Suchbegriff:
  • KL A3
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A3 MS

Joao Moreira (l.) spielt ab sofort für SW Havixbeck. (ein besseres Bild konnten wir leider in unserem Archiv nicht finden :-()

Vielfältige Erfahrung für SW Havixbeck


Von Fabian Renger

(03.01.22) Wir könnten Klicks geiern und an dieser Stelle titeln: "SW Havixbeck verstärkt sich mit einem Profi". Damit lägen wir zumindest nicht ganz so verkehrt. Schließlich ist Winter-Neuzugang Joao Pedro Oliveira Monteiro Moreira - wir beschränken uns der Einfachheit halber gleich auf Moreira - nämlich im Reiten ein (absoluter) Profi.

Der Dressur-Experte war Ersatzreiter für die portugiesische Mannschaft bei den Weltreiterspielen in Caen im Jahre 2014. 2015 war Moreira für die Europameisterschaft in Aachen qualifiziert, einzig ein verkauftes Pferd verhinderte den Start. Daheim in Portugal gewann er, wie zu lesen ist, nationale Meisterschaften.

Nun: Mario Zohlen, Cheftrainer von SW Havixbeck, holte sich aber Moreira nicht unbedingt aufgrund dessen reiterlichen Fähigkeiten ins Team. Behaupten wir jetzt einfach mal. Zohlen kennt den 35-jährigen Routinier aus einer (kurzen) gemeinsamen Zeit bei der SG Telgte. Ende 2019 zog Moreira nach Telgte und fand eine neue fußballerische Heimat bei der SG. In drei Bezirksliga-Spielen erfreute sich Zohlen Anfang 2020 an Moreiras Künsten. Dann kam Corona. Zohlen ging als Trainer nach Havixbeck. Moreira blieb in Telgte. Jetzt folgt er "Zetti".

Jugend-Zeit bei Sporting Lissabon

"Er kann im Mittelfeld alles spielen: Sechs, Acht, Zehn", berichtet dieser. Moreira gilt als technisch beschlagen, ist sehr ballsicher und verfügt auch als Fußballer über gewisse Erfahrungen. Denn als Jungspund gehörte Moreira der Jugend von Sporting Lissabon an. „Ich war gut am Ball, aber mit 15 oder 16 musste ich eine Entscheidung treffen: Versuche ich Profi-Fußballer zu werden oder bleibe ich beim Reiten“, erklärte Moreira den Kollegen Öffnet externen Link in neuem Fenstervon fussball.de einst seinen weiteren Werdegang.

2013 führte der Beruf Moreira ins Pferde-Land Deutschland. Zunächst nach Brandenburg, dort spielte Moreira bei BW Beelitz auch mal in der Kreisoberliga. Nach vier Jahren dort ging's weiter zum SV Sonsbeck, immerhin ein Landesligist vom Niederrhein. Nach der Zeit in Telgte, wo Moreira arbeitet, schnürt er bald die Fußballstiefel für die Habichte. "Wir haben eine überwiegend junge Mannschaft, da tut uns die Erfahrung gut", so Zohlen freudig. Neben Jens Könemann, auch in 2022/23 übrigens noch spielender Co, hat er damit ab sofort noch eine weiteren Haudegen, der weiß, wo es lang geht. Die Gespräche mit dem restlichen Kader laufen. "Wir führen die Gespräche persönlich, das arbeiten wir nach und nach ab", sagt Zohlen. Ein weiterer Mann mit Profi-Reit-Erfahrungen ist unseres Wissens aber wohl nicht dabei. Schade eigentlich....

weitere Themen



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A1 Münster: SC Münster 08 II - BSV Ostbevern 5:3
» [mehr...] (399 Klicks)
2 Kreisliga A1 Münster: Kimmina und Frommer hören beim BSV Ostbevern auf
» [mehr...] (360 Klicks)
3 Kreisliga A1 Münster: FC Greffen - BW Aasee II 5:2
» [mehr...] (261 Klicks)
4 Kreisliga A1 Münster: SV Mauritz - TSV Handorf 4:0
» [mehr...] (221 Klicks)
5 Querpass: SCN-Münsterland-Cup - Alles ist angerichtet
» [mehr...] (212 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Falke Saerbeck 16    44:21 41  
2    Holtwick 15    51:16 40  
3    W. Mecklenbeck 15    47:14 38  
4    SV Mauritz 06 16    50:19 38  
5    Warendorfer SU 16    53:14 37  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
SC Westfalia Kinderhaus III - SC Everswinkel 3:1
FC Münster 05 - SC Füchtorf 6:3
TuS Hiltrup II - SG Selm 1:3
GW Amelsbüren - BSV Roxel II 6:3
BW Ottmarsbocholt - SV Bösensell 1:1
1. FC Gievenbeck II - SG Sendenhorst 0:2
VfL Sassenberg - SC Münster 08 II 2:2
SC Westfalia Kinderhaus III - Eintracht Münster 3:3
SC Füchtorf - Warendorfer SU 2:2
SG Telgte II - BSV Ostbevern 1:5
FC Münster 05 - SV Mauritz 1:4
BW Ottmarsbocholt - TuS Hiltrup II 3:0
SV Mauritz - TSV Handorf 4:0
GS Hohenholte - SW Havixbeck 1:2
Fortuna Schapdetten - SC Nienberge 1:4
GW Albersloh - Wacker Mecklenbeck 1:2
SC Everswinkel - FC Greffen 2:0
SV Rinkerode - SV Herbern II 5:0
TuS Ascheberg - TuS Saxonia Münster 4:1
TSV Handorf - SV Ems Westbevern 1:3
Eintracht Münster - SC Everswinkel 2:6
TuS Saxonia Münster - SC Nienberge 1:1
FC Greffen - BW Aasee II 5:2
GS Hohenholte - Fortuna Schadpetten 4:0
Wacker Mecklenbeck - TuS Ascheberg 5:0
SC Westfalia Kinderhaus III - FC Münster 05 5:1
SC Münster 08 II - BSV Ostbevern 5:3
1. FC Gievenbeck II - SC Füchtorf 2:2
SV Ems Westbevern - SG Telgte II 2:1
Eintracht Münster - TSV Handorf 2:4
SC Everswinkel - 1. FC Gievenbeck II 2:0
BSV Ostbevern - SV Ems Westbevern 1:3
SG Sendenhorst - FC Münster 05 8:4
BW Aasee II - Warendorfer SU 0:3
VfL Sassenberg - SV Mauritz 0:3
SG Telgte II - FC Greffen 5:2
SC Füchtorf - SC Westfalia Kinderhaus III 1:3
SG Selm - SV Rinkerode 4:1
SV Herbern II - SV Bösensell 1:2
BSV Roxel II - SW Havixbeck 4:1
Warendorfer SU - VfL Sassenberg 3:0
SV Bösensell - Fortuna Schapdetten 3:2
SC Nienberge - SV Rinkerode 3:1
Wacker Mecklenbeck - GW Amelsbüren 4:3
SG Selm - GW Albersloh 1:2
GS Hohenholte - TuS Hiltrup II 2:0
Eintracht Münster - 1. FC Gievenbeck II 1:5
SC Münster 08 II - TSV Handorf 1:0
SV Ems Westbevern - SC Everswinkel 3:0
FC Greffen - SC Füchtorf 1:1