "Ohne, dass damals mit der Mannschaft gesprochen wurde, wurde der Trainer entlassen. Deswegen sind wir einmal auseinander gegangen", sagt der gebürtige Mann aus Laer, der über den 1. FC Gievenbeck II 2019 seinen Weg zurück an den Althoffsweg fand und heute nicht mehr an die alten Kamellen denkt.

Einmal die Woche soll er seine ehemaligen Mitspieler nun schleifen. Hierbei sei er vordergründig für die Athletik verantwortlich und agiert mit dem noch aktiven Jens Könemann gemeinsam als Co. "Chris ist sehr reflektiert, absolut zuverlässig und hat durch seine Stationen in Altenberge, Gievenbeck und Mecklenbeck auch massig Know-how gesammelt", sagt Zohlen. Zweifelsohne sollte die Fitnessaufgabe mit Abstiens matchen. Trotz seiner hartnäckigen Verletzung steckt er sich weiter fleißig Ziele und möchte schon bald einen Triathlon absolvieren. Vor der Willenskraft schon mal Hut ab!

weitere Themen



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A1 Münster: SC Münster 08 II - BSV Ostbevern 5:3
» [mehr...] (399 Klicks)
2 Kreisliga A1 Münster: Kimmina und Frommer hören beim BSV Ostbevern auf
» [mehr...] (360 Klicks)
3 Kreisliga A1 Münster: FC Greffen - BW Aasee II 5:2
» [mehr...] (260 Klicks)
4 Kreisliga A1 Münster: SV Mauritz - TSV Handorf 4:0
» [mehr...] (220 Klicks)
5 Querpass: SCN-Münsterland-Cup - Alles ist angerichtet
» [mehr...] (209 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Falke Saerbeck 16    44:21 41  
2    Holtwick 15    51:16 40  
3    W. Mecklenbeck 15    47:14 38  
4    SV Mauritz 06 16    50:19 38  
5    Warendorfer SU 16    53:14 37  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
SC Westfalia Kinderhaus III - SC Everswinkel 3:1
FC Münster 05 - SC Füchtorf 6:3
TuS Hiltrup II - SG Selm 1:3
GW Amelsbüren - BSV Roxel II 6:3
BW Ottmarsbocholt - SV Bösensell 1:1
1. FC Gievenbeck II - SG Sendenhorst 0:2
VfL Sassenberg - SC Münster 08 II 2:2
SC Westfalia Kinderhaus III - Eintracht Münster 3:3
SC Füchtorf - Warendorfer SU 2:2
SG Telgte II - BSV Ostbevern 1:5
FC Münster 05 - SV Mauritz 1:4
BW Ottmarsbocholt - TuS Hiltrup II 3:0
SV Mauritz - TSV Handorf 4:0
GS Hohenholte - SW Havixbeck 1:2
Fortuna Schapdetten - SC Nienberge 1:4
GW Albersloh - Wacker Mecklenbeck 1:2
SC Everswinkel - FC Greffen 2:0
SV Rinkerode - SV Herbern II 5:0
TuS Ascheberg - TuS Saxonia Münster 4:1
TSV Handorf - SV Ems Westbevern 1:3
Eintracht Münster - SC Everswinkel 2:6
TuS Saxonia Münster - SC Nienberge 1:1
FC Greffen - BW Aasee II 5:2
GS Hohenholte - Fortuna Schadpetten 4:0
Wacker Mecklenbeck - TuS Ascheberg 5:0
SC Westfalia Kinderhaus III - FC Münster 05 5:1
SC Münster 08 II - BSV Ostbevern 5:3
1. FC Gievenbeck II - SC Füchtorf 2:2
SV Ems Westbevern - SG Telgte II 2:1
Eintracht Münster - TSV Handorf 2:4
SC Everswinkel - 1. FC Gievenbeck II 2:0
BSV Ostbevern - SV Ems Westbevern 1:3
SG Sendenhorst - FC Münster 05 8:4
BW Aasee II - Warendorfer SU 0:3
VfL Sassenberg - SV Mauritz 0:3
SG Telgte II - FC Greffen 5:2
SC Füchtorf - SC Westfalia Kinderhaus III 1:3
SG Selm - SV Rinkerode 4:1
SV Herbern II - SV Bösensell 1:2
BSV Roxel II - SW Havixbeck 4:1
Warendorfer SU - VfL Sassenberg 3:0
SV Bösensell - Fortuna Schapdetten 3:2
SC Nienberge - SV Rinkerode 3:1
Wacker Mecklenbeck - GW Amelsbüren 4:3
SG Selm - GW Albersloh 1:2
GS Hohenholte - TuS Hiltrup II 2:0
Eintracht Münster - 1. FC Gievenbeck II 1:5
SC Münster 08 II - TSV Handorf 1:0
SV Ems Westbevern - SC Everswinkel 3:0
FC Greffen - SC Füchtorf 1:1